Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 117,64
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Die Ware ist im einwandfreiem Zustand. Wir versenden per Schiff aus Japan. Die Lieferzeit betr_gt ca. 14 - 21 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Nasty Gal [Reissue] Import

4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 7. Juli 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 78,00 EUR 110,72
Vinyl, 14. Juli 2003
"Bitte wiederholen"
Hörkassette, 15. Dezember 1989
"Bitte wiederholen"
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 78,00 2 gebraucht ab EUR 110,72

Hinweise und Aktionen


Betty Davis-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (7. Juli 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: UFO
  • ASIN: B000059Z41
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 518.997 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Betty Davis spielt mit offenen Karten. Über simple Funk-Riffs schreit, grunzt, seufzt, schimpft- sie aus jeder Rille ihrer CD NASTY GAL - nicht die schnuckelige verführerische Sexmaus, sondern ein aggressiver fordernder Tiger, der immer obenauf ist.
Betty Davis hat alle Songs selbst geschrieben und dabei einige erstaunliche Zeilen geschaffen:
"You said I was a witch now... you used to love it oh to ride my broom honey..." oder "I used to leave you hunging In the bed by your finger nails screamin', I ain't nothing but a nasty girl".
Das ist alles ziemlich straight und klingt auf der CD oft wie ein geiler weiblicher Cpt. Beefheart mit funky Magic Band, aber es hat seinen Reiz. Der größte und einzig besinnliche Moment der CD kommt bei "You And I", einem Song über ihre Beziehung zu ihrem Ex-Mann Miles Davis. Miles hat die Musik geschrieben und spielt eine zarte Begleitung. Auf einmal kann Betty singen, und ihr Text reflektiert beider Unfähigkeit, zueinander und zu sich selbst zu finden: „I'm just a child trying to be a woman / And you, you are a strange one trying not to be a child". "You And I" ist ein großer Song und zeigt ja vielleicht die wahre Betty Davis?!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich höre schon seit gut fünfundzwanzig Jahren Funk. Bevorzugt die etwas härteren und abgefahreneren Sachen aus den 70ern wie BarKays, Undisputed Truth und Funkadelic. Leider habe ich erst vor ein paar Wochen das erste Mal von Betty Davis gehört. Weiß auch nicht wie ich all die Jahre daran vorbeihören konnte. Ich dachte, ich kannte schon alles aus dieser Zeit. Ich habe mir jedenfalls sofort alle CDs gekauft und bin superglücklich. Kein einziger schlechter Titel auf den CDs. Hammerfunk vom Allerfeinsten. Knackhart und auf den Punkt. Ist aber auch kein Wunder bei den Musikern, die sich Betty damals ins Studio geholt hat. Geil gemixt und alles schön druckvoll. Dazu sehr edel und liebevoll gestaltete Covers mit dicken Booklets in allen CDs. Mein persönlicher Favorit auf dieser CD hier: 7. Gettin Kicked Off, Havin Fun.
Wenn die ach so arg gebeutelte Musikindustrie mehr von solchen Alben auf den Markt bringen würde, würden auch die Umsätze steigen. Ich bin jedenfalls gerne bereit für solche Sachen auch mal mehr Geld auszugeben.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von V-Lee TOP 500 REZENSENT am 25. Juni 2015
Format: Audio CD
Wohl durch ihr Kurzzeit-Ehe mit Jazz-Genie Miles Davis und den großen Einfluss den Sie auf seine musikalische Weiterentwicklung Ende der 60er hatte, öffneten sich auch für Betty Davis (geborene Mabry) dieTüren ins Musik Business. 1973 veröffentlichte das Ex-Model mit dem Image der femme fatale ihre Debutalbum, dem noch 2 weitere folgten.

Ihr Zugang ist ganz klar vom Einfluss von Sly Stone geprägt, den Sie persönlich kannte und deren Musiker hier tw. zu hören sind, nur dass ihr Ansatz zum Funk noch kompromissloser und rudimentärer ausfiel. Davis‘ Musik ist hardcore Funk mit Rockeinflüssen. Bass, Gitarre und Schlagzeug domineren, auch keyboard ist zu hören, dominiert immer vom Rhythmus. Wer hier Mitsing-tracks erwartet oder ausgefeilte Melodien sollte definitiv die Finger davon lassen. Allerdings geht diese Musik ab wie ein Schnellzug unter Volldampf. Die geslappten Basslines, die extrem akzentuierten Rhythmen und vor allem Miss Mabry’s explosive Vokals formen den Funk hier zu einem brisanten, extrem dynamischen und aufregenden Hexengebräu. Man höre sich nur mal ‚Dedicated To The Press‘ an – auf Bass und Schlagzeug reduziert, mit dezenten, ebenfalls funkigen keyboard licks unterlegt steht dieser track von ‚Nasty Gal‘ als Paradebeispiel für Betty’s Sound. Der Oberhammer hier ist aber der name-dropping song ‚F.U.N.K.‘ auf dem man auch noch eine funkige Gitarre um die Ohren gehauen bekommt.

Dass diese extrem rhtyhmusbetonte Musik kommerziell kaum Chancen hatte, verwundert auch heute nicht wirklich - zur Kultfigur und Ikone (nicht zuletzt auch wg. ihres sexuell provozierenden Auftretens) machte Sie Sie dennoch. Und wer mit Funk, aufs Wesentliche reduziert, etwas anfangen kann, der liegt hier absolut richtig.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren