Menge:1
Nashville Skyline (Hq Vin... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von theyandi
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: BITTE LESEN: ALTERSÜBLICHE GEBRAUCHSSPUREN!!!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nashville Skyline (Hq Vinyl) [Vinyl LP]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nashville Skyline (Hq Vinyl) [Vinyl LP]

11 Kundenrezensionen

Preis: EUR 28,48 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
19 neu ab EUR 20,77 3 gebraucht ab EUR 6,97

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Nashville Skyline (Hq Vinyl) [Vinyl LP] + John Wesley Harding + Bringing It All Back Home
Preis für alle drei: EUR 43,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (31. Oktober 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sundazed (Bear Family Records)
  • ASIN: B000MV90JY
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 144.628 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Girl From The North Country - Dylan, Bob / Cash, Johnny
2. Nashville Skyline Rag
3. To Be Alone With You
4. I Threw It All Away
5. Peggy Day
6. Lay Lady Lay
7. One More Night
8. Tell Me That It Isn't True
9. Country Pie
10. Tonight I'll Be Staying Here With You

Produktbeschreibungen

KCS prefix,'70 2nd pressing

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Krautschneider am 31. August 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Also: Ich halte JOHN WESLEY HARDING nicht für sooooooo toll und NASHVILLE SKYLINE nicht für so schlecht wie offenbar ein Großteil der Dylan-Fangemeinde.
Im Großen und Ganzen sehe ich in NASHVILLE SKYLINE eine Fortsetzung von JWH, nur noch etwas gewagter in Richtung Country und vielleicht auch "Schnulzen"...

Heute könnte man sich Bob Dylan ohne Country-Einflüsse wohl gar nicht mehr vorstellen. Egal was er macht, er macht es mit Überzeugung und überzeugt so (die meisten zumindest) auch die anderen. Außerdem wären auch alle Vorgängerwerke Dylans so ganz ohne Country-Touch nie so gut geworden. Soviel dazu...

NASHVILLE SKYLINE ist ein schönes, flüssiges Kurzspielzeit-Album (es dauert gerade mal eine halbe Stunde) und wird - finde ich zumindest - allzu oft übersehen, wenn Kritiker Werke Dylans diskutieren und auseinandernehmen.
Was soll's... Bob Dylan wird's herzlich wurscht sein, ob nun NASHVILLE SKYLINE oder JWH von Kritikern und Hobby-Rezensenten schöner geredet werden.

Ich finde beide ziemlich gleichwertig, wobei NASHVILLE SKYLINE mit Motorradunfall-Vorgschichte seinem "großen" Brude JWH wohl um nichts nachstehen würde...
Oft hängt der Ruhm einer Platte halt von Zeitpunkten und Orten ab, wie so viele andere Dinge im Leben auch!

Übrigens: Der bekannteste Song auf der Scheibe ist mit Sicherheit das allseits bekannte LAY LADY LAY (nur so zur Information...).

Weiters gibt's von mir aus nichts mehr zu sagen. 4 STERNE. Punkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
44 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HPE am 18. Mai 2004
Format: Audio CD
... was er sich da wieder erlaubt hat. Zuerst verrät er die Folksong-Gemeinde durch das Spiel mit der elektrischen Gitarre und dann verrät er die Rock-Fans durch Western&Country Music. Eben typisch Dylan.
Die Sache ist aber gar nicht die, dass Dylan plötzlich Schnulzen singt - vielmehr, wie perfekt und überzeugend ihm dies gelingt. So sehr, dass man auf einmal fast Angst davor bekommt, Schnulzen zu mögen...
In "Girl from the North Country" kann Dylan zudem wieder einmal zeigen, wie seine Stimme (über die ja schon viel geschrieben worden ist) andere Stimmen im Duett "veredeln" kann. Und "Lay Lady Lay" spricht für sich selbst. Zusammen mit den anderen Songs der CD ist hier eine in sich stimmige Zusammenstellung gelungen.
Selten hat Dylan dabei so harmonisch geklungen, über die ganze Bandbreite hinweg: von "Peggy Day" bis "Tell Me That It Isn't True".
Fazit: Musik zum Reinhören, Relaxen und - Wundern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Schauroth am 10. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bob Dylan mal von einer ganz anderen Seite, man erkennt kaum seine Stimme. Obwohl ich kein Fan bin, von Countrymusik, höre ich diese Aufnahme immer wieder gern. Die Titel sind sehr abwechslungsreich und verbreiten eine gute Stimmung. Bob Dylan hat immer für Abwechslung gesorgt, manchmal nicht zur allgemeinen Freude seiner Fans, aber mit dieser Platte ist es ihm gut gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Hawkeye am 5. Mai 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zuerst dachte ich: klasse Songs, aber wer singt da? Daß Dylan tatsächlich selbst zu hören ist, habe ich zuerst nicht geglaubt. Ein unglaublicher Künstler, eine unglaubliche Wandlungsfähigkeit, eine unglaubliche Spielfreude. Ich liebe das Album. Ich kann nur sagen: auf dem Gebiet des Country & Western: gut gemacht, gut eingespielt, musikalisch ein Highlight, ein Super Album.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Urban TOP 1000 REZENSENT am 15. Oktober 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
ein weiteres dylan album, das offenbar zwiespältige reaktionen auslöst.

kennt man aber weitgehend das gesamtwerk, ist es einfach ein weiteres seiner werke, auch wenn es sich durch unüberhörbare country-einflüsse (besonders bei "one more night") ein wenig abhebt. diesen eindruck vermittelt schon der opener "girl from the north country", ein duett mit johnny cash (vermutlich das beste, was JC bis dahin gemacht hat).

die kritik bezüglich oberflächlichem songwriting kann ich auch nicht nachvollziehen. klar, ein derartig herausragender künstler mit derartig hohem output wird oft an der unzahl seiner sternstunden gemessen. lässt man die einmal beiseite und betrachtet jeden dieser songs für sich, so offenbart sich, dass das immer unverkennbar dylan ist und aus dem übrigen amerikanischen singer/songwriter-mainstream hervorleuchtet, besitzen beinahe alle songs doch eine ganz spezielle substanz, die vielen anderen einfach fehlt.

eine weiterer wunderschöner tonträger von his bobness, der nur einen nachteil hat - er ist zu kurz, dafür enthält er mit "lay lady lay" eines seiner mitten ins herz treffenden lieder.

die aufnahme ist räumlich, gut ausgeleuchtet, transportiert band und BD in den hörraum, man kann sich zurücklehnen und geniessen, zumal kein harter tobak sondern vielmehr easy-listening athmosphäre verbreitet wird.

gehört in eine dylan sammlung. punkt.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Stefan Mathias am 30. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dylan goes Country - man wundert sich über die völlig veränderte Stimmlage und den Gesangsstil seiner Bobschaft und die ungewohnt fluffigen Songs, aber das Wundern ist ein Bewundern. Tolles Album!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen