Napoleon. Rowohlt E-Book Monographie und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Napoleon ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: + schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Napoleon Taschenbuch – 1. Dezember 2006


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 8,22
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 3,55
48 neu ab EUR 8,99 13 gebraucht ab EUR 3,55

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Napoleon + GEO Epoche: Napoleon und seine Zeit: 1769 - 1821 - Kaiser der Franzosen, Herrscher über Europa
Preis für beide: EUR 18,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 182 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 4 (1. Dezember 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499506467
  • ISBN-13: 978-3499506468
  • Größe und/oder Gewicht: 11,5 x 1 x 18,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 110.130 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

"Am Anfang war Napoleon", zitiert Volker Ullrich treffend den Beginn von Thomas Nipperdeys dreibändiger Studie über die Deutsche Geschichte von 1800 bis 1819. Und weiter: "Die Geschichte der Deutschen, ihr Leben und ihre Erfahrungen in den ersten eineinhalb Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts, in denen die ersten Grundlagen eines modernen Deutschland gelegt worden sind, steht unter seinem überwältigenden Einfluss." – Nicht nur Deutschland, ganz Europa hat Napoleon Bonaparte neu geordnet, dabei den Bogen freilich am Ende reichlich überspannt. Friedrich von Gentz notierte schon 1801: "Es ist nicht genug zu sagen, dass Frankreich durch seine Eroberungen auf allen Seiten seine Grenzen erweitert. Die Wahrheit ist, dass Frankreich in seiner jetzigen Lage eigentlich gar keine Grenzen mehr kennt."

Keine Grenzen kannte vor allem Napoleon selbst, der in seinem Leben jeden Widerstand brach, auf den sein Streben, ganz gleich welches, traf. Volker Ullrich hat dem kleinwüchsigen, großmannssüchtigen Korsen eine kleine aber glänzende Biographie gewidmet, die zu lesen die Lektüre manch dicken Wälzers zu ersetzen vermag. Ullrich befindet sich mit seiner Darstellung voll und ganz auf der Höhe der historisch-biografischen Napoleonforschung, deren wichtigsten Publikationen samt ihrer Stärken und Schwächen er in der Einleitung in prägnanter Kürze Revue passieren lässt. Von Napoleons früher Jugend und die Zeit seiner Militärausbildung, über den allmählich-stetigen "Aufstieg mit Fortune" auf den Kaiserthron, seinen Fall, Wiederaufstieg und endgültigen Untergang bis zum "Martyrium auf Sankt Helena" führt uns der Autor souverän durch das bewegte napoleonische Leben und die mit diesem verbundene, nicht minder bewegte französische und europäische Geschichte. Eine kluge Auswahl von Abbildungen sowie Anmerkungsapparat, Zeittafel, Namensregister und die umfangreiche, sorgsam erstellte und thematisch gegliederte Bibliographie runden den Band gelungen ab. -- Andreas Vierecke -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Volker Ullrich, geb. 1943, studierte Geschichte, Literaturwissenschaft und Philosophie. Er lebt als Historiker und Publizist in Hamburg. Von 1990 bis 2009 betreute er das «Politische Buch» bei der Hamburger Wochenzeitung «DIE ZEIT». Er ist Autor der «ZEIT» und Herausgeber des Magazins «ZEIT-Geschichte».

Er veröffentlichte unter anderem: «Kriegsalltag. Hamburg im Ersten Weltkrieg» (Köln 1982); «Die nervöse Großmacht. Aufstieg und Untergang des deutschen Kaiserreichs 1871–1918 (Frankfurt a. M. 1997); «Vom Augusterlebnis zur Novemberrevolution. Beiträge zur Sozialgeschichte Hamburgs und Norddeutschlands im Ersten Weltkrieg» (Bremen 1999); «Der ruhelose Rebell. Karl Plättner 1893–1945. Eine Biographie» (München 2000); «Fünf Schüsse auf Bismarck. Historische Reportagen 1789–1945» (München 2002); «Deutsches Kaiserreich» (Frankfurt a. M. 2006); «Das erhabene Ungeheuer. Napoleon und andere historische Reportagen» (München 2008); «Die Revolution von 1918/19» (München 2009); «Adolf Hitler. Biographie, Bd.1: Die Jahre des Aufstiegs 1889–1939» (Frankfurt a. M. 2013). In der Reihe «rowohlts monographien» erschien 1998 «Otto von Bismarck» (rm 50602), 2006 «Napoleon» (rm 50646) und 2008 «Der Kreisauer Kreis» (rm 50701).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

48 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von aneti am 24. September 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Diese Biographie ist im Vergleich zu anderen Napoleon-Biographien kurz, aber durchaus lesenswert, da sie einen prägnanten Überblick über den Aufstieg und Fall Napoleons gibt. Das Buch ist gut geschrieben, auch wenn der Autor dem Leser das Gefühl vermittelt, Napoleon nicht besonders zu mögen. Das beeinflußt die Qualität des Buches allerdings nicht. Besonders hervorzuheben sind Aufbau und Gestaltung des Buches, da es viele Abbildungen und Kurzhinweise zu wichtigen Persönlichkeiten der Napoleon-Zeit enthält. Weiterhin enthält das Buch eine Zeittafel, eine umfangreiche Bibliographie und Zeugnisse bekannter Personen über Napoleon. Empfehle ich gern weiter...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fabsina am 31. Juli 2008
Format: Taschenbuch
Das Buch war als Einstieg in meine Recherche über Napoleons Leben und seine Zeit gedacht und hat meine Erwartungshaltung vortrefflich erfüllt! Die Monographie fasst die Stationen seines Lebens kurz und einleuchtend zusammen, der Einblick wird durch diverse Bilder und Grafiken verstärkt. Das Buch macht definitiv Lust Napoleon und seine Zeit noch näher kennen zu lernen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Halys am 15. Januar 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich war etwas skeptisch, ob auf insgesamt ca. 170 Seiten tatsächlich die Zeit nach der Französischen Revolution bis zum Tode Napoleons kurz, aber abdeckend behandelt werden kann.
Das Buch ist jedoch gelungen, wenn es auch nicht jeden Aspekt abdecken kann, der Schwerpunkt liegt auf der Politik, persönlichen Beziehungen Bonapartes und einem guten Ansatz viele Facetten des Herrschers auf engem Raum zu bieten - mehr kann man sicherlich als Leser kaum erwarten.
Das Militärische kommt etwas zu kurz, Schlachten werden zumeist nur in einem Satz erwähnt und die Person Napoleons als Feldherr bleibt etwas verschwommen und nicht greifbar, Erklärungen werden nur selten geboten und gehen meist auf seine klassische Ausbildung und das Studium verschiedener Schriften ein, nur wenig auf sein Geschick im Felde.
Die Illustrationen sind von durchweg guter Qualität, die Seiten durch diverse Zitate aufgelockert und klug ausgewählt, weitere Literaturhinweise vergleichbar knapp, aber ebenso klug gewählt.

Bei dem Preis ist das Leistungsverhältnis sehr gut, so daß fünf Sterne gerechtfertigt sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bruni am 14. Mai 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
k - k - p - kurz, knapp, prägnant. Auch wenn die Seitenanzahl vermuten lässt, dass noch lange nicht alles über Napoleon gesagt wurde, ist dieses Buch sehr informativ und anschaulich geschrieben. Wie sagte schon Christian Morgenstern über ihn....
**Napoleon war ein Naturereignis. Ihn einen großen Schlächter schmähen heißt nichts anderes, als ein Erdbeben groben Unfug schelten oder ein Gewitter öffentliche Ruhestörung**
Wer Lust auf Biographien hat: bestellen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ingmar am 8. November 2011
Format: Taschenbuch
Relativ kurze, aber sehr moderne und durchaus sehr informative Biografie über das unbestrittene korsische Militärgenie und höchst umstrittene politische Phänomen Napoleon Bonaparte!

Man lernt auch die Privatperson Napoleon mitsamt seinem schwierigen Charakter kennen.
Damit werden Einem auch gut die sehr fragwürdigen Seiten dieses Mannes bekannt gemacht: besonders in Erinnerung bleibt so manchem Leser wohl die Aktion als befehlshabender Offizier in einer Demonstration in Marseille (?) während der franz. Revolution, als er auf das protestierende Volk mit Artillerie- Geschützen schießen lässt. Als Menschenfreund war dieser etwas finstere Charakter Napoleon ja nie besonders bekannt; hier aber zeigt er sich auch als etwas fragwürdiger Revolutionär mit äußerst umstrittenen Mitteln! Aber gerade durch diese Aktion empfiehlt er sich bei den neuen politischen Herren als ihr Mann für's Militärische und für's Grobe, der keine Skrupel hat, seine Befehle und seinen Willen durchzusetzen. Nie wird Einem sein Charakter so klar wie in dieser Situation! Sein Aufstieg beginnt, und wird erst als Kaiser 1813/1814 in Russland und Leipzig jäh zu Ende sein, mit einem dramatischen Fall zurück ins Bodenlose. Schließlich wird er nach Sankt Helena verbannt, als politischer Gefangener seines größten Gegners, den Engländern. Dazwischen lagen noch seine Eroberung von fast ganz Europa, dem sich praktisch alle europäischen Länder unterordneten oder unterwarfen, bis auf England.

Dem Autor ist es dabei gut gelungen, eine ausgewogene Mischung von Herkunft, Kindheit, Ausbildung, früher politischer Engagements und polit. und militär.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Majok am 2. September 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein flüssiger, gut lesbarer Schreibstil führt unterhaltsam aber intensiv durch die Etappen des märchenhaften Aufstiegs des Mannes, der wohl am nachhaltigsten die Weltgeschichte beeinflusste. Wenn auch Volker Ullrich recht kritisch den Lebensweg Napoleons betrachtet, ermöglicht er dem Leser dennoch - durch kursiv eingefügte Briefauszüge und Niederschriften Napoleons, seine bekanntesten Proklamationen, Äußerungen von Zeitgenossen über Napoleon - eine eigene Sichtweise für die Wesenzüge des 1. Kaisers der Franzosen zu entwickeln. Erläuterungen über Napoleons wichtigste Zeitgenossen sind rotspaltig eingefügt, geben in konzentrierter Form deren Werdegang wieder. Bilder von Napoleon nahestehenden Personen, von wichtigen Ereignissen und eine Karte über "Europa zur Zeit Napoleons" machen das Büchlein zur farbigen, interessanten und höchst kurzweiligen historischen Lektüre.
Sehr aufschlussreich sind auch die Ausführungen über die Legendenbildung schon während seiner Verbannung auf St.Helena und dann nach seinem Tod. Anmerkungen über die zu Grunde gelegte Literatur, eine informative Zeittafel, Zeugnisse über Napoleon von bekannten Literaten und ein Namensregister runden die insgesamt vortrefflich gestaltete Napoleon-Kurzbiografie ab.
Absolut empfehlenswert für alle, die sich zeitsparend und kurz über die historische Riesengestalt Napoleon Bonaparte informieren möchten; und ein wunderbares Geschenk zum ersten Kennenlernen des berühmtesten Franzosen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen