Namibia (Blu-ray) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Namibia (Blu-ray)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Namibia (Blu-ray)

4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,41 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch GMFT und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 2,43 3 gebraucht ab EUR 2,09

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Danny Glover, Chrisjan Appollus, Obed Emvula, Carl Lumbly
  • Regisseur(e): Charles Burnett
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region B/2
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: dtp entertainment AG
  • Erscheinungstermin: 28. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 160 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0044EIWIK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.829 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Mitreißendes Politdrama mit Hollywoodstar Danny Glover ( Die Farbe Lila , Lethal Weapon , Saw und 2012 ) über den Kampf um die Unabhängigkeit Namibias von Südafrika. Ein 160 Minuten Epos nach wahrer Begebenheit zum Mitnahmepreis! INHALT: Samuel Nujoma (Carl Lumbly) war der erste Präsident Namibias und er gilt als der Gründungsvater der Nation . Dieser Film zeigt seinen Aufstieg zur Macht und den Kampf um die Befreiung Südafrikas. Beginnend mit der Situation als Samuel 16 Jahre alt ist und sein Land unter der Unterdrückung zu leiden hat, wird das Leben des späteren Landesoberhauptes erzählt. Aus familiären Gründen lebt Samuel als Jugendlicher bei seiner Tante und freundet sich dort schnell mit Father Elias (Danny Glover) an. Nach einem ungeklärten Autounfall ist dieser gesellschaftlich in Schwierigkeiten und Samuel ist ihm behilflich, sein angeschlagenes Image wiederherzustellen. Später gründet Nujoma, nicht zuletzt angesichts des unerträglichen Rassismus im Land, die politische Organisation SWAPO (South-West Africa People's Organisation), die mit Hilfe von einigen ausländischen Regierungen, schließlich im Jahr 1990 die Unabhängigkeit Namibias erreicht.

Rezension

... facettenreiches, afrikanisches Polit-Drama ... (media-review.de)

Kundenrezensionen

2.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Suchanek (Media-Mania) VINE-PRODUKTTESTER am 3. März 2011
Format: Blu-ray
Namibia legte einen langen Weg zur Unabhängigkeit zurück. Regiert vom südafrikanischen Apartheidsregime litt das Land viele Jahre unter der brutalen Herrschaft. "Namibia" erzählt diese Geschichte am Beispiel Samuel Nujomas. Dabei wird schnell deutlich, dass es sich bei dem Film um eine internationale Co-Produktion handelt. Alles wirkt authentisch, der Vergangenheit wurde auf gekonnte Weise wieder Leben eingehaucht. Besonders im Anfangsteil wird viel Afrikaans gesprochen, was durch eine lückenhafte Untertitel-Spur den Genuss enorm einschränkt. An der Bildqualität gibt es nichts auszusetzen und auch der Ton liegt in ausgezeichneter Qualität vor.
Hauptdarsteller Carl Lumbly, vielen bekannt aus seiner Hauptrolle in der Serie "ALIAS" oder Gastauftritten in den Serien "Grey's Anatomy", "Chuck" und "Battlestar Galactica", macht seine Sache gut. Der Darsteller füllt die Rolle aus und stellt den Freiheitskämpfer Samuel Nujoma realistisch dar. Die Rolle zwischen Gewalt und Diplomatie scheint ihm auf den Leib geschrieben.
Die Story selbst zieht sich mit zwei Stunden und vierzig Minuten etwas in die Länge, lässt aber gleichzeitig keine wichtigen Stellen im Verlauf des Kampfes für die Unabhängigkeit aus. Dabei wird recht schnell klar, warum der Film eine FSK 16 Freigabe erhalten hat. So kommt es in den Gefängnissen zu Folterszenen, die mit dem Tod des Gefangenen enden, dunkelhäutige Familien werden verbrannt, Babys einfach in den Dreck geworfen. Die Gewalt, die in der damaligen Zeit von Weißen ausging, hat eine unglaubliche - negative - Intensität.
Die Extras halten sich in Grenzen, lediglich eine Bildergalerie, eine Trailershow und ein Promo-Clip liegen vor.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Klotz am 29. Dezember 2011
Format: Blu-ray
...ist es doch, wenn aus so einem historisch wichtigen Stoff so ein schlechter Film gemacht wird. Man stelle sich mal folgendes Szenario vor: Spielbergs "Schindlers Liste" wäre nicht mit der Hingabe und Detailverliebtheit des Regisseurs gedreht worden, wie wir den Film kennen, sondern alle SS-Soldaten in dem Film würden die ganze Zeit Oneliner wie "Rein da! Raus da! Alarm! und wo willst Du denn hin???" brüllen, die Kulisse von Auschwitz-Birkenau würde bei jedem Zuschlagen einer Tür wackeln. Oskar Schindler würde alle drei Minuten lautstark in die Kamera sprechen: "Ich muss alle Juden retten!!!" während immer wieder neue Charaktere eingeführt werden, ohne deren Namen oder Bedeutung für die Geschichte zu erklären. Dazu eine dermaßen schlechte, deutsche Synchronisation, dass man sich regelrecht vereimert vorkommen muss. Ein Aufschrei wäre durch die Kinolandschaft gegangen! Traurigerweise ist das bei diesem Film nicht passiert, was wohl darauf zurückzuführen ist, welche geringe Beachtung die grausame Unterdrückung von "Südwest" im Westen erfuhr. Namibia, das hast Du nicht verdient!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schorschmuc am 25. Dezember 2011
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Selbst wenn man schon einiges an Vorabinformationen hat, sich mit der Geschichte des Befreiungskampes in/für Namibia auseinandergesetzt hat und diesen Film mit entspechendem Wohlwollen anschaut, kann man dieses "Werk" höchstens in der Kategorie "gut gemeint" ansiedeln. Warum?

Der einzige "rote Faden", eine Art "Lebensgeschichte" von Sam Nujoma, ist zwar am Anfang noch einigermaßen gut zu erkennen, aber je länger der Fim dauert, desto verwirrender wird die Handlung, desto mehr Personen tauchen auf, deren Namen und Beziehungen unklar bleiben.

Die Ausstattung (z.B. die Szenen, die in der UNO spielen) wirkt teilweise lächerlich billig, dafür werden Kampfszenen mit viel Liebe zur Ballerei ausgebreitet.

Fazit:
Dem Film fehlt eine überzeugende Dramaturgie, eine klare Geschichte und nicht zuletzt die Professionalität in der Umsetzung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hugin am 27. Januar 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich möchte mich hier nicht mehr zum Film selbst und der Blu Ray Qualität im Detail äussern (meiner meinen nach sehr gut)- Bei meiner Blu Ray Disc sind sehr wohl Untertitel in Deutsch vom Anfang bis zum Ende des Films vorhanden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen