In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Im Namen des Volkes/Vaters auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Im Namen des Volkes/Vaters
 
 

Im Namen des Volkes/Vaters [Kindle Edition]

Sigi Sternberg
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 2,99
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.

Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Für Familienrichter Krause und für die Scheidungsanwältin Gessing endet an einem sommerlichen Freitagmittag unerwartet ihre kleinbürgerliche Idylle. In den nun kommenden Tagen durchleben sie ein Schreckensszenario gepaart aus nackten Existenzängsten und längst verdrängten Ereignissen ihrer eigenen Geschichte.
Unerbittlich werden sie von ihrem Entführer mit den zerstörerischen Folgen ihres beruflichen Handelns konfrontiert. Trotz aller vermeintlicher Rationalität ihres Denkens und Handelns bemerken sie nicht, wie sie sich immer aussichtsloser in dem Netz aus selbst gesponnenen Intrigen, Rechtsbeugungen und den daraus resultierenden grausamen Automatismen verfangen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 532 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 184 Seiten
  • Verlag: VEB-Verlag Köln; Auflage: 2 (15. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009CEYHF4
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #134.096 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen besonders 24. Juli 2013
Von Ann78
Von Amazon bestätigter Kauf
Ich war sehr angetan! Als treue Anhängerin der altbewährten Krimi-/Thrillerautoren (Gerritsen, Nesbo, Mankell, Becket) habe ich mich an diesen Geheimtipp gewagt und wurde keineswegs enttäuscht. Das Buch war von der ersten bis zur letzten Seite spannend und hatte keine Längen. Stets wurde ich auch von Wendungen überrascht, ohne dass diese an den Haaren herbeigezogen wirkten, sondern vielmehr sehr gut durchdacht waren. Es ist in einem sehr schönen Stil geschrieben, der einem Freude macht, es in einem durchzulesen. Skeptisch war ich anfangs wegen der Beschreibung "ein sich an der Justiz rächender Vater". Jedoch auch hier gebe ich Entwarnung, weil dem Täter schlicht ein nachvollziehbares Motiv gegeben wird. Die Zielgruppe wird hierdurch nicht eingeschränkt. Auch für Nichtväter ein sicher sehr spannendes Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nützliche Gebrauchsanleitung 19. Dezember 2013
Dieses Buch habe ich auf der Veranstaltung zum 25. Geburtstag des Väteraufbruch für Kinder erstanden. einfach so für die PAuse. ich hatte das Buch am nächsten Morgen um 9:00 ausgelesen. Flüssig zu lesen, spannend wie Puppenmord, und vor allem als Bedienungsanleitung für Anwälte, denen die Interessen der Mandanten wichtig sind und gewinnen wollen, dabei jedoch an das Schicksal der Kinder nicht denken. interessant für alle, die an Trennung denken und sich die Folgen nicht ausmalen können. ich bin von diesem Roman sehr angetan
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein klasse Buch, 28. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
Ich bin durch ein Forum auf dieses Buch aufmerksam geworden und war erst skeptisch, aber das Buch fesselt von Anfang an.
Zum Inhalt nur soviel das es um einen Richter und eine Anwältin geht, die Familien zerstören und Kindern mit Gerichtsbeschluss ihren Vater nehmen und sich über tragweite nicht bewußt sind, bis zu diesem einen Tag.

Kann es nur empfehlen zu lesen. Regt vielleicht auch mal zum denken an.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende Handlung mit aktuellem Bezug 28. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
Bei der Geschichte handelt es sich um einen interessant und gut geschriebenen Krimi mit vielen überraschenden Wendungen. Insbesondere die Dialoge fand ich sehr realistisch und auch sonst wird das Geschehen sehr authentisch beschrieben. Somit eine überaus kurzweilige Lektüre von hoher, teils sehr hoher Qualität.

Scheidungen sind ja heutzutage leider Alltag, dennoch ist den meisten vermutlich kaum bewusst, welche immensen Belastungen und psychischen Nöte damit verbunden sein können. Dies umsomehr, wenn Kinder betroffen sind. Kinder, die offenbar gerne als Privateigentum angesehen und als Waffe missbraucht werden, um seinem Expartner noch mal so richtig einen mitzugeben.

Hier wird sehr klar geschildert, was dies für ausgegrenzte Elternteile bedeuten kann, was in der Praxis vermutlich überwiegend Männer sein dürften. Die Einblicke, die man dabei erhält sind erschreckend, wirken aber nicht gekünstelt, sondern realistisch und glaubwürdig. Die Gefühle von Hilflosigkeit, Trauer und Schmerz müssen wahrlich bitter sein und auch bei stabilen Personen an die Substanz gehen. Dennoch sind diese sicherlich extremen psychischen Belastungen in der Öffentlichkeit kaum präsent. Somit ist es eher erstaunlich, dass es in der Gesellschaft nicht zu viel mehr "tragischen Taten" kommt.

Fazit: Eine gute Aufbereitung eines gesellschaftlich wichtigen Themas. Absolut lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Krimi 15. Oktober 2012
Von Stefan
Ich habe den Roman in einem Zug verschlungen.
Dieser Krimi rechnet damit ab, dass der Mann immer der "Täter" und die Frauen immer "Opfer" wären. Das wechselt hier und hat mir gut gefallen.
Das Buch zieht den Leser in einen Strudel spannender Ereignisse und psychischer Abgründe. Ganz und gar kein Krimi, in dem das Ende schon kurz nach Beginn der Lektüre dem Leser klar vor Augen steht. Somit empfehle ich das Buch allen Vätern, allen Männern und allen kritischen Frauen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xa52525b8)