Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

X-Com 3: Apocalypse

von NAMCO BANDAI Partners Germany GmbH
Windows 95, DOS
 USK ab 12 freigegeben
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B00004TOLR
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.701 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Die Erde wurde durch die Exzesse der Menschheit, sinnlose Konflikte und Invasionen Außerirdischer verwüstet. Die Überlebenden drängen sich in riesigen Metropolen wie Megaprimus, dem ersten dieser Ballungszentren. Man schreibt das Jahr 2084, und eine Utopie liegt in Scherben. In Megaprimus herrschen Bürgerunruhen, die gesellschaftliche Ordnung ist zusammengebrochen. Barbarische Aliens terrorisieren die Stadt. Ufos strömen durch Dimensionstore. Die Stadt wird von einem unbekannten Gegner belagert. Ihre Aufgabe als Commander der X-Com besteht darin, die Invasion der Außerirdischen zu bekämpfen und die finsteren Absichten der Eindringlinge aufzudecken. Aber Vorsicht! Die Aliens haben bereits große Teil der Stadt unterwandert - kriminelle Banden, religiöse Fanatiker und selbst die Polizei könnten sich gegen Sie wenden.

Rezension

Für den dritten Teil seiner "X-COM"-Serie verläßt sich Microprose auf altbewährte Qualitäten und vermischt erneut Elemente aus Action, Simulation und Strategie. Dabei gilt es diesmal, eine futuristische Megacity vor fiesen Außerirdischen und marodierenden Gangstersyndikaten zu beschützen. Während Wissenschaftler und Techniker auf Kommando neue Waffen- und sonstige Erkenntnisse entwickeln, stürzt sich der Spieler in runden- oder echtzeitbasierte Kämpfe. -- GamesMarkt

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Dauerbrenner der seinesgleichen sucht!!! 18. Mai 2001
Von Ein Kunde
X-Com Apocalypse, der 3. Teil der Serie ist es Ihre Aufgabe die Aliens zurückzuschlagen. Doch damit ist es nicht getan. Durch erforschung der ausserirdischen Artefakte müssen Sie einen technischen Stand erreichen in dem es Ihnen möglich ist auf dem Heimatplaneten der Aliens zu landen und sich zum Mutteralien durchzukämpfen.
Im gegensatz zu den beiden vorherigen teilen der X-Com Serie, gibt es im Kampfsystem die möglichkeit vom rundenbasierenden auf den echtzeit Kampf umzustellen. Dank Pausen- und Playtaste wird es jedoch niemals wirklich hektisch! Auch das umbenennen der Soldaten kann für großen Spaß sorgen. Ob jetzt "Walter Nurkov" durch vier neue Abschüsse einen Rang aufsteigt oder der beste Freund, die Freundin oder der Vater! In X-Com3 hat man mehrere Spielsysteme, z.B. die Kampfoberfläche der Soldaten, das aufrüßten der Basis, Abfangjäger ausrüsten und den UFOs entgegenschicken sowie Forschung und Produktion. Man übernimmt wirklich alle erdenkbaren Aufgaben um die Welt zu retten ohne das es kompliziert wird! Ich habe die X-Com Serie wirklich liebgewonnen und krame noch heute alle Teile immer und immer wieder aus. Spielspaß garantiert!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Würdiger nachfolger für X-Com Enemy Unknown 3. November 2003
X-Com Apocalypse ist ein würdiger nachfolger für X-Com Enemy Unknown... Auch hier muss man Lager-Verwalten, Forschen, Handeln, produzieren und taktische einsätze leiten...
neu ist die diplomatie mit den einzelnen konzernen.. sehr interrressant, aber für den spielverlauf nicht entscheidend...
(sirius kult ausrauben reicht vollkommen um die finanzen auszubessern, die anderen konzerne kauft man sich auf verbündet und fertig)
man verteidigt nicht mehr die ganze welt, sondern nurnoch megapol (die letzte große stadt).. was nciht umbedingt von nachteil ist... das spiel wurde im gegensatz zu seinen vorgängern grafisch sehr aufgewertet... dennoch für heutige verhältnisse(2003) ziemlich zurück-geblieben (was mich nicht davon abgehalten hat, tagelang vorm pc zu hocken)
VORSICHT!!! das ist ein Dos-Spiel LAEUFT NICHT UNTER WINDOWS XP!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider schlecht gealtert 22. Dezember 2012
Von Jersey
Verifizierter Kauf
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Hatte das Spiel in frühester Jugend schon einmal als.. na sagen wir mal Sicherheitskopie und habe es tage-und wochenlang gespielt. Auf Amazon hatte ich mir nun - da die Zeiten des "Unter-der-Hand-Tauschens" auf dem Schulhof längst vorbei sind, diesen Teil der Reihe bei Amazon noch einmal gebraucht als Original bestellt.

Das Spiel läuft mit einiger Fummelei unter Windows nur in der kostenlosen Freeware DOSBox - leider gibt es nach all` den Jahren und trotz der vielen Liebhaber der Serie immer noch keinen Patch, der das alles abkürzen würde.

Und leider macht das Spiel nach all` den Jahren nicht mehr so viel Spaß wie unmittelbar nach Release. "Schlecht gealtert" nennt man das wohl in der Fachpresse.

Wer seine verklärten Erinnerungen an die gute alte XCOM-Serie behalten möchte, sollte von Apocalypse wirklich die Finger lassen. Selbst das noch viel ältere "Enemy Unknown" macht in der Retrospektive noch deutlich mehr Freude.

Würde mich über eine Neuauflage dieses Teils wirklich freuen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden