newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Nahaufnahmen. Die RocknRoll- Fotografien von Ken Regan. Mit Texten von Keith Richards und Mick Jagger Gebundene Ausgabe – 8. März 2012

5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 69,00 EUR 59,95
1 neu ab EUR 69,00 1 gebraucht ab EUR 59,95
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Collection Rolf Heyne; Auflage: 1 (8. März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899105281
  • ISBN-13: 978-3899105285
  • Größe und/oder Gewicht: 24,5 x 3,5 x 33,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 439.070 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Good Vibrations für jedes Sammlerherz! 40 Jahre lang war der US-Fotograf Ken Regan immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort und hat die großen, unvergesslichen Momente des Rock'n'Roll festgehalten. Nahaufnahmen zeigt Bilder von legendären Tourneen, Festivals und Musikevents und erlaubt einen ganz persönlichen Blick auf die Helden der Rockgeschichte. Ausgezeichnet mit fünf Sternen (Stern)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ken Regan ist ein preisgekrönter Fotograf, dessen Arbeiten auf mehr als 200 Titelseiten von Magazinen wie Time, New York Times Magazine, Rolling Stone, People, Newsweek, Life und Entertainment Weekly erschienen sind. Man kann ohne zu übertreiben sagen, dass er alle bedeutenden Rockstars vor der Linse hatte und alle wichtigen Konzerte dokumentiert hat von Woodstock über Live Aid bis zum Dylan Tribute und Woodstock II. Ken Regan lebt in New York und Massachusetts, USA.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 28. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe
So nah, so präsent, so wenig "offiziell", sondern ganz menschlich und natürlich wirken diese wirklichen AufNAHmen so unterschiedlicher Künstler/-innen, die in diesem einzigartigen Band versammelt sind.
Auf der Entdeckungsreise durch über 50 Jahre Folk-, Pop-, Rock- und hier natürlich Fotogeschichte wird man wundervoll geleitet und hat das Gefühl einer Seelenreise, bei der unmerklich die lebenden und die - oftmals viel zu früh - verstorbenen Künstler/-innen präsent sind: Forever Young!
Die Aufnahmen des Fotojournalisten Ken Regan sind zum größten Teil schwarz-weiß. Sie sin din außergewöhnlicher Anzahl auch ganzseitig abgedruckt und bieten mal ungestellte Momentaufnahmen und mal klar gestellte Szenerien: Doch immer wirken sie auf überraschende Weise natürlich. So erhält man einen ausgesprochen facettenreichen Eindruck der Künsterleben sowohl privat, auf der Bühne, backstage, alleine oder als Gruppe, mit und ohne Fans...
So wird das Durchblättern des Bandes immer wieder zu einem Hochgenuß und nie langweilig, zumal die Kombinationen der Künstler/-innen auf den Fotos oftmals überraschend sind.
Begleitet werden die Abbildungen von unterschiedlich ausführlichen Texten des Fotographen, bei denen man viel Hintergrundinformationen zu den Aufnahmemodalitäten, zu den Künstlern/-innen oder zu den Zeitumständen erfährt. Die Texte sind vielfältig und von einem anekdotenhaften Charakter geprägt.
Bob Dylan ist wohl am meisten abgebildet, ansonsten finden sich so viele Größen in dem Band, das eine Aufzählung der weit über 100 Personen hier nicht möglich ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 20. März 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Um als Sportfotograf Erfolg zu haben, muss man ein gutes Gespür für den richtigen Augenblick haben. Und dass diese Fähigkeit auch beim Ablichten von Künstlern zu besonderen Resultaten führt, beweist Ken Regan in diesem Bildband. Denn nachdem der in der Bronx aufgewachsene Fotograf einige der bekanntesten Bilder des Boxsports schoss, interessierte er sich zunehmend für das Geschehen in der musikalischen Welt. Und weil das bereits in den 1960er Jahren der Fall war, bietet dieser Bildband dem Betrachter eine faszinierende Geschichte der Pop- und Rockmusik seit ihren Anfängen.

"Man muss den Moment wissen, bevor er überhaupt da ist", sagt Keith Richards in seinem neunzeiligen Vorwort. Und Mich Jagger meint in seiner Einleitung, dass es zu den Stärken von Ken Regan gehört, Berufliches und Privates nie miteinander zu verwechseln. Nicht befürchten zu müssen, Fotos könnten an falscher Stelle auftauchen, ist denn auch einer der Gründe, weshalb ihm viele Stars das Fotografieren der eigenen Familie anvertrauten.

Über 1'500 Bilder scannten Regans Mitarbeiter ein, nachdem sie die Archive der in der 1970er Jahren gegründeten Agentur "Camera 5" nach Material für diesen Bildband durchforsteten. Daher dürfen seine Besitzer damit rechnen, vorwiegend auf viele unveröffentlichte Aufnahmen zu stoßen. Oder auf solche, die in längst vergriffenen Ausgaben von Magazinen wie "Time", "Rolling Stone" oder "Life" abgedruckt waren. Allein die beiden doppelseitigen Aufnahmen von Bob Dylan im Supermarkt und mit seinem Hund hätten die Anschaffung für mich gerechtfertigt. Aber natürlich kommen auch die Fans anderer bekannter Musiker und Gruppen auf ihre Rechnung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 21. März 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Die Beatles, The Rolling Stones, Bob Dylan, Janis Joplin, Jimi Hendrix ... sie waren die Idole der Jugend in den 60er Jahren. Mit ihnen trat die Rockmusik aus ihrem Nischenda-sein und wurde zu einem weltweiten Phänomen. Seitdem ist der Rock'n'Roll aus der Musikszene und der Jugendkultur nicht mehr wegzudenken.

Seit diesen Anfangsjahren widmet sich der preisgekrönte Fotograf Ken Regan dem Thema Rock'n'Roll. Ohne Übertreibung kann man wohl sagen: er hat alle Rock-Größen abgelichtet und ihre wichtigsten Konzerte dokumentiert - ob das legendäre Woodstock-Festival, die Rolling-Stones-Tour of the Americas oder das George Harrisons Konzert für Bangladesch.

Nun hat die Collection Rolf Heyne mit "Nahaufnahmen" eine umfangreiche Zusammen-stellung der besten Fotowerke aus dem mehr als vierzigjährigen Schaffen von Ken Regan herausgebracht. Der opulente Bildband ermöglicht einen unmittelbaren und persönlichen Blick auf die Künstler, die Events und die unvergesslichen Momente des Rock'n'Roll.

Um diese entscheidenden Augenblicke einzufangen, muss ein Fotokünstler um diesen Moment wissen, bevor er überhaupt da ist, ihn quasi erahnen. Dass Regan dieses intuitive Gefühl stets hatte, beweisen die zum größten Teil bisher unveröffentlichten Fotos dieses wunderschön ausgestatteten Buches.

Nach einem kurzen Vorwort von Keith Richards und einer Einleitung von Mick Jagger sind die Fotodokumente in die fünf Dekaden von 1960 bis 2000 unterteilt. In der Musikszene der 60er Jahre waren The Beatles und The Rolling Stones die führenden Bands. Neben diesen außergewöhnlichen Rockmusikern hat Regan aber auch Folkmusiker wie Pete Seeger oder Joan Baez im Bild festgehalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen