Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 9,37

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 10,68
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Nader und Simin - Eine Trennung [Blu-ray]

Shahab Hosseini , Peyman Moadi , Asghar Farhadi    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,96 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

Nader und Simin - Eine Trennung [Blu-ray] + Liebe [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 19,59

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Liebe [Blu-ray] EUR 8,63

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Shahab Hosseini, Peyman Moadi, Leila Hatami, Sareh Bayat, Sarina Farhadi
  • Regisseur(e): Asghar Farhadi
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 27. Januar 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 123 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005F8CL2C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 42.513 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Nader und Simin sitzen vor Gericht. Simin will die Scheidung, um mit ihrer Tochter das Land zu verlassen. Nader weigert sich mitzugehen, er möchte seinen Alzheimer kranken Vater nicht zurücklassen. Als ihr der Richter die Scheidung verwehrt, zieht Simin zurück zu ihren Eltern. Nader engagiert für die Pflege seines Vaters die junge Mutter Razieh. Doch Razieh arbeitet ohne Erlaubnis ihres jähzornigen und hoch verschuldeten Ehemannes - und sie erwartet ein weiteres Kind. Mit der Pflege des verwirrten Vaters ist sie schon bald überfordert. Eines Tages bindet sie den alten Mann ans Bett und verlässt die Wohnung. Als Nader seinen bewusstlosen Vater findet, stößt er Razieh wütend aus der Wohnung.

Produktbeschreibungen

Systemvorraussetzungen:
TV-Norm: HDTV 1080p. Sprachversion: Deutsch,DTS-HD 5.1 Master Audio, Persisch,DTS-HD 5.1 Master Audio

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trennung auf Raten 5. März 2012
Von Mrs. Peel
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Eigentlich ist Nader ein wunderbarer Ehemann. Eigentlich hat ihn Simin immer noch ganz gern. Eigentlich empfinden beide noch eine tiefe Zuneigung füreinander. Und trotzdem sitzt das zänkische Paar nach 14 Jahren Ehe nun vor dem Scheidungsrichter und streitet sich bis aufs Messer. Der Grund für das Zerwürfnis liegt eben nicht wie bei normalen Trennungen in einem Erkalten der Liebe verborgen, sondern in den widrigen Lebensumständen, denen die Ehe permanent ausgesetzt ist. Simins Antrag auf ein Visum wurde bewilligt, sodass sie nun den Iran verlassen will, um ihrer Tochter Termeh eine bessere Zukunft zu bieten. Nader weigert sich jedoch mitzukommen, denn er hängt an seiner Heimat und macht sich Sorgen um seinen hilfebedürftigen Vater, der an Alzheimer erkrankt ist und ohne fremde Unterstützung nicht mehr leben kann. Nachdem Simin mit Sack und Pack die eheliche Wohnung verlassen hat, stellt sie ihrer Familie die Haushälterin Razieh zur Seite, die im fünften Monat schwanger ist. Sie soll dem Sturkopf bei der Pflege seines Vaters und der Erziehung von Termeh helfen, die vorerst bei Nader bleiben möchte. Doch Razieh ist mit dieser Situation heillos überfordert. In einem Moment der Unachtsamkeit entwischt ihr der demente Greis auf die Straße, wo Razieh in ihrer Aufgeregtheit von einem Auto angefahren wird. Als Nader am Tag darauf seinen Vater ohne die notwendige künstliche Beatmung bewusstlos neben dem Bett vorfindet, kommt es zur Katastrophe. Nach einem handfesten Streit wirft er die widerspenstige Haushälterin etwas rustikal aus der Wohnung. An der Seite ihres hochverschuldeten Gatten Hodjat macht Razieh kurze Zeit später den verzweifelten Nader dafür verantwortlich, dass sie eine Fehlgeburt erlitten hat. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jede Entscheidung, die wir treffen, ... 7. Januar 2012
Von Martin Ostermann TOP 500 REZENSENT
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
... wird Teil eines komplexen Geflechtes aus Handlungen, Unterlassungen, Gesagtem und Unausgesprochenem. Zwar kann eine neue Entscheidung die ältere relativieren oder gar ablösen, völlig aus der Welt schaffen lässt sich eine einmal getroffene und in (Wort und in) die Tat umgesetzte Entscheidung aber nicht.
Die mit dem Namen der Protagonisten verbundene, titelgebende Entscheidung zur Trennung der Ehe ist schon in der Eröffungsszene des Films zu sehen. Interessanterweise sitzt der Zuschauer auf dem Platz des Richters (wie z.B. auch im Filmklassiker Rashomon) und hört sich an, warum die schöne, selbstbewusste Simin die Scheidung eingereicht hat und warum der ernste, aber einfühlsame Nader dieser nicht zustimmen will. Eigentlich will Simin das Land verlassen, um ihrer 14-jährigen Tochter Termeh eine bessere Ausbildung zu ermöglichen. Nader sagt, er könne seinen an Alzheimer erkrankten Vater nicht einfach zurücklassen. Eine Scheidung kann wegen Uneinigkeit nicht ausgesprochen werden, so zieht Simin erstmal zu ihrer Mutter, die Tochter bleibt in der Familienwohnung bei Vater und Großvater und für letzteren wird nun eine Pflegekraft eingestellt. Die schwangere Razieh hat zwar kaum Erfahrung in der Pflege, ist aber wegen der Arbeitslosigkeit ihres Mannes und der hohen Schulden dringend auf Geld angewiesen. Noch problematischer wird es, als sie sich auf Grund ihrer starken religiös-traditionellen Verwurzelung in Gewissenskonflikte verwickelt, weil sie den Großvater, der sich auch nicht mehr selbst waschen kann, körperlich berühren soll.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wann beginnt eine Wahrheit zur Lüge zu werden? 5. Januar 2012
Format:DVD
"Nader und Simin" erzählt die Geschichte von eben diesen beiden Personen und ihrer Tochter Termeh, die in Teheran als Familie zusammenlebten. Die Vergangenheitsform deshalb, da der Film mit dem Ende einer 14jährigen Ehe beginnt, dessen Ursachen aber weitestgehend im Dunkeln bleiben. In der gemeinsamen Wohnung lebt der an Demenz erkrante Vater Naders, um den sich die gesamte Familie in der Vergangenheit kümmerte. Simin bittet um die Scheidung. Als Grund gibt sie an, dass der Ehemann nicht mit ihr ins Ausland gehen möchte. Die Weigerung begründet er unter anderem mit dem kranken Vater. Dem Scheidungsgrund wird aufgrund fehlender triftiger Gründe nicht entsprochen. Simin zieht aus, jedoch nicht in die Welt hinaus, sondern lediglich zu ihren Eltern. Die Organisation der Pflege des Vaters bereitet Nadar Probleme und so engagiert er eine Betreuung und Haushaltshilfe. Rahzi ist schwanger. Ihr Ehemann Hodjat ist seit längerer Zeit arbeitslos und ihre kleine Tochter muss sie zu der Arbeit begleiten. Ihr Anfahrtsweg ist mühsam, sie wohnt ausserhalb der Stadt. Die Pflege des alten Mannes erweist sich als schwierig und schwer mit dem eigenen Glauben vereinbar. Trotzdem nimmt Rahzi die Herausforderung an, sie kann auch nicht anders, die Familie braucht das Geld. Nader und seine Tochter kommen eines Tages fürher nach Hause. Rahzi ist nicht da und der "Pflegefall" liegt gefesselt und verletzt in seinem abgeschlossenen Zimmer. Als Rahzi und ihre Tochter kurze Zeit später wieder auftauchen, bezichtigt Nader sie des Diebstahls und es kommt zum Streit, in dessen Folge es zu einer scheinbaren Wendung des Filmes kommt. Zwei Familien finden sich vor Gericht wieder und bezichtigen sich gegenseitig. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Guter Film
Anspruchsvoll gut einfach Toll.

Ich finde es Doof bei einer Wertung soviel zu schreiben deswegen werde ich ab jetzt keine Wertungen mehr abgeben.
Vor 25 Tagen von Rainer Burtscher veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Film, aber trocken serviert.
Ein interressanter Film, der einen kleinen Einblick auf die Lebensweise in Teheran gibt. Eine Familie im oberen Mittelstand und eine im unteren Mittelstand. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Oliver Reis veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Um Himmels Willen ….
Meine Güte …. es war mir nicht bewusst, wie sehr man ein Thema in die Länge ziehen kann. Sicher…. andere Länder…andere Sitten…. aber !!! Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von S. Mansooreh veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen wow
bester Film des jahres, bestes Drama des Jahres, bester Iranischer Film des Jahrzehnts würde ich sagne
super gespielt super handlung super darteller ergreifend traurig... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Tuvok veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Starkes Portrait iranischer Zerissenheit
"Nader und Simin eine Trennung" skizziert die Beziehung zweier unterschiedlicher iranischer Familien. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von DarkKnight veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach wunderschön
Der Film ist leider noch viel zu unbekannt für seine Brillianz. Wenn irgendein Film vor dem Fernseher fesseln und einen nie wieder loslassen kann, dann dieser hier. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Sebastian veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Jede Entscheidung erzeugt eine Reaktion...
Ein sehr interessanter Film, da er sehr gut verdeutlicht, dass jede Entscheidung die wir treffen unweigerlich eine Reaktion hervorruft. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Leandra veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Richter im Iran zu sein ist eine Herausforderung
Simin verlässt ihren Mann Nader und ihre Tochter Termeh. Naders Vater lebt ebenfalls in dem Haushalt und hat Alzheimer. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Lothar Hitzges veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Auch bildungspolitisch ein sehr wichtiger Film für ein...
FILM (OHNE SPOILER!) Bewertung (Review):

NADER UND SIMIN ist ein mehr als beeindruckendes Stück Film. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Retro Kinski veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen film
bestens zu empfehlen, schneller service, gute qualität, genau meinen vorstellungen zu empfehlen, werde wieder über diesen weg bei dieser firma bestellen
Vor 15 Monaten von pamo veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa29bb264)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar