Nachtruf und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Nachtruf ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Nachtruf Broschiert – November 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 2,98
64 neu ab EUR 8,99 10 gebraucht ab EUR 2,98

Wird oft zusammen gekauft

Nachtruf + Der Preis des Verrats + Die Sammlung
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 432 Seiten
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1., Aufl. (November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3862784819
  • ISBN-13: 978-3862784813
  • Originaltitel: Midnight Caller
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,8 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 253.227 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Leslie Tentler arbeitete fast zwanzig Jahre in der PR-Branche, bevor sie ihre Liebe zum Schreiben zu ihrem Beruf gemacht hat. Bereits ihr erstes Manuskript wurde mehrfach preisgekrönt. Leslie lebt in Atlanta mit ihrem Ehemann Robert und ihrem Pudel Tori.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AusZeit-Magazin TOP 500 REZENSENT am 25. November 2012
Format: Broschiert
Inhalt:

Die Psychologin Rain Sommers moderiert die Radiosendung „Midnight Confessions“, als sie ein gruseliger Anrufer mit den Worten: „Bist du bereit dein Erbe anzutreten – ich muss ständig an dich denken“, völlig aus der Bahn wirft. Rain wirft den Anrufer, der sich selbst Dante nennt, aus der Leitung. Eines weiß sie sofort, der Anrufer führt nichts Gutes im Schilde …

Der FBI-Ermittler Trevor Rivette ermittelt in mehreren Tötungsfällen, die auf einen Serientäter schließen lassen. Als in New Orleans eine junge Frau ermordet wird, die dieselben Tötungsmerkmale aufweist, macht er sich sofort auf den Weg. Dort hört er die Radiosendung von Rain Sommers und als der Name „Dante“ fällt, glaubt er, dass es sich hier um den gesuchten Mörder handelt. Er hatte nach den letzten Morden immer Souvenirs von den ermordeten Frauen und Nachrichten vom Serienkiller erhalten, die mit „D“ unterzeichnet waren. Trevor setzt sich mit Rain in Verbindung und klärt sie über seinen Verdacht auf. Doch was beide nicht wissen, ist, dass das perfide Spiel bereits begonnen hat und beide als Hauptfiguren ausgewählt wurden …

Einschätzung:

Leslie Tentler hat mit „Nachtruf“ einen unglaublich spannenden und rasanten Romantic Thrill zu Papier gebracht. Es handelt sich hier um den ersten Teil ihrer „Chasing Evil Trilogy“, wobei die beiden nächsten Teile keine unmittelbaren Fortsetzungen sind, sondern jeder Teil in sich abgeschlossen ist. Die Autorin hat bereits mehrere Auszeichnungen für ihr Erstlingswerk erhalten.

Erwähnenswert ist auch der scheinbar mühelose Schreibstil der Autorin, der mich völlig überzeugen konnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Der FBI Agent Trevor Rivette war schon lange nicht mehr in seiner Heimatstadt New Orleans. Doch ausgerechnet sein Job als Ermittler in mehreren ungeklärten Mordfällen, die er glaubt, auf das Konto eines Serienkillers gehen, führen in wieder nach Hause. Der Täter hat es auf junge Frauen abgesehen, die in der Gothic –Szene unterwegs sind. Hat er sie erst einmal in seiner Gewalt, foltert er sie grausam, fesselt sie mit einem Rosenkranz und lässt sie ausbluten.

Trevor nötigt diese Mordserie alles und noch mehr ab, denn in New Orleans trifft er nach vielen Jahren auch seine Familie wieder. Seine Schwester Annabelle und seinen Bruder Brian verbindet ein trauriges Schicksal. Sie alle wurden einst Opfer von häuslicher Gewalt, da ihr Vater, ein Cop äußerst gewalttätig war. Die Mutter der drei lebt, seitdem sie vor Jahren betrunken die Treppe herunterfiel und sich dabei das Genick brach, nicht mehr. Obwohl Trevor sich nach wie vor weigert, sich in dieser Sache psychologisch untersuchen zu lassen, scheint es, als ob sein neuerlicher Aufenthalt in New Orleans seine Erinnerungen auffrischt und ihm einige schmerzvolle Flashbacks beschert. Ausgerechnet beim Joggen, während er eine Radiosendung verfolgt, in der die Radiomoderatorin Rain Sommers von einem gruseligen Anrufer, der sich Dante nennt, belästigt wird, wird er von einem Auto angefahren.

Lange Zeit sich im Hospital zu erholen hat Trevor jedoch nicht, denn sein Bauchgefühl sagt ihm, dass Dante vielleicht der gesuchte Serienkiller sein könnte. So sucht Trevor Rain auf und bittet sie um Mithilfe. Sie soll Dante, falls er nochmals im Sender anruft, Informationen entlocken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Becky am 11. Januar 2013
Format: Broschiert
Dieses Buch habe ich mal eben während einer Bahnfahrt verschlungen. Sobald man einmal die ersten Seiten hinter sich hat, die ja bekanntlich am schwierigsten sind, gelangt man direkt in einen Lesefluss und vergisst die Zeit.

Anfangs dachte ich, dass es sich um einen reinen Thriller handelt, doch ich habe festgestellt, dass auch eine richtig romantische Liebesgeschichte mit eingebunden wurde. Fast das ganze Buch über hat man das Gefühl, dass ein ganz bestimmtes Puzzlestück fehlt, um den Täter und sein Motiv zu identifizieren. Doch dies bleibt bis auf die letzten ca. 60 Seiten ein gut gehütetes Geheimnis. Umso mehr steigt die Spannung in die Höhe, sobald man die Taktik und Hintergründe des Täters kennt.

Von dem Schreibstil war ich sehr angetan, denn dieser ist flüssig und leicht verständlich. Gut fand ich auch, dass man nicht nur von Ermittlungsarbeiten gelesen, sondern auch drumherum alles mitbekommen hat. So wurde es nicht eintönig und der Reiz, endlich mehr zu erfahren und den Täter zu schnappen, war immer vorhanden. Wahrscheinlich wurde aus diesem Grund auch immer wieder die Sichtweise gewechselt. Die Autorin schreibt immer aus der Perspektive von Agent Trevor Rivette oder der Psychologin Rain Summers.

Der Spannungsfaktor war die meiste Zeit ein Großes auf und ab. Kam man dem Täter näher, so stieg er an und sobald die Ermittlungen in die Richtung fehlgeschlagen oder gestoppt waren, sank er auch wieder rapide. Aber diese Schwankungen waren für mich ziemlich ausgeglichen und ist daher kein Kritikpunkt.

Alles in allem ist dies ein sehr schönes Buch, mit interessanter Geschichte und tollem Happy End.

Copyright © 2012 by Rebecca H.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden