Nachtjagd: Black Dagger 1 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Nachtjagd: Black Dagger 1 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Nachtjagd: Black Dagger 1 Taschenbuch – Mai 2007

300 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,95
EUR 7,95 EUR 0,01
54 neu ab EUR 7,95 27 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Black Dagger: Blinder König
    Black Dagger Special:
    Alle Titel und Hörbücher der Vampirserie von J. R. Ward finden Sie im Black-Dagger-Shop!
  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Nachtjagd: Black Dagger 1 + Blutopfer: Black Dagger 2 + Ewige Liebe: Black Dagger 3
Preis für alle drei: EUR 23,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Die Titel der Autorin: Auf einen Blick [177kb PDF]
  • Taschenbuch: 268 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (Mai 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453532716
  • ISBN-13: 978-3453532717
  • Originaltitel: Dark Lover (Teil 1)
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 2,3 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (300 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.125 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

J. R. Ward ist das Pseudonym von Jessica Rowley Pell Bird. Sie hat Rechtswissenschaften studiert und war im Gesundheitswesen tätig, bevor sie schließlich mit ihren Büchern erfolgreich wurde. Wirklich überraschend kam das jedoch nicht, denn Schreiben war schon immer ihre Leidenschaft. Bis heute kann sich Bird/Ward nichts Schöneres vorstellen, als den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen und an ihren Geschichten zu arbeiten. Ihre "Black-Dagger"-Reihe schaffte es innerhalb kürzester Zeit, bekannt und beliebt zu werden. Inzwischen gilt J. R. Ward in den USA als eine der besten Autorinnen von mystisch angehauchten erotischen Liebesgeschichten.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der Vampir ist vielleicht die beliebteste aller modernen Romanfiguren. Seit den Zeiten von Bram Stoker und Nosferatu hat sich das Gesicht des Blutsaugers zwar deutlich gewandelt, doch eine wesentliche Eigenschaft ist ihm geblieben: Er ist immer noch der Verführer, der seine ahnungslosen Opfern in die sinnliche Extase treibt. Nachtjagd von der amerikanischen Liebesroman-Autorin J. R. Ward vermischt den erotischen Aspekt des Vampirgenres mit einer packenden Krimihandlung.

In der Stadt Caldwell, New York, tobt ein jahrhundertealter Krieg zwischen den Vampiren und ihren menschlichen Jägern, den seelenlosen Lessern. Um sich gegen die gnadenlose Vernichtung ihrer Art zur Wehr zu setzen, haben sechs Vampire die Bruderschaft der Black Dagger gegründet, deren Anführer der Vampir Wrath ist. Als Darius, einer der besten Krieger der Bruderschaft, von den Lesser getötet wird, schwört Wrath Rache.

Kurz vor seinem Tod hat Darius den Anführer der Bruderschaft gebeten, sich um seine Tochter Beth zu kümmern, die kurz vor der Verwandlung in eine Vampirin steht. Beth ist der Verbindung mit einer menschlichen Frau entsprungen und ahnt nichts von ihrem vampirischen Erbe, da sie als Waise aufgewachsen ist und ihren Vater nie kennen gelernt hat. Als Wrath Beth zum ersten Mal begegnet, geschieht etwas, das er nicht für möglich gehalten hätte: Die junge Frau entfacht eine Leidenschaft in ihm, wie er sie noch nie gekannt hat.

J. R. Ward ist eine Bereicherung für das Genre Fantasy Romance, das im englischsprachigen Raum große Erfolge feiert und auch hierzulande von immer mehr Lesern entdeckt wird. Die Handlung ist in der Gegenwart angesiedelt, und Ward gelingt es überzeugend, die fantastischen Elemente ihrer Erzählung mit dem realistischen Hintergrund zu verknüpfen. Dabei kann sie der klassischen Figur des Vampirs auch noch einige neue Aspekte abgewinnen, ohne jedoch zuviel Raum auf komplizierte Erklärungen zu verwenden. Eine actionreiche Geschichte mit hohem Erotik-Faktor, bei der nicht nur ausgesprochene Vampirroman-Fans Blut lecken werden! -- Steffi Pritzens

Pressestimmen

"J. R. Wards Black Dagger-Serie ist wie eine Explosion, die das meiste, was es in diesem Genre sonst noch gibt, hinwegfegt." (Editor's Quaterly)

"Grandios! Wenn es eine Göttin der modernen Mystery gibt, dann ist es J.R. Ward." (Nicole Jordan)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

188 von 198 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cindy (25) am 8. Juli 2007
Format: Taschenbuch
Zuerst muss ich schnell etwas dazu sagen, dass viele Leser hier geschrieben haben, dass "Nachtjagd" zu kurz wäre und abrupt enden würde. Denn das stimmt auch, liegt aber nur daran das es eine fortlaufende Story mit mehreren Teilen ist! Und ich kann nur empfehlen den 2.Teil "Blutopfer" gleich mit zu kaufen, sonst wird man am Ende des 1. Teils vielleicht wirklich vor Neugierde "platzen". War jedenfalls bei mir so! ;-) J.R. Ward hat mit ihrer "Black Dagger" Reihe eine phantastische und zugleich moderne Vampir-Saga geschaffen! Ihre Vampire sind einfach anders. Es sind keine verstaubten Blutsauger, wie etwa Dracula und Co. Es sind "flippiege" dunkle sexy Typen, die nur Blut trinken um zu überleben -und dabei auch Niemanden (grundlos) töten. Das heißt aber nicht das die B.D. "zahme" Vampire sind, nein, ganz und gar nicht - ihre Feinde die Lesser (die die Spezies der Vampire ausrotten wollen) bekämpfen sie mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln! Und obwohl die Bruderschaft der B.D. ausschließlich aus Kriegern besteht, weisen sie dennoch alle erfrischend Menschliche-Züge auf: Im ersten Teil "Nachtjagdt" erfährt man z.B. viel über den Anführer (und Prinzen) der Vampire - Wrath. Er sieht zwar maßlos attraktiv aus, ist aber seit seiner Kindheit fast bild, und entwickelt (in diesem Teil) eine unsterbliche Liebe, für eine (noch) Sterbliche... Außerden lernen wir auch Rhage kennen, der auf Grund seines Film-Star-Aüßeren nur "Hollywood" (von seinen Freunden) genannt wird. Aber trotz seines guten Aussehens, sowie zahlreicher Frauen-Geschichten, ist er einsam - denn auf ihm lastet ein grausamer Fluch...Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
52 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von iiimas am 15. November 2009
Format: Taschenbuch
Für wen dieses Buch NICHT geeignet ist:

Diejenigen, die sich von Twilight entführen lassen, eine harmlose, supermegaduperkinderromantische Geschichte haben wollen und offene Worte nicht mögen. Alle anderen lesen weiter: Denn der erste Teil von Black Dagger ist eine Mischung aus Vampirroman, erotischer Gesichte und ein wenig Märchen: die Schöne (Beth) und das Biest (Wrath), welches gezähmt wird, welches selbst seine Schöne in die Welt führt, in die sie gehört: romantisch, fesselnd und realistisch.

Natürlich ist dieses Buch voller erotischer, harter Sprache. Die Dinge werden beim Namen genannt - und wen das nicht stört, der sollte dieses Buch sofort kaufen!

Black Dagger ist mal wirklich was anderes - mit typischen Klischees wie "Menschen-aussaugende-Vampire" wird direkt aufgeräumt. Man ist direkt im Geschehen - Darius bittet Wrath, einen der obersten Vampire, seiner Tochter bei ihrer Wandlung zum Vampir beizustehen. Beth ahnt noch nichts von alledem - sie ist eine hübsche, einsame Redakteurin die mit ihrer Katze in einer kleinen Wohnung lebt und ohne ihre richtigen Eltern aufgewachsen ist.

Was mich fasziniert hat war die Story, diese war wirklich mal was anderes. Ich hatte nicht das Gefühl, mal wieder in einem Buffy-Angel-Spike-Abklatsch zu stecken, aber auch kein kindliches Twilight-Leben. Ich habe nichts gegen Twilight, um Gottes willen! Aber dieses Buch scheint mir realistischer. So könnte es wirklich sein. Denn:

!!MINI-SPOILER!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
251 von 284 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von caedwynn am 21. Mai 2008
Format: Taschenbuch
Ich finde die Black Dagger Serie wirklich gut. Die Dialoge sind teilweise wirklich witzig, die Sexzenen lesen sich auch gut, Spannung ist da.

OK, es ist vielleicht nicht ganz logisch, dass die "Brüder" mit einer Ausnahme Jahrhunderte lang Single waren und dann alle innerhalb kürzester Zeit jemanden finden. Die Liebesgeschichte ist in jedem Buch im Grunde gleich. Er trifft sie, verliebt sich, fühlt sich aber irgendwie unwürdig, und am Schluss kriegen sie sich doch. Aber sie sind gut geschrieben, und ich mag auch einfach die Charaktere. Die Interviews auf J.R. Wards Homepage sind übrigens auch sehr gut.

Der erste Band würde von mir 4 Sterne kriegen. Die Sache mit der optionalen Sehbehinderung der Haupcharakters nervt ein wenig. Wrath ist blind und hat Probleme, sein Fleisch kleinzuschneiden oder Reis zu essen. Aber mit Wurfsternen um sich schmeißen und auch zu treffen geht. Ähh ja, ist klar. Das ist im Ganzen nicht durchdacht und auch nicht konsistent. Er ist immer dann blind, wenn der Leser mal wieder Mitleid mit ihm haben und erkennen soll, dass unter seiner rauen Schale ein verletzlicher Kerl steckt.

Minus 5 Millionen Punkte gibt es für das Aufsplitten des Buches in zwei Hälften durch den deutschen Verlag. Diese Unsitte verbreitet sich immer mehr. Vor allem bei erfolgreichen Serien. Und ist meiner Meinung nach reine Abzocke. Oder warum gibt es zum Beispiel vom Rad der Zeit inzwischen 31 deutsche aber nur 11 englische Bücher? In der US-Fassung gibt es Band 1 für 4 Euro, die Deutsche Version kostet 16. Hmmmm.....

Also, wer kann sollte sich die Englischen Bücher kaufen (und dazu dann am besten noch ein Lexikon "Englische Slang-Abkürzungen" ;))
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden