Gebraucht kaufen
EUR 3,72
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Nachtgeflüster 2 - Der geheimnisvolle Fremde Taschenbuch – Mai 2005

6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,24
21 gebraucht ab EUR 0,24

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Mira; Auflage: 1. (Mai 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899411722
  • ISBN-13: 978-3899411720
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2,4 x 18,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.395 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Was macht eine Hausfrau und Mutter von zwei Kindern, wenn ein Schneesturm sie von der Außenwelt abschneidet? Nora Roberts schreibt einen Roman, der zwei Jahre später, 1981, unter dem Titel "Rote Rosen für Delia" veröffentlicht wird. Sie denkt sich weitere Geschichten aus und gilt inzwischen mit einer Gesamtauflage ihrer Romane von über 400 Millionen Exemplaren als eine der erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Nora Roberts wurde 1950 in Silver Spring, Maryland, geboren und ist in zweiter Ehe mit einem Zimmermann verheiratet. Das Paar betreibt gemeinsam einen Buchladen, in dem sicherlich auch die Werke angeboten werden, die sie unter den Pseudonymen J.D. Robb, Jill March oder Sarah Hardesty veröffentlicht.

Produktbeschreibungen

Und wieder ein Flüstern in der Nacht...In dieser spannenden Romance begegnet die aufstrebende Staatsanwältin Deborah O'Roarke einem maskierten Fremden:Zweimal rettet er ihr das Leben.Auf unerklärliche Weise fühlt sie sich zu ihm genauso erotisch hingezogen,wie zu dem charmanten Gage Guthrie,dem sie auf einer VIP-Party begegnet ist.Und während Gage ihr helfen will,die Hintermänner eines gefährlichen Verbrecherrings zu entlarven-es ist der wichtigste Fall ihrer Karriere-kommt Deborah in einer leidenschaftlichen Nacht hinter das Geheimnis ihres rätselhaften Retters...

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Apicula #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 20. April 2006
Format: Taschenbuch
Nach dem ersten Teil der Nachtgeflüster-Serie (bisher sind 5 Teile erschienen) war mir klar: Diese Schmonzetten haben es mir angetan. Wenn ich die Lustigen Taschenbücher mal satt habe, nehme ich mir gerne mal Nora Roberts zur Hand. :-p

Im Nachhinein betrachtet ist dieser zweite Teil zwar der unglaubwürdigste, aber trotzdem der interessanteste. Staatsanwältin Deborah O'Roarke (die Schwester der Radio-Moderatorin Cilla, die man vielleicht aus "Nachtgeflüster 1" kennt) trifft auf einen geheimnisvollen Fremden, der ihr das Leben rettet. Zugleich lernt sie auch Gage Guthrie auf einer Party kennen. Sie fühlt sich zu beiden gleichermaßen hingezogen ... ach, die Sache ist so herrlich kitschig zu lesen! Mehr davon. *schmacht*

Bei Interesse hier die Reihenfolge der "Nachtgeflüster-Serie":
Nachtgeflüster 1 - Der gefährliche Verehrer
Nachtgeflüster 2 - Der geheimnisvolle Fremde
auch als Doppelband erschienen: Nachtgeflüster : Der gefährliche Verehrer / Der geheimnisvolle Fremde (Zwei Romane in einem Band)
Nachtgeflüster 3: Die tödliche Bedrohung
...Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kerstin am 20. Juli 2005
Format: Taschenbuch
Im Gegensatz zum 1. Teil ist "Der geheimnisvolle Fremde" spannender und unterhaltsamer. Deborah O'Rourke verliebt sich in Nemesis, einen geheimnisvollen Rächer, der Selbstjustiz verübt. Gleichzeitig lernt sie den Millionär Gage kennen. Sie ist zwischen diesen beiden Männern hin und her gerissen und weiß nicht, für wen sie sich entscheiden soll. Die Suche nach einem Drogenring in der Stadt Urbana ist eher nebensächlich und dient als Aufhänger für die Begegnungen von Deborah und Nemesis. Trotzdem findet die Geschichte ein überraschendes Ende. Das Buch läßt sich gut lesen, denn Nora Roberts schreibt wie immer flüssig und anschaulich. Man spürt förmlich das Knistern, wenn Deborah auf Nemesis oder Gage trifft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. Februar 2006
Format: Taschenbuch
Mir gefällt der zweite Teil besser als der erste Teil der Nacht-geflüster Serie. Auch wenn die Geschichte nicht ungebingt glaubwürdig ist, macht es sehr viel Spaß sie zu lesen. Das wichtigste ist, dass ein Buch dieser Art Unterhaltung bringt. Wer will schon Geschichten lesen, die im täglichen Leben passieren, gerade das macht die Bücher von Nora Roberts aus. Einfach entspannen und Spaß haben. Eine schöne Geschichte, bei der die Beziehung der beiden Hauptpersonen so richtig ins Herz geht. Auch die Spannung kommt hier wirklich nicht zu kurz. Die Story mit dem Held in schwarz finde ich jednfalls gelungen.Glaubwürdigkeit finde ich nicht immer nötig. Ein bißchen Phantasie muss man schon aufbringen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden