Nachtgeflüster 1. Der gefährliche Verehrer und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,73
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: das Buch hat nur minimale Lesespuren, der Buchrücken weist leichte Knicke auf, Versand innerhalb von 24 Stunden oder am nächsten Werktag als Büchersendung, Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Nachtgeflüster 1 - Der gefährliche Verehrer Taschenbuch – 1. März 2005

12 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,31
15 gebraucht ab EUR 0,31

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1., Aufl. (1. März 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 389941165X
  • ISBN-13: 978-3899411652
  • Originaltitel: Night Shift
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2,3 x 18,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 502.420 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Was macht eine Hausfrau und Mutter von zwei Kindern, wenn ein Schneesturm sie von der Außenwelt abschneidet? Nora Roberts schreibt einen Roman, der zwei Jahre später, 1981, unter dem Titel "Rote Rosen für Delia" veröffentlicht wird. Sie denkt sich weitere Geschichten aus und gilt inzwischen mit einer Gesamtauflage ihrer Romane von über 400 Millionen Exemplaren als eine der erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Nora Roberts wurde 1950 in Silver Spring, Maryland, geboren und ist in zweiter Ehe mit einem Zimmermann verheiratet. Das Paar betreibt gemeinsam einen Buchladen, in dem sicherlich auch die Werke angeboten werden, die sie unter den Pseudonymen J.D. Robb, Jill March oder Sarah Hardesty veröffentlicht.

Produktbeschreibungen

Nachtgeflüster 1 Der gefährliche Verehrer

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Apicula #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 3. März 2006
Format: Taschenbuch
Meine erste Begegnung mit einem von Nora Roberts Werken war der erste Teil der Nachtgeflüster-Serie. Die Geschichte ich so simpel, dass man glatt auf die Idee kommen könnte, das kennt man bereits aus einem Film:
Radio-Moderatorin Cilla bekommt regelmäßig Drohanrufe - zunächst sogar live in ihre Sendung. Irgendwann wird die Polizei eingeschaltet und Cilla wird von Stund an von dem vertrauenswürdigen Detective Boyd Fletcher - wider Willen, das ist ja das coole an dieser eigenwilligen Cilla - beschützt. Es kommt, wie's kommen muß. Die beiden können einander nicht widerstehen, wobei Cillas zickiges und "Ich bin eine selbständige Frau! Was brauche ich denn einen Mann! Ich habe doch bisher alles in meinem Leben alleine gemeistert!"-Gehabe ging mir einen großen Teil der Lektüre auf den Frack. Dann aber bekommen sich die beiden schließlich und - das ist ja das herrlich Kitschige an Nora Roberts Schnulzen - dann geht's heiß her. Ganz nebenbei wird's am Ende auch noch richtig brenzlig. Cilla und Boyd überleben den ganzen Schlamassel natürlich ...
Sonst könnte man auch im Teil 5 der Nachtgeflüster Serie nicht ein Wiedersehen mit ihnen feiern! :-)

Besonders bemerkenswert sind Nora Roberts Bücher eigentlich nicht. Im letzten Urlaub habe ich die ersten vier Teile der Nachtgeflüster-Serie allerdings im Regal meiner Schwester gefunden und - die lesen sich ja echt ratz-fatz! - eben mal gelesen.

HEISSE LEKTÜRE, die frau (für Männer völlig ungeeignet, würde ich sagen) optimal und unauffällig beim 'in-der-Sonne-bruzzeln' lesen kann. Weil es dann nämlich nicht negativ auffällt, wenn sie ins Schwitzen kommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. März 2005
Format: Taschenbuch
Cilla O'Roarke ist Radiomoderation in Denver. Sie liebt ihren Beruf über alles, denn hier kann sie ihre Leidenschaft zu Rock'n'Roll voll ausleben. So lange sie am Mikrofon sitzt, merkt auch niemand, dass sie in Wahrheit eigentlich ein bisschen schüchtern und unbeholfen im Umgang mit anderen ist. Eines Nachts bekommt sie jedoch einen seltsamen Anruf, jemand droht ihr, sie zu töten. Cilla versucht ihrem Vorgesetzten gegenüber das Erlebnis herunterzuspielen, bestimmt nur ein Spinner der seine Phantasien auslebt. Doch Abend für Abend ruft dieser Spinner wieder an, und bedroht Cilla. Da entschließt sich ihr Vorgesetzter, die Polizei einzuschalten. Detective Boyd hatte schon mehrmals Cillas Radioshow verfolgt und die sexy Stimme der Moderatorin hatte es ihm angetan. Auch ihr Äußeres gefällt ihm sehr.
Cilla jedoch will keine Hilfe, weder von Detective Fletcher noch seiner Kollegin Detective Althea Grayson. Bereits seit Jahren ist die junge Frau auf sich allein gestellt und sorgt für ihre jüngere Schwester Deborah.
Die Situation spitzt sich allerdings zu, der Anrufer bedrängt Cilla immer mehr. Boyd versucht ihm mit einer Fangschaltung im Telefon auf die Schliche zu kommen, doch der Anrufer scheint zu wissen, was vor sich geht. Boyd will Cilla unbedingt beschützen, denn er würde auch gern über die Arbeit hinaus mit Cilla zusammen sein.
Eine interessante Geschichte, der man jedoch teilweise schon das Alter anmerkt (zum ersten Mal veröffentlicht in 1991), da die Heldin in ihrem Radiostudio Kassetten und Schallplatten auflegt. Trotzdem lässt sich die Geschichte gut lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kerstin am 20. Juli 2005
Format: Taschenbuch
Cilla O'Rourke ist Nachtmoderatorin beim angesagtesten Nachrichtensender in Denver. Sie erhält eine Reihe von bedrohlichen Anrufen. Die Polizisten Boyd Fletcher und Althea Grayson sollen den Fall aufklären. Boyd verliebt sich in Cilla und hat Schwierigkeiten, objetkiv zu ermitteln. Der Showdown im Sender ist dramatisch. Alles, was zwischendurch passiert, ist nicht so interessant. Der Beziehung zwischen Cilla und Boyd fehlt das gewisse Etwas. Beide sind dickköpfig und rasseln immer wieder aneinander. Daß sich Cilla im Endeffekt doch immer wieder unterordnet, paßt nicht zu ihrer Person. Daher finde ich die Hauptpersonen unglaubwürdig. Natürlich will ich, wenn ich einen Roman von Nora Roberts lese, keinen Tatsachenbericht haben, aber das Verhalten der Personen sollten schon nachvollziehbar sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex am 10. Juni 2007
Format: Taschenbuch
Aus der Reihe Nachtgeflüster ist dies das Beste Buch.

Einfach nur Klasse geschrieben.

Von dem Buch konnte ich nicht genug bekommen und habe es an einem Tag gelesen.

ICh kann das Buch nur weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Schu am 24. April 2005
Format: Taschenbuch
im grunde meines herzens bin ich eine totale romantikerin. und auf grund dieser tatsache liebe ich es, romane von nora roberts zu lesen. ihre erzählkunst über erste zarte gefühle, heftige emotionen bis hin zur bedingungslosen liebe, lassen mich träumen und den alltag immer wieder vergessen. mit der reihe "nachtgeflüster" hoffte ich, eine weitere der gelungenen reihen der autorin beginnen zu können. leider fühlte ich mich zumindest im ersten drittel des buches enttäuscht. irgendwie hat man das gefühl von einem zug überrannt worden zu sein. kaum hat man cilla nur ansatzweise kennen gelernt, da kommt plötzlich der anruf dass jemand sie umbringen will, dann ist da schwups-di-wup der cop der sie beschützen soll und schon nach den ersten begegnungen gesteht er ihr seine liebe und will sie heiraten.
seien wir mal ehrlich: das tempo ist in diesem buch eindeutig zu schnell gewählt; es wird zwar zum schluss hin einigermaßen besser, aber so wollen wir es doch nicht, oder? der harte cop, der sofort seine gefühle gesteht und gleich heiraten will?irgendwie wurden hier meine traumvorstellungen nicht erfüllt und daher nur drei sterne ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden