oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Nach Hamburg
 
Größeres Bild
 

Nach Hamburg

20. Februar 2009 | Format: MP3

EUR 6,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 7,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:34
30
2
3:41
30
3
3:10
30
4
3:19
30
5
4:27
30
6
3:07
30
7
4:07
30
8
3:40
30
9
3:50
30
10
1:35
30
11
3:21
30
12
3:53
30
13
3:58
30
14
3:15
30
15
5:29
30
16
3:38
30
17
2:27
30
18
4:07
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 1989
  • Erscheinungstermin: 20. Februar 2009
  • Label: Mercury
  • Copyright: (C) 1992 Universal Music International, a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:03:38
  • Genres:
  • ASIN: B001SX44OG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.796 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Koletnig am 14. Mai 2002
Format: Audio CD
Ja, so kennen wir ihn, den deutschen Liedermacher Hannes Wader mit seinem ungebrochenen Kampfgeist, seiner unerschütterlichen Leidenschaft, seinem Scharfsinn. In all den Jahren seines Schaffens ist der Kämpfer aus dem Norden niemals müde geworden, immer wieder gegen Unrecht und Dummheit dieser Welt anzusingen und mit seinen Liedern wahre Feuerwerke zu entfachen. Unverkennbar Wader - und doch gelingt es ihm immer noch, seine Zuhörer zu überraschen mit neuen Perspektiven und Themen - und dabei dennoch immer sich selbst treuzubleiben.
Seine ganz persönliche Reise in seine Hamburger Vergangenheit ist ein Zeugnis dafür. Hier erleben wir einen sehr vielschichtigen Wader - beißend ironisch, laut und energisch, bitteböse und satirisch wie eh und je, aber auch still und nachdrücklich, als Beobachter, als Träumer, ängstlich und doch nicht mutlos - und dazu diese unvergleichliche Stimme, deren Ausdruckskraft keinen Zweifel an Waders Echtheit läßt. Dies alles macht diese Wader-Kreation noch für jeden Kenner zu einer wirklichen Herausforderung und zu einer Bereicherung für jeden, der wie Wader selbst nie aufhört, hinter die Zeichen unserer Zeit immer wieder ein dickes Fragezeichen zu setzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "simondavid" am 30. November 2002
Format: Audio CD
Achtzehn Titel auf einem Album und kein einziger Titel fällt "unten durch"! "Nach Hamburg" ist meines Erachtens das beste Wader-Album, das es je gab. Ein solches, in sich geschlossenes Album gab es wohl von ihm nicht vorher und nicht nachher. Ein feines Gespür für die Zeitläufe, typischer Witz und wunderschöne Texte und Melodien in allerbester Ausprägung.
die von mir am häufigsten angespielten Titel sind "Capuccino I+II", "Folgenlos", "Hamburg-Oregon" und "Lothar".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gabriele Margadant am 5. Dezember 2001
Format: Audio CD
"Nach Hamburg" ist keine typische Wader-Platte, für mich jedoch eine seiner besten überhaupt. Er expimentiert hier mit verschiedenen Musikrichtungen, auch mit Orchesterbegleitung, und siehe, das kann er auch. Meine beiden Lieblingstitel sind die "Cappucino"-Lieder; sehr persönliche und genaue Beobachtungen, musikalisch passend umgesetzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 1. September 2003
Format: Audio CD
"Besonders wertvoll", leider kann ich nicht mehr als 5 Sterne vergeben. Jeder Titel ein Meisterstück! Und wieder einmal gute Texte in teils frechen, teils nachdenklichen Reimen. Die Melodien bleiben im Ohr.
Mit "Lothar" geht's gleich richtig los, dann eines meiner Lieblingsstücke "Nach Hamburg" (oh ja, die kennen wir doch alle, diese langweiligen Sonntagnachmittage", "Mit Eva auf dem Eis" (wer hat nicht schon mal seine Eva verloren...), "Die Möwe" (so schön traurig), "Schlachthof" (hier geht's wieder ab), "Ankes Bio-Laden" und "Große Freiheit" (beides Brüller), "Hafenmond" (wieder ein Liebling von mir), "Die Kinder vom Bullenhuser Damm" (ganz stark). Ich mag nicht alle Titel aufzählen, jeder steht für sich und hat was!
Und wenn ich mich entscheiden müsste, "Nach Hamburg" ist Waders bestes Album.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 1. September 2003
Format: Audio CD
"Besonders wertvoll", leider kann ich nicht mehr als 5 Sterne vergeben. Jeder Titel ein Meisterstück! Und wieder einmal gute Texte in teils frechen, teils nachdenklichen Reimen. Die Melodien bleiben im Ohr.
Mit "Lothar" geht's gleich richtig los, dann eines meiner Lieblingsstücke "Nach Hamburg" (oh ja, die kennen wir doch alle, diese langweiligen Sonntagnachmittage", "Mit Eva auf dem Eis" (wer hat nicht schon mal seine Eva verloren...), "Die Möwe" (so schön traurig), "Schlachthof" (hier geht's wieder ab), "Ankes Bio-Laden" und "Große Freiheit" (beides Brüller), "Hafenmond" (wieder ein Liebling von mir), "Die Kinder vom Bullenhuser Damm" (ganz stark). Ich mag nicht alle Titel aufzählen, jeder steht für sich und hat was!
Und wenn ich mich entscheiden müsste, "Nach Hamburg" ist Waders bestes Album.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden