oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Nach Acedia [Gebundene Ausgabe]

Erik Lindner , Rosemarie Still
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

September 2013
Die besondere Intensität in Erik Lindners Gedichten, sie verdankt sich der hellwachen Aufmerksamkeit seiner Wahrnehmung und dem Zeitenmaß eines Gehenden. Durchlässig für das Sich-Ereignende, sammelt er Geschehnisse, komponiert sie mit feinstem Gespür für die wechselnde Tonalität von bestimmten und unbestimmten Momenten zu Reigen und verleiht ihnen damit erst Raum und Weile, sehr wohl sich bewusst: »Alles, was ist, kann verschwinden.«

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Matthes & Seitz Berlin (September 2013)
  • Sprache: Deutsch, Niederländisch
  • ISBN-10: 3882210729
  • ISBN-13: 978-3882210729
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 12,8 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 712.613 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Erik Lindner, 1968 in Den Haag geboren, lebt in Amsterdam und zählt zu den weltläufigsten niederländischen Dichtern. Er veröffentlichte seit 1996 vier Gedichtbände, außerdem ist er Herausgeber zweier niederländischer Literaturzeitschriften sowie einer in Frankreich erschienenen Anthologie niederländischer Lyrik. 2012 war er Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Streifende Wirklichkeiten des Lebens 30. Oktober 2013
Von Timo Brandt TOP 100 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
"Baumschatten auf dem Kornfeld

Vor dem Bahnhof eine Treppe mit einer lockeren Stufe.
Ein Junge skatet durch ein schließendes Brillengeschäft.

Unter Briefkästen Zeitungsrollen.
[...]
Unter der Brücke strahlt Neonlicht aufs Wasser.
Über dem Bahnhof fahren Autos auf der Straße.
[...]
Teenager küssen sich am Eingang der Passage.
[...]
Ganz kurz ein Regenbogen überm Kanal."

Wie unnachamlich das Leben ist, zeigt die Kunst manchmal besser als das Leben selbst - was gewiss ein Paradoxon ist, aber ein schönes.
Denn Leben ist eben nicht nur etwas, das auf uns zukommmt oder hinter uns liegt, sondern auch eine Wirklichkeit, die wir durchstreifen und der wir begegnen. Dies geschieht im Zeitraffer, oftmals unterhalb der Aufmerksamkeitsgrenze; Eindruck folgt auf Eindruck, dennoch wird vieles eher im Moment aufgelöst, statt als Audruck, ein Kunstwerk in sich, wahrgenommen zu werden - es bleibt wenig Raum für größere Zusammenhänge.
Diese Räume kann das Gedicht bieten; es ist eine faszinierenden Möglichkeiten der Poesie, etwas mit Worten in Zusammenhänge zu stellen, das sonst nur von einer unbewussten Ahnung, einem plötzlichen Gewahrwerden, bemerkt werden könnte.
Zusammenhänge, die die Schönheit der Welt illustrieren, die eine Fassung von Leben darstellen, wie wir sie für uns selbst selten zusammenklauben können, auch wenn wir ihre Wendungen kennen, ihre Geräusche, ihre Bilder, ihre Atmosphäre, sobald man uns den Anreiz gibt, die Wörter, die Eindrücke, das nachvollziehbare Bild. Sie haben eine unverzeihliche Flüchtigkeit und doch, darin, eine winzige, tröstliche Ewigkeit.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xad292228)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar