In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von NIKLAS - Zeitreise und Universen in Milch auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
NIKLAS - Zeitreise und Universen in Milch
 
 

NIKLAS - Zeitreise und Universen in Milch [Kindle Edition]

Jan Grunow
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 4,00
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,00  
Taschenbuch EUR 16,50  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

„Oh Gott, was war denn das für ein Name?! Das klang ja so, als würdest du in meinem Kopf eine Ziege schächten und sie zeitgleich im Klo ‘runterspülen!“


LIEBE LESER!

Zuerst ein Wort zu den Rezensionen: Die schlechten Rezis sprechen für sich, also bitte lest sie! Und die guten? Wie auch bei TOM pflege ich Kontakt zu meinen Lesern und kenne daher inzwischen einige persönlich, die meine Bücher gerne lesen, kritisieren und rezensieren. Bei NIKLAS finden sich 3 (Mai 2014) dieser Rezensionen, das sind aber keine Fakes. Wenn ein Leser mich anmailt und mir erzählt, dass er mein Buch toll findet, bitte ich ihn halt, auch eine Rezi zu schreiben und es somit anderen zu sagen.

Nach zwei langen Jahren ist es endlich so weit: NIKLAS ist da! Mitte Dezember 2011 habe ich mehr aus Spaß den kürzesten und ‚normalsten‘ meiner vier Romane hier bei Amazon eingestellt. Dank des unerwarteten Erfolgs und der vielen guten Rezensionen löse ich nun das Versprechen ein, das ich im Anhang von TOM gegeben habe: Einen abgedrehten, komplizierten Nachfolger zu schreiben, der nicht nur um ein Vielfaches länger ist, sondern ausschließlich in modernen Epochen spielt und zudem ALLE relevanten Fragen beantwortet.

Aber keine Sorge: Wer TOM nicht gelesen hat, kann trotzdem bedenkenlos zugreifen, denn im Anhang von NIKLAS gibt es eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse, an die dieser Roman anschließt. So oder so solltet Ihr UNBEDINGT meine Homepage besuchen (jangrunow.de), auf der Ihr sehr viele aussagekräftige Leseproben findet. Bevor man 700 Seiten liest, kann man sich ja mal die Zeit nehmen (also nicht im Nachhinein beschweren ;-) ).

Was erwartet Euch also?

Nun, es wird aktuell:
‚Sich plötzlich im Inneren eines kollabierenden Wolkenkratzers wiederzufinden, stellte selbst den geübtesten Zeitspringer vor Probleme…‘

Es wird sexy:
„Halt die Klappe und leg dich hin! Ich muss dich jetzt endlich in mir spüren, sonst raste ich noch aus!“

Es wird komplex:
„Er ist rückwärts auf einen Lichtimpuls gelatscht und als dann die Parallelrealität
ansprang, hat ihn meine hauseigene Dimension endgültig überfordert.“

Es wird abstrakt:
‚Eine Art graue Litfaßsäule fiel aus der Schwärze, schmolz zu einer fleckigen Kugel zusammen und rollte brummend davon, nachdem sie zweimal Niklas umkreist hatte, dessen zerflossenes Hinterteil nach wie vor einem Fleischhocker glich.‘

Noch nicht schlauer geworden? Vielleicht hilft der Klappentext der Druckversion:

"Die Reise geht weiter…
Noch immer springt Niklas durch die Zeit und will endlich herausfinden, wer oder was ihn dazu zwingt, in den Lauf unserer Geschichte einzugreifen. Zu diesem Zweck manipuliert er nicht nur historisch relevante Ereignisse, sondern er besucht sogar fremde, abstrakte Welten, die ihn in ihrer Komplexität völlig überfordern. Aber auch die ausufernde Gewalt und seine ersten sexuellen Erfahrungen erschweren das Vorhaben des Teenagers zunehmend. Wird er trotzdem das Rätsel um seine Zeitreisen lösen und ganz nebenbei die Menschheit vor dem Untergang bewahren? Findet es heraus…"

Mehr Informationen gibt es -wie erwähnt- auf meiner Homepage.
Und sämtliche Daten, Personen und historische Fakten sind natürlich wieder bis zu dem Punkt korrekt, an dem unser Protagonist die Geschichte auf den Kopf stellt. Und dieses Mal geht dabei so richtig viel schief! Ach ja: Über 20 amateurhaft gekritzelte Skizzen und Fotos sollten die abstrakten Passagen verständlich machen, also keine Bange!


NIKLAS zu schreiben war viel, viel Arbeit. Dennoch verkaufe ich es für magere 4 Euro, denn es ist mir wichtiger, viele neue Leser und auch mal einen Verlag zu finden. Verleihen/Rezensieren/Kritisieren erwünscht.

Und nun viel Spaß!

Euer Jan

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4907 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 514 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1494742063
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HE68VE0
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #34.630 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Zuerst einmal erneut der Hinweis, dass Ihr auf meiner Homepage www.jangrunow.de noch viel mehr Auszüge, Infos und Material zu NIKLAS, TOM und meinen anderen Romanen findet.



Hallo liebe Besucher und Leser!!

Es ist ja nicht uninteressant, wem man ein Buch und damit (hoffentlich) gute Unterhaltung zu verdanken hat. Daher schreibe ich an dieser Stelle einmal etwas über meinen Werdegang:


Ich bin zwar 1977 in Bonn geboren worden, aber wenn man schon zwei Jahre später einen Hauptstadtwechsel vollzieht, darf man sich wohl "waschechter Berliner" nennen. So bin ich in Wilmersdorf aufgewachsen und habe am humanistischen Goethe-Gymnasium mein Abitur gemacht. Trotz langer Aufenthalte im Ausland und im Rest der Republik (Austauschjahr USA, Marine, Ausbildung zum Fluglotsen, Arbeit auf diversen Towern) zog es mich am Ende immer wieder an die Spree, wo ich bis heute glücklich mit meinem Kater Dante wohne. Apropos... Umwelt und Tiere sind für mich schon seit meiner Kindheit wichtige Themen gewesen, was auch meine ausgeprägte Misanthropie erklärt. Seit Jahren unterstütze ich aktiv die Arbeit gegen das Finnen von Haien. Erwartet also in meinen Romanen besser nicht, dass der strahlende Held im letzten Kapitel die Menschheit rettet, so etwas wird es bei mir nicht geben. In meinen Augen ist das nämlich kein Happy End. Auch das bin ich...

Hobbies!
Sport zuallererst. Den treibe ich gerne aktiv, bin aber auch als Fan unterwegs (Werderfan und Bayernhasser). Bei den Medien haben es mir Videospiele (Final Fantasy VII), Filme und gute TV-Serien angetan. "Typisch Mann!" trifft es wohl am besten. Aber ich grüße an dieser Stelle auch gerne alle Mensaner - das etwas geistreichere Hobby...

Politik ist sehr wichtig für mich, sowohl der momentan so grausame Mist im Inland, als auch die globalen Ereignisse. Demenstsprechend reise ich auch gerne:
Tokyo, Hong Kong, Moskau, die gesamte USA, Kanada, Israel, inzwischen ganz Europa usw... Fehlt nur noch die Südhalbkugel...

Fernsehauftritte, Mig 29-Flug, Fallschirmspringen, VIP-Fahrer bei McLaren - auch für sowas war ich schon zu haben. Irgendwie ist immer etwas los und so soll es auch bleiben. Meine Freunde sind mir zudem sehr wichtig. Ich pflege meine Freundschaften und freue mich über jeden neuen Kontakt! Also schreibt mir!

Euer Jan

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was mir wichtig ist 19. Juni 2014
Von CogitoLeider VINE-PRODUKTTESTER
Format:Kindle Edition
... bei einem Buch sind zwei Kriterien: es muss mich stilistisch ansprechen und ich möchte Neues 'erleben'.

Zum ersten lese ich natürlich auch eher 08/15 geschriebene Bücher, die wie Fastfood sind. Aber ich erfreue mich an anspruchsvollerer Kunst, denn ich mag meine Muttersprache und es macht mich glücklich, wenn andere Menschen sie in all ihren Facetten benutzen können. Jan Grunow kann das und er tut es mit wahrer Hingabe. Egal, worum es gerade geht, der Klang der Worte bezauberte mich immer wieder aufs Neue.

Zum zweiten, nun, der Autor bietet mit 'Niklas' ein Feuerwerk der Phantasie, wird zum Schöpfer neuer Welten und neuer Realitäten. Und es gelingt ihm, dasss sich mein Verstand kurzfristig verabschieden durfte, weil, mal ehrlich, ohne die Bilder käme ich an die Grenzen meiner Vorstellungskraft, schon deshalb, weil es so wunderbar absurd ist. Ich liebe dieses Gefühl. Es fließt einfach!

Muss man Science Fiction mögen, um dieses Buch lesen zu wollen?
Nein, ich selbst mag Science Fiction überhaupt nicht, aber ich mag Zeitreiseromane und phantasievolle Absurdität, und damit wartet 'Niklas' im Überfluss auf. Zusammen mit dem Stil ist dieses Buch eine kleine Offenbarung dafür, was möglich ist, wenn sich ein intelligenter Mensch in die Abgründe seiner Phantasie schauen lässt.

Fazit?
Mir hat dieses Buch großen Spaß gemacht, nicht nur wegen der Geschichte mit dem Schokoladeneis!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WTF?! 19. Mai 2014
Von Wonny
Format:Kindle Edition
Wie in meinen anderen Rezensionen nachzulesen, war ich mit dem Vorgänger nicht völlig zufrieden. Aber ich wollte wissen, wie es im Nchfolger weitergeht, der von dem Autor auch sehr vollmundig angepriesen wird. Aber um ehrlich zu sein, lässt mich dieser Roman ziemlich baff und gleichzeitig ausgelaugt zurück. Was in der zweiten Buchhälfte alles an schrägen Sachen passiert, kann man auch mit Rezensionen schwer transportieren und ich will gar nicht wissen, wie es im Kopf des Verfassers aussieht, dem ich trotzdem für diesen tollen Trip danken möchte! Endlich mal kein Buch von der Stange
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Idee, aber.....! 15. Juli 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Als Fortsetzung von TOM habe ich mir das Buch gekauft. Ich finde man sollte TOM vorher gelesen haben. Es ist zwar nicht zwingend nötig, da in NIKLAS eine kurze Zuasammenfassung von TOM nachzulesen ist.
In diesem Buch waren mir die einzelnen Zeitepochen zu wenig. Da hätte Herr Grunow mehr schreiben können. Wie Herr Grunow im Epilog auch beschreibt, entnimmt er die Zwischenwelten aus einem seiner anderen Bücher. Die Idee der Zwischenwelt ansich ist gut, aber hier immer noch zu ausführlich, obwohl er schreibt, dass er diesen Abschnitt schon gekürzt hat. Durch diese Zwischenweltabschnitte ist das Buch künstlich aufgeblasen damit es mehr Seiten bekommt. Was ich gut fand, waren die kleinen Skizzen zum besseren Verständnis der Zwischenwelt. Ich hätte diese Zeichnungen allerdings nicht gebraucht, weil diese Passagen sehr gut im Text beschrieben waren. Mir hat der Roman TOM besser gefallen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Fortsetzung 2. Juni 2014
Format:Taschenbuch
Nachdem mir Tom schon gut gefiel entschloß ich mich den Nachfolger Niklas zu lesen und ich wurde nicht enttäuscht. Das Buch verschlingt einen mehr, es liest sich flüssiger und man kann sich in die umfangreich ausgearbeiteten Hauptcharaktere gut hineinversetzen. Der Leser wird regelrecht zum Lachen gezwungen bei der witzigen Beziehung der Beiden zueinander. Zur Handlung ansich wurde denke ich schon genug geschrieben, ich kann mich dem nur anschließen, dass man mit vielen verrückten, unerwarteten Situationen überrascht wird. Als Fazit ist es eine sehr gelungene Fortsetzung, klare Kaufempfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltende Verwirrung 1. Juni 2014
Format:Taschenbuch
Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! Sehr gelungenes Buch. Es war trotz einiger "Hä?" - Momente sehr unterhaltsam und hatte mich wirklich gefesselt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungene Fortsetzung! 22. Mai 2014
Von Barbara
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe mir nun auch den zweiten Teil der Geschichte angetan und bin sehr überrascht, was sich aus dem ganz netten Vorgänger entwickelt hat. Dieser Nachfolger ist zwar teilweise anstrengend komplex, aber er liest sich insgesamt tatsächlich wie ein professioneller Roman und fesselt. Daumen hoch meinerseits!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pandabär 31. Januar 2014
Von Effect
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
NIKLAS (inkl. TOM) ist für mich einer der spannendsten Science Fiction Romane, die ich in in letzter Zeit lesen durfte... und dann auch noch mit mein Lieblingsthema im Science Fiction Bereich - Zeitreisen! Ob der Roman Fantasy oder Science Fiction ist, beschäftigt auch anscheinend den Autor - für mich ist die Suppe klar - alles was im Roman mit der "eigenen" Physik erklärt werden kann, gehört zum Science Fiction Bereich. Ein Werwolf im Fantasy Roman, den es ohne Erklärung gibt, kommt mit einer Hintergrundgeschichte die mit Genmanipulation zutun hat, schon ganz anders her...

Der Protagonist Niklas, reist Monatelang durch diverse Epochen, um den Verlauf der Geschichte stets zu verändern und man fragt sich eigentlich ganze Zeit - was steckt dahinter - wie sieht die Erklärung aus - WARUM? Und dann passiert wirklich etwas, was sehr selten ist - es werden tatsächlich alle Fragen beantwortet. Man muss nicht auf eine Fortsetzung warten oder sich die Antworten selber zusammenreimen. Es wird alles aufgeklärt und nicht nur auf den letzten zwei Seiten!

Eines der wichtigsten Themen bei Zeitreisen sind auch stets die Paradoxen oder Logikfehler. Zusammenhänge auf die man acht geben muss, damit das Grundgerüst nicht in der Logik zusammenbricht. Und dies hat Jan Grunow unglaublich gut geschafft - die ganze Geschichte von TOM bis zum Ende von NIKLAS ist in sich schlüssig. Über mehrere hundert Seiten verbinden sich Linien, die man vorher nicht gänzlich verfolgen konnte. Jan Grunow schafft es zudem auch gut, dass man mit der Hauptfigur mitleidet, besonders bei Springer 17.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen penetrante nervende verbotene Eigenwebung im Kindle Forum
Wenn ein Autor in einem Diskussionsforum in jedem thread verbotene und penetrant nervende Eigenwerbung hinterläßt, dann muß er es wohl nötig haben. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbar. Aus einem Traum des Autors wird eine lange und irre Odyssee...
Der Autor hat sein Schreibtalent weiterentwickelt. Auf eine tolle, explosionsartige erste Zeitreisengeschichte folgt eine farbenprächtige Odyssee der anderen Art. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von maxundmilian veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach gut!!
Ich habe auch Tom gelesen und fand es sehr gut. Nicklas find ich noch besser, ein außergewöhnliche Geschichte.
Ich sage nur lesen!!!!!!!!!
Vor 3 Monaten von Micha veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Durchwachsen
Das Buch fängt sehr gut und gelungen an. Irgendwie finde ich die Zwischensequenzen wo sich Niklas in einer Zwischenwelt, oder wie auch immer genannt, befindet absolut... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von thwelly veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geschichte mal anders.
Möchte mich meinen Vorrednern anschließen! Ein sehr spannendes und immer wieder überraschendes Science-Fiction Buch! Gerne MEHR DAVON! Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut! Um Klassen besser als der Vorgänger
Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. War der Vorgänger "Tom" noch etwas holprig, eine nette schnelle Geschichte ohne viel Tiefgang, überrascht dieser Titel mit... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Stefan G. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden