In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von NEXT PEOPLE - Die Geburt auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

NEXT PEOPLE - Die Geburt [Kindle Edition]

Boris Maggioni
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,75 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,75  
Taschenbuch EUR 8,91  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Evolution ist ein quälend langsamer Prozess voller kaum wahrnehmbarer Veränderungen und Anpassungen. Aber alle paar Tausend Jahre kann es zu sehr plötzlichen und einschneidenden Veränderungen in einer Spezies kommen. Ein solches Ereignis nennt man dann „Evolutionssprung“.

Die Menschheit steht vor einem solchen Evolutionssprung. Eine riesige Chance, sich weiterzuentwickeln und vielleicht die größten Probleme dieser Welt zu besiegen. Aber was passiert, wenn alte und neue Menschen nicht kompatibel sind? Was, wenn die eine Gruppe nur auf Kosten der anderen überleben kann?

Diese Frage stellt sich auch Tom Rankovski und blickt auf die automatische Waffe in seiner Hand. Vor drei Tagen noch war alles in bester Ordnung. Und jetzt hat er alles verloren, und das Überleben der Menschheit liegt in seiner Hand.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 446 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 179 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008AK7VTU
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #65.142 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Mein Name ist Boris Maggioni (stimmt), ich komme aus Hannover (in der Tat) und bin 31 Jahre alt (schamlos gelogen).
Autor bin ich geworden, weil ich Bücher liebe (stimmt), gerne schreibe (stimmt) und zu dieser Welt etwas beisteuern will (jetzt hör aber auf).

Selbstdarstellungen wie diese liegen mir nicht besonders (das kannst'e aber laut sagen), daher möchte ich mich hier auch kurz fassen (Danke!):

Was ich schreibe, das schreibe ich für meine Leser. Daher ist mir Feedback sehr, sehr wichtig. Wenn du also Anregungen hast oder Kritik, wenn Fragen offen bleiben oder etwas unverständlich wirkt, wenn du mit einem Buch sehr zufrieden oder davon total enttäuscht bist, bitte zögere nicht, mir das mitzuteilen. Du kannst mir auf Facebook oder Twitter schreiben, ebenso über das Kontaktformular meiner Homepage. Vielleicht dauert es mal etwas, aber du bekommst garantiert Antwort. Ich freue mich auf deine Meinung!



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts für zimperliche Leser 12. Juni 2012
Von Claudia Junger TOP 1000 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Nach "Blasses Blut" ist "NEXT PEOPLE - Die Geburt" bereits das zweite Buch, welches ich von Boris Maggioni gelesen habe.

Dieser Roman ist kein "normaler Thriller", sondern auch Science Fiction-, Horror-, Abenteuer-, Wissenschafts- und Medizin-Thriller. Der Autor Boris Maggioni schreibt unglaublich gut; die Story packt den Leser und lässt ihn bis zum Ende nicht mehr los. Bereits auf der ersten Seite fragt er sich schockiert, wie diese furchtbare Situation wohl entstanden ist. Die Figuren sind sehr glaubhaft, einzig Kathie bleibt doch etwas farblos. Sehr interessant ist, dass der Autor den Thriller in der Gegenwart anfängt und dann rückblickend die vergangenen drei Tage erzählt. Der Leser sollte nicht zimperlich sein und eine Menge Gewalt, Blut und Eingeweide ertragen können. Wer dieses Buch anfängt, legt es bis zum Ende nicht mehr aus der Hand. Absolute Kaufempfehlung.

Fazit: Spannend, blutig, toll erzählt. Ein Muss für alle Leser, die ungewöhnliche Thriller mögen und nicht zimperlich sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Next People 6. Januar 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Next People von Boris Maggioni
Was für ein Roman! Thriller pur! Eine Verfilmung wert!
Das Buch legt man nicht aus den Händen, bis das letzte Wort gelesen ist.
Next People – was soll ein Leser sich darunter vorstellen? Und egal was er dort für sich selbst findet, seine Fantasie wird nicht ausreichen und sicherlich nicht das herausfinden, was im Buch als Geschichte steht.
Ein Baby kommt auf die Welt, ein Junge. Die Mutter stirbt kurz nach seiner Geburt auf grausame Weise. Der Ehemann Tom, geschockt vom gerade Erlebten wird über die Tragweite der Geburt seines Sohnes aufgeklärt. Der Junge gehört zu den Next People, eine neue Generation von Menschen. Und was für eine! Der Leser taucht ein in eine Welt, man könnte sagen Unterwelt oder Hochsicherheitszone Welt und begleitet den Vater des Jungen mit auf dessen Weg, der ihn bis hin zu einer unvorstellbaren Entscheidung bringt. Denn nur Tom kann die Welt retten. Unzählige Menschen sterben auf seinem Weg dorthin und wodurch? Wer ist für alle die grausam, entstellten Leichen zuständig? Und was für Geheimnisse werden ihm von Dr. Beier nahegebracht. Der Mann ist schwer durchschaubar, was hat er mit all dem zu tun? Experimentiert er mit kindlichen und erwachsenen Leben herum und warum? Welches Ziel verfolgt er und warum will ihn die Bruderschaft religiöser Fanatiker davon abhalten? Viele Fragen, die immer und immer wieder auftauchen. Doch auch Antworten, die geradezu unvorstellbar sind und doch authentisch rüberkommen.
Der Autor bringt mit einer verständlichen, flüssigen und besonders bildlichen Schreibweise das absurde Geschehen rund um die Next People so nah, dass es Angst einflößend ist, aber spannender kann kaum ein Thriller sein!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Stoff - wahnsinnig gut aufbereitet 15. November 2012
Von Mika
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Zunächst muss ich mich mal kurz wundern, wieso eigentlich - und selbst wenn Bücher negativ bewertet werden - eine Bewertung nicht etwas professioneller ausgearbeitet werden kann, damit der Leser sich wirklich ein Bild machen kann.

Da ich glücklicherweise nicht nach Bewertungen gehe, sondern mir mein eigenes Bild mache, lese ich über die nicht informativen Rezensionen hinweg, dennoch gibt es auch Leser, die gerne wissen möchten, was andere Leser gefühlt haben, oder eben nicht gefühlt haben.

Wie auch immer, hier kommt meine Bewertung.

Die Story fängt schon wahnsinnig gut und etwas aufwühlend an:

Könntest du einen unschuldigen Menschen töten, wenn dadurch eine Million andere Menschen vor dem Tod gerettet würden?

Hui, dachte ich. Was kommt jetzt? Das ist eine extreme Frage, die mich eine Zeitlang in Anspruch genommen hat. Und weiter:

Wenn ja, würdest du es auch noch tun, wenn dadurch stattdessen immerhin noch 1000 gerettet werden? Ja? Wo ziehst du die Grenze? Würdest du einen Unschuldigen töten, wenn dadurch 100 andere gerettet werden? 10? 5? Und würden sich deine Entscheidungen ändern, wenn es ein Kind wäre, das du töten musst?

Hier bin ich mal kurz emotional ausgestiegen. Als Mutter eines 5 Jahre alten Sohnes, wollte ich darüber nicht nachdenken. Und auch der Protagonist, Tom, kann mit der Situation, in der er sich befindet, nichts anfangen. Stellt sich die Fragen, weil er mit einer Waffe vor genau einem steht. Okay, ich habe mich entschlossen weiterzulesen und dann kam auch gleich der nächste Schock: Der nächste Satz: Ganz einfache Entscheidung.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen war ok 18. November 2012
Von Antje
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Next People war ganz interesant aber jetzt nicht unbedingt die art der Geschichte die ich mag! War aber ganz gut geschrieben so das ich es trotzdem recht schnell durchgelesen hatte!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurzweilig und spannend 19. Juli 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Story ist interessant, gleichzeitig an manchen Stellen gemessen am Umfang etwas dick aufgetragen und arg unrealistisch. Es gelingt gut, sich mit der Hauptperson zu identifizieren, der Erzählstil ist angenehmen, anschaulich und gut les- und "miterleb-"bar. Das Ende und die Auflösung kommen etwas gewollt daher, aber das geht mir bei dieser Art Bücher häufiger so... Die Recherche zum Thema allgemein ist so "naja"... scheint etwas wenig fundiert und teils mal so eben zusammengesucht, aber das hat mich nicht wirklich gestört. Zum Genre gehört ja auch ein wenig Fantasie. Wer ein paar Stunden gute und spannende Unterhaltung mit ein wenig Action und Horror-SciFi Elementen sucht, wird hier für wenig (oder wie in meinem Fall gar kein) Geld fündig. Alles in allem für mich das erste wirklich gute (zum Zeitpunkt meines Kaufs kostenlose) Buch von einem unabhängigen Autor ohne großen Verlag im Hintergrund, etc.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Interessantes Buch
Ja, es ist Blutig und oft nicht angenehm. Mehr wie ein rasanter Actionfilm. Aber doch gab es den Drang weiterzulesen und am Ende blieb ein sehr positiver Eindruck.
Veröffentlicht am 2. April 2013 von Gerhard Pfeiffer
4.0 von 5 Sternen Empfehlung!
Nach der Paperwhite Gebauchsanleitung, die ich teilweise richtig spannend fand - Kaufempfehlung! - meinte ich, mir mal einen Roman von Boris Maggioni leisten zu sollen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Januar 2013 von Volker Volkens
5.0 von 5 Sternen Gute Story und gut zu lesen
Endlich wieder ein Buch das ich weiter lesen wollte. Danke, es hat mir bis zum Schluss sehr gut gefallen. Leider ist die Geschichte recht kurz.
Veröffentlicht am 19. Januar 2013 von Markus W.
4.0 von 5 Sternen Spannend u. emotional!
Fand das Buch bis zuletzt spannend u. interessant. Es war trotz der teilweise grausamen Szenen auch gefühlvoll. Ich konnte die Emotionen des Hauptdarstellers nachvollziehen u. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Dezember 2012 von M3er
2.0 von 5 Sternen Stark angefangen und danach stark nachgelassen.....
Als ich das erste Drittel dieses Buches gelesen hatte, dachte ich noch, dass es sich hier um einen spannenden Thriller handeln könnte, doch leider wurde meine Erwartung... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. November 2012 von Fragum1909
2.0 von 5 Sternen Trashroman
Vom Autor als Wissenschaftsthriller angekündigt, ist 'Next People' doch eher ein Trashroman: Einfache Sprache, Personen, ohne Eigenleben komplett der Dramaturgie unterworfen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. August 2012 von Maarten Donders
5.0 von 5 Sternen Nicht nur eine Urlaubslektüre!
Um meinen Kindle für den Strandurlaub aufzufüllen, hab ich mir "NextPeople" als Gratisversion heruntergeladen und ich muss sagen, der SF/Action/Wissenschaft-Thriller (ist... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. August 2012 von Amazon Customer
5.0 von 5 Sternen die geburt eines klassikers
Ich finde dieses Buch Ãußerst spannend und sehr flÃssig zum lesen. NEXT PEOPLE könnte ich mir hervorragend als Film vorstellen. Vielleicht siehts in der Zukunft ja so aus ;). Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Juli 2012 von Angelika Resch
1.0 von 5 Sternen Geht's auch 'ne Nummer kleiner?
Das erste Viertel des Buches ist spannend angelegt und regt an, weiterzulesen. Man merkt aber schnell, dass die Geschichte an einen Film der 60er Jahre angelehnt ist (Name leider... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juli 2012 von Mangoblue
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden