In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von NEBULAR 47 - Jagd nach der Zukunft: NEBULAR Episode auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

NEBULAR 47 - Jagd nach der Zukunft: NEBULAR Episode [Kindle Edition]

Thomas Rabenstein , Stephan Pilz , Nino Coviello , Frank Schmidt , Thomas Kniest , Arndt Drechsler
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 1,30 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Techno-Fähre und ihre Besatzung werden beim ersten Erkundungsvorstoß in die äußeren Bereiche der Andromedagalaxie von einem unbekannten Zeitphänomen erfasst und mehr als 980.000 Jahre in die Vergangenheit versetzt. Das Team um Toiber Arkroid ist in einer Zeit gestrandet, in der die Genoranten unter dem Befehl des grausamen Schlachtenführers O’zeris damit beginnen, den Äonenkrieg in die Nachbargalaxie zu tragen.
Im Brennpunkt des intergalaktischen Konflikts liegt ein Sonnensystem, welches von dem geheimnisvollen Wesen Neurotim als Standort für eine Raumstation ausgewählt wurde. Die mondgroße Konstruktion wird als Temporalparser bezeichnet.
Der Temporalparser umkreist den vierten Planeten des Systems und bildet zunächst das primäre Angriffsziel der Genoranten. Als die Hesperiden, die als Erbauer des Parsers gelten, infolge des Angriffs den Temporalkern abspalten und im Innern des vierten Planeten verbergen, wird auch diese Welt schwer getroffen. Die dort heimische Kultur der Panater wird im entstehenden Chaos ausgelöscht.
Auch auf dem dritten Planeten von Mayas Stern hat sich Leben entwickelt, aus dem die philosophisch ausgerichtete Kultur der Chroner hervorgegangen ist. Da alle bisherigen Versuche den Temporalparser zu zerstören scheiterten, wendet sich O’zeris in seinem Zorn dem Planeten Tul zu, um nach der Auslöschung der Panater ein Exempel zu statuieren. Doch die Chroner werden rechtzeitig gewarnt und können sich in ein groß angelegtes, unterirdisches Tunnelsystem zurückziehen. Als die Genoranten ihre Offensive starten und die ersten Salven auf die Städte der Chroner abfeuern, kommt es nur zu relativ geringen Verlusten an Leben.
Durch einen mutigen und entschlossenen Schachzug gelingt es Vasina, die Genoranten von weiteren Angriffen abzuhalten. O’zeris glaubt in Vasina eine Inspekteurin des Rats der galaktischen Bruderschaft zu sehen, die sein Tun und Handeln in Andromeda kritisch beobachtet. Vasinas energisches Auftreten, maßgeblich unterstützt durch die Tatsache, dass sich die Progonautin an Bord einer Techno-Fähre befindet, beeindruckt O’zeris. Er zieht seine Flotte zurück. Tul bleibt vorerst verschont.
Als Toiber Arkroid die gute Nachricht an den chronischen Astronomen Gaal weitergibt, räumt dieser ein, dass sein Volk Tul bereits verlassen hat und nicht mehr zurückkehren wird. Die Besatzung der Fähre steht vor einem Rätsel.
Onothai, der sich freiwillig für eine Erkundung des Temporalparsers meldet, kann unter schwierigen Umständen in die Raumstation eindringen und trifft auf einen Vertreter der Hesperiden. Der Techno-Kleriker wird aufgefordert, sich an der Justierung des Parsers zu beteiligen. Onothai willigt zunächst ein, auch mit der Intention, mehr über die Geheimnisse der mysteriösen Station zu erfahren. Noch während Onothai die Hintergründe für die Erbauung des Parsers erfährt, beginnt für den Rest des Teams die Jagd nach der Zukunft.
Jagd nach der Zukunft, so lautet auch der Titel des vorliegenden Romans.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2407 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 120 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: SciFi-World Medien Verlag; Auflage: 2014-04-13 (13. April 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00JO7347G
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #47.060 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Spannend aber manchmal etwas zäh 6. Juli 2014
Von Rami
Verifizierter Kauf
Ich habe schon meherere Episoden vom ersten Band an gelesen.
Manchesmal ist die Handlung zäh dann wieder etwas durcheinander und plötzlich ist man eine Genaeration weiter und alles hat sich geändert.
Ist nich ganz mein Ding, so etwas.
Natürlich will man immer wissen, wie es weitergeht, das versteht der Autor schon (daher auch die vier Sterne) aber man könnte es auch spannender gestalten, da bin ich sicher.
Ich hoffe mal nicht, dass man, wie so oft, dazu verfällt, Menschheitsprobleme der Gegenwart in die SF-Literatur auf andere kosmische Zivilisationen zu übertragen. Das wäre schade.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend 5. Juni 2014
Von MegaSunny
Verifizierter Kauf
Eine Reise durch die Zeitebenen. Warte schon auf den nächsten Teil.
Literatur zum kleinen Preis und dank Amazon schnell verfügbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen gut wie immer 20. Mai 2014
Von zweizahl
Verifizierter Kauf
Wer die ersten 46 Bände gelesen hat dem wird dieser sicher auch gefallen.
Wie immer schnell und spannend erzählt. Die Story dreht sich diesmal hauptsächlich um
die Effekte der Zeitmanipulationen was ich persönlich immer anstrengend zu lesen finde.
Immerhin geht der Author nicht zu sehr ins Detail und es bleibt im großen und ganzen schlüssig.
Ich würde mich über ein paar Seiten mehr freuen da mir der Bezug zu den Vorgängerausgaben fehlt
und man mit der Zeit doch einiges wieder vergißt.
Aber für den Preis darf man das wohl eigentich nicht verlangen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden