EUR 399,90 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von smart-moxx
Hinzufügen
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Neato Robotics XV-15

von NEATO

Preis: EUR 399,90 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch smart-moxx. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
1 gebraucht ab EUR 349,00 1 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 359,00
  • XV-15 Saugroboter
  • 7 Stk. Ersatzfilter
  • 1 Stk. Ersatzbürste (Gummilippenbürste)
  • 450 cm ablängbarer Magnetstreifen (zur Abgrenzung der Räume, die der Neato nicht betreten soll)
  • Docking-Station mit 220/240V Euro-Netzteil

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:

Neato 945-0062 Signature
EUR 329,00
(12)
Auf Lager.

Weihnachten bei Küche, Haus & Wohnen
Weihnachtsdekoration, Festlich Kochen & Backen, Weihnachtsbeleuchtung, Geschenkideen und vieles mehr. Feiern Sie mit.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 31,8 x 33 x 10,1 cm ; 3,9 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 6 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 945-0031
  • ASIN: B005AIIHSY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 8. Juni 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 431.451 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

Neato XV-15. Europäischer Distributor. Neu Roboter-Staubsauger mit Segeln weltweit leistungsstärksten Laser. Neato Robotics ist viel mächtiger als Roomba.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

51 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Behrens TOP 100 REZENSENT am 11. März 2013
Schaut man sich aktuell im nächstgelegenen Geiz- oder Blödmarkt um, dann wird klar: Flachbildfernseher und mit Druck brühende Kaffeautomaten waren gestern; die hat inzwischen jeder. Automatische Staubsauger schicken sich an, der nächste Hit der Saison zu werden. Entsprechend stark ist der Markt aktuell in Bewegung; die Zahl der Aktionsangebote hat in letzter Zeit merklich zugenommen. Das Modell XV15 beispielsweise gab es kürzlich bei einem der Null-Service Online-Palettenschieber für gerade mal knapp 300 Schleifen. Da konnte ich nicht widerstehen... Darüber hinaus hat Neato für April 2013 ein Nachfolgemodell angkündigt! Es lohnt sich momentan also sehr, die Augen ein wenig offen zu halten und zu vergleichen.
Das gilt leider auch ganz besonders für die Qualität der Geräte der verschiedenen Hersteller; von Modell zu Modell gibt es in Sachen Arbeitsweise und Effizienz trotz oft zum Verwechseln ähnlicher Optik Unterschiede wie Tag und Nacht!
Zurück in den Elektromarkt: Die verschiedenen Modelle füllen dort inzwischen in der Regel komplette Regale; es fehlt nicht an Alternativen. Ich schrieb aber anfangs mit Absicht "automatische Staubsauger", denn die meisten Produkte, die dort stehen, haben die Bezeichnung "Roboter" auf ihren Kartons schlicht nicht verdient; einige nicht mal die Bezeichnung "Sauger".

Der typische "Saugautomat" fährt so lange geradeaus, bis er an ein Hindernis stößt. Dann dreht er sich mehr oder weniger zufällig weit vom Hindernis weg und setzt seinen Weg fort. Das ganze so lange, bis der Akku zur Neige geht oder irgend eine interne Uhr abgelaufen ist. In Einzelzimmern oder Studentenbuden funktioniert dieses Prinzip halbwegs.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von W. Schumacher am 9. März 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe mir beide Saugroboter kommen lassen und ausgiebig getestet.
Für beide gilt: sie sind eher Kehr- als Saugroboter, wobei der Neato deutlich kräftiger saugt. An die Saugkraft eines Staubsaugers, kommen beide bei Weitem nicht heran, was natürlich u.A. dem Akku geschuldet ist.

Zuerst zum Roomba:

Nach dem Start fährt er nach dem Pingpong- Prinzip kreuz und quer durchs Zimmer, wobei er regelmässig und mit grosser Wucht an Möbelbeine donnert und kleinere Tische und Stühle dabei verschiebt. Auf Dauer werden die Möbel dadurch beschädigt. Ausserdem macht er bei den Aufschlägen derart Krach, dass man im ganzen (Einfamilien) Haus hört, dass er bei der Arbeit ist. Bei uns hat ihm das den Spitznamen "Rambo" eingetragen. ;-)
Durch das Pingpong-Prinzip werden viele Stellen mehrfach angefahren, einige wenige gar nicht, was man gut an bestaubten Flächen, z.B. unter dem Bett sieht.
Die Reinigungswirkung ist ansonsten gut, in den Ecken einen Tick besser als beim Neato
Damit der Roomba auch in grossen und verwinkelten Räumen wieder zur Ladestation findet, benötigt er "Leuchttürme" schwarze batteriebetriebene Kästchen, die an strategisch günstigen Stellen aufgestellt werden müssen. Diese Geräte können alternativ als virtuelle Wand eingesetzt werden, um Bereiche zu teilen, bzw. zu sperren.
Ein grosses Manko ist die Ladestation des Roomba, Netzteil und Station sind getrennt und mit langen Kabeln verbunden es sieht einfach hässlich und provisorisch aus.
Der Staubbehälter ist kleiner als beim Neato und fummelig zu entnehmen und zu öffnen. Er hat zwei kleine Hepa-Filter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
52 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von prof.dr.m TOP 50 REZENSENT am 21. November 2012
Saugstärkster und z.Z. „intelligentester“ Reinigungsroboter mit Laserscanner

Letztes Update 22.08.2014

Es gibt viele verschieden Staubsaugerroboter – aber was unterscheidet den NEATO von den anderen?

-- > Das Besondere:
Er saugt nicht nur ganz allein, sondern auch INTELLIGENT!

Der NEATO gehört zu den ersten Roboter Staubsaugern, die ihr Revier nicht einfach per “fahren und anstoßen” kennenlernen, sondern Wände, Schränke, Stuhlbeine und ähnliches tatsächlich erkennen und umfahren können. Er fährt also nicht nur einfach anstößig und ping-pong mäßig durch die Gegend, sondern er untersucht vor seiner Arbeit seine Umgebung.

Wie macht er das? Über einen drehenden Laser, der in dem kleinen Turm über den Staubsauger herausragt:
Nachdem sich der NEATO also kurz umgeschaut hat, beginnt er mit seiner Arbeit. Dabei wird erneut der Unterschied zu einigen anderen Roboter Staubsaugern sichtbar: Der NEATO fährt sein Revier “Bahn für Bahn” ab, umfährt dabei Stuhlbeine, Tische und erkennt auch (geöffnete) Zimmertüren (bis zu einer gewissen Breite).
Daher benötigt er im Gegensatz zu einigen anderen Staubsaugerrobotern auch keine virtuellen Schranken, die zum einen Batterien benötigen und zum anderen oft ein wenig ungünstig im Weg stehen.
Nachdem er ein Zimmer gesaugt hat, fährt er in den nächsten anliegenden Raum weiter und verrichtet dort weiter seine Aufgabe. Sollte ihm unterwegs der Strom (Akku) ausgehen, teilt er das im Display kurz mit und kehrt zielstrebig zu seiner Ladestation zurück, um sich aufzuladen.
Lesen Sie weiter... ›
24 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen