In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Nützliche Irrtümer - Von Kopernikus bis zum Kartoffelchip auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Nützliche Irrtümer - Von Kopernikus bis zum Kartoffelchip [Kindle Edition]

Dirk Müller
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 2,99
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 7,99  
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Irren ist menschlich – das ist eine Binsenweisheit.
Irren ist nützlich – was soll das bitte heißen?

An diesem Satz ihm mehr Wahres, als man gewöhnlich denkt. Davon handelt dieses Buch: vom im Boden herumirrenden Regenwurm, von im Regenwald herumirrenden Eroberer, vom im Dschungel der Theorien herumirrenden Wissenschaftler. Nicht alle finden am Ende ihr Ziel, manche wissen nicht einmal so recht, wonach sie suchen sollen. Doch alle haben etwas gemeinsam: Am Ende steht irgendein Nutzen für irgendwen – nicht immer für den (Herum-)Irrenden selbst, oft für einzelne Gruppen, manchmal jedoch für die gesamte Menschheit.

Alle Irrtumslexika seit dem "Lexikon der populären Irrtümer" haben vorausgesetzt, dass Irrtümer etwas Negatives sind. Hier werden Irrtümer endlich einmal auch positiv gesehen.

Aus dem Inhalt:

Was Genies und Regenwürmer gemeinsam haben
Fehler? Wie lecker! – Kartoffelchips und Blumenkohl
Im Wein ist Irrtum
Kopernikus oder: eine rundere Rundung
Nur relativ richtige Annahmen: Relativitätstheorie
Kandinsky oder: der richtige falsche Blick
Amerika entdecken mit Aristoteles
El Dorado
Kreative Missverständnisse in der Literatur
Schlamperei rettet Millionen das Leben
Können falsche Prophezeiungen nützlich sein?

Leserstimmen:
"Ist genau die richtige Lektüre für eine längere Zugfahrt."
"Das Buch selbst ist kein Irrtum, ich habe es gerne gelesen."

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Über den Autor:

Dirk Müller - Studium der Germanistik, Anglistik und Philosophie in Berlin und Edinburgh; danach tätig als freier Journalist, Volontariat zum Nachrichtenredakteur, Artikel und Berichte u. a. in: Tagesspiegel, Neue Osnabrücker Zeitung, Deutschlandfunk


Produktinformation


Mehr über den Autor

Dirk Müller, Studium u. a. der Philosophie, danach tätig als Journalist im In- und Ausland (Wissenschaft, Politik, Vermischtes, Kultur).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Irrtum 29. August 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der Autor beschreibt Irrtümer, die letztlich zu einer neuen Weisheit führen, teils weil die Irrtümer erkannt wurden, teils zufällig.

Der Klassiker Kolumbus wird natürlich auch erwähnt.

Der Schlamper Fleming (das ist der mit dem Penicillin) taucht auch auf. Die Frage ist hierbei, ob es wirklich ein Irrtum ist, eine Petrischale vor dem Urlaub nicht sauber gemacht zu haben, oder doch nur Schlamperei. Aber sei es drum.

Das Ganze wirkt angenehm recherchiert, nicht hopp hopp zusammengeschreibselt.

Ein paar Rechtschreibfehler hat es auch.

Das Buch ist gut aufgeteilt in einzelne Kapitel, die sich auch einzeln lesen lassen. Die seltenen Querverweise sollten dabei nicht stören.

Etwas (sehr) aus dem Fenster gelegt hat sich der Autor bei den Abhandlungen über Irrtümer zur Relativitätstheorie (ja auch Einstein irrte, aber wen wunderts). Die Passagen wirken abgeschrieben, so wie man es macht, wenn man das Thema nicht wirklich verstanden hat. (Wie war das nochmal gleich mit der konstanten Lichtgeschwindigkeit und dem nicht konstanten Raum?)

Die Sprache ist etwas holperig, gelegentlich wird das flüssige Lesen etwas gestört, einige Passagen (nicht nur die über die Relativitätstheorie) habe ich zweimal lesen müssen, um sie einmal zu verstehen.

Was nur manchmal leicht durchklingt ist, dass sich jede Forschung oder auch jede Entwicklung in der Industrie auf Irrtümer stützt, auf Leute, die aus den Irrtümern lernen bzw. den genialen Kern in den Irrtümern erkennen und ausbauen. So stolpert man von Irrtum zu Irrtum zur Lösung.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr unterhaltsam mit Aha- und Wiedererkennungseffekt 24. September 2013
Von Ute Kopp
Format:Taschenbuch
Eine gut geschriebene, amüsante und lehrreiche Sammlung von Irrtümern in der
Menschheits- und Wissenschaftsgeschichte, die sich nachträglich als nützlich
herausstellten. Beispielsweise wäre Kolumbus wohl kaum aufgebrochen, um auf
der Westroute Japan zu erreichen, hätte er nicht, anders als die
portugiesischen Hofastronomen, die Strecke bei Weitem unterschätzt. Es
werden nützliche Irrtümer aus vielen Gebieten menschlicher Tätigkeit
zusammengetragen, von der Physik und Astronomie über die Geschichte bis zur
Literatur. Reizvolle Kostproben für Wissenshungrige. Empfehlenswert als
jederzeit unterbrechbare Lektüre.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam 25. Juli 2013
Von Nathanyia
Format:Kindle Edition
Fand den Inhalt interessant, hab vieles nicht gewusst. Ist genau die richtige Lektüre für eine längere Zugfahrt oder wenn man auf jemanden wartet.
Fünf Sterne dafür.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen einfach nur viel geschwafel 25. Juli 2013
Von chatty68
Format:Kindle Edition
wiedermal ein buch bei dem ich froh war es gratis erhalten zu haben. es besteht einfach nur aus geschafel und klugs********spruchen und enthalt wenig wissenswertes. dafur gibt es nur 1 mudes sternchen. gahn
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden