Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen43
4,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Eigentlich kann man der Jury nicht böse sein, denn immerhin hat sie Qwixx auf die Nominierungsliste für das Spiel des Jahres gesetzt und mit dem begehrten Pöppel auf der Schachtel versehen, was sicher zu einem guten Verkauf beitragen dürfte. Aber genauso wie im letzten Jahr bei Las Vegas von Ravensburger hat sie das - für die breite Masse - am besten geeignetste Spiel nicht auf den ganz vorderen Rang gesetzt. Vielleicht hat die Jury Angst, das zu einfache Regeln missverstanden werden mit nicht optimalem Spielspaß. Aber den hat man sowohl bei Las Vegas als auch bei Quixx in jedem Fall.
Es ist ein Spiel, das wirklich fast jeden sofort positiv anspricht und das von Jung und Alt gespielt werden kann. Und das einerseits zwar nach den Orginalregeln relativ kurz ist, aber durch den hohen Wiederspielreiz und den optimalen Turniercharakter immer wieder gespielt werden kann. So kann man z.B. erst nach drei Spielen alle Punkte zusammenzählen. Oder man spielt eine Variante, die das Spiel automatisch länger werden lässt: Schluss ist erst, wenn drei Reihen abgeschlossen werden. Evtl. mit der Zusatzvariante, dass man in diesem Fall eine Reihe erst abschließen darf, wenn vorher sechs Zahlen in dieser Reihe angekreuzt wurden.
Bei der XL-Version passt es noch wunderbar, dass man eine der beiden Schachtelhälften als "Würfelteller" verwenden kann. Das funktioniert wirklich wunderbar. Natürlich macht es mit den größeren Würfeln und Notizblättern noch ein wenig mehr Spaß als mit der kleineren Orginalversion. Der geringe Aufpreis lohnt in jedem Fall, da man das Spiel sicher öfters auf den Tisch bringen wird.
11 Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Die XL Variante unterscheidet sich nicht von der normalen, jedoch
macht der größere Spielblock die Sache etwas angenehmer.
Das Spiel ist in 5 Minuten erklärt und sehr kurzweilig zumal jedes Würfeln eines Spieler Optionen auf den Sieg aller anderen birgt.
Die verhältnismäßig kurze Dauer einer Spielrunde führt dazu dass es bei uns gerne mal zwischendurch oder unterwegs gespielt wird. Wer ähnlich viel Spass an diesem Spiel findet wie wir wird sicherlich freudig feststellen dass man hier bei Amazon Problemlos Ersatzblöcke bekommt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Dieses Spiel war ein Geschenk für eine 14-jährige zu Ostern. Als wir alle gemeinsam (zwischen 14 und 55 Jahren) das Spiel ausgetestet haben, merkten wir alle, wie wir von einer Minute zur anderen süchtig danach wurden. Obwohl es vom Prinzip her ein einfaches Würfelspiel ist, macht es unglaublich Spaß und man kann es immer und immer und immer und immer wieder nacheinander spielen.
Zum Austesten haben wir einmal eine blinde Runde gespielt, d.h. keiner konnte sehen, was der andere ankreuzt. War auch spannend.
Dabei gehen die Runde nie so lange, dass man die Lust dran verliert.
Super Spiel und weil verschenkt, kauf ichs selbst gleich nochmal!
Tipp: Die letzten 4 Blätter vom Spielblock auf ein Din A4 Blatt kleben und 100-fach kopieren oder gleich die deluxe Version kaufen, bei der gibt es - allerdings nur 4 - wiederbeschreibbare Felder.

Übrigens kann man das Spiel, wenn auch nur für 2 - 5 Personen bezeichnet, auch gut zu 6. spielen, wahrscheinlich sogar zu 7.
Und auch im Team zu spielen bietet sich an. Zu zweit sieht man Dinge, die man allein vielleicht nicht oder nicht so schnell entdeckt hätte.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 3. November 2013
Auf einem vorgedrucktem Zahlenblock gilt es die Würfelergebnisse festzuhalten. Dabei ist zu beachten, dass die 4 farbigen Reihen (rot, gelb, grün, blau) mit den passenden Augenzahlen angekreuzt werden und zwar immer von links nach rechts. Werden dabei Zahlen ausgelassen, können diese später nicht mehr nachgetragen werden.

Der Block:
1. Reihe: rot, 2-12
2. Reihe: gelb, 2-12
3. Reihe: grün, 12-2
4. Reihe: blau, 12-2
Hierunter folgt eine Punktewertungsübersicht sowie Felder zum Eintragen der jeweiligen Gesamtpunkte und für Fehlwürfe.
Am Ende jeder Zahlenreihe ist noch ein Feld mit einem Vorhängeschloss. Dies wird von dem Spieler ausgekreuzt, der als Erster diese Reihe beenden will und kann.

Jeder Spieler bekommt einen Zettel vom Block. Der aktive Spieler noch die 6 Würfel (2 weisse, je 1 roter, blauer, grüner, gelber Würfel).

Der Spieler am Zug wirf also die 6 Würfel und entscheidet sich beim Ergebnis für eine Kombination aus 2 der Würfel. Dazu nimmt er das Ergebins eines weissen Würfels und addiert einen farbigen Würfel hinzu. Diese Zahl trägt er dann in die passende Farbreihe (des gewählten farbigen Würfels) ein!
Der aktive Spieler MUSS eine Zahl eintragen, kann er dies nicht, muss er ein Kreuz bei den Fehlwurf-Kästchen machen! Die Mitspieler können diesen Wurf für sich nutzen und zwar das Ergebnis der beiden weissen Würfel addiert und in beliebiger Reihe eintragen.
Danach kommt der nächste Spieler im Uhrzeigersinn an die Reihe und das Prozedere wiederholt sich.

Es gilt nun zu überlegen, wieviele Zahlen man in eine Reihe eintragen möchte bzw. man vermutet die Chance dazu zu haben. Denn sobald ein Spieler die letzte Zahl in einer Reihe (12, 12, 2, 2) ankreuzt - dies darf er, sobald er mindestens 5 Zahlen in dieser Reihe hat - ist diese Farbreihe für alle gesperrt! Dazu kreuzt er das "Schloss" am Ende der Reihe an und der zugehörige Farbwürfel kommt aus dem Spiel!

Die Chancen hängen natürlich vom Würfelglück ab, da ausgelassene Zahlen nicht nachgetragen werden dürfen (Bsp.: rote Reihe, 2-12, angekreuzt: 3, 4, 6, 10 = 2, 5, 6, 7, 8 und 9 können nicht mehr angekreuzt werden!!). Aber zugleich ist dies auch der taktische Teil des Spiels, denn es gilt abzuwägen, wann man Lücken in den Zahlenreihen läßt oder nicht - je mehr Zahlen pro Reihe angekreuzt wurden, desto mehr Punkte gibt es abschliessend. Andererseits kann man so, die Mitspieler beobachtend, vllt. anderen das Punktesammeln erschweren, wenn eine Farbreihe wegfällt^^.

Das Spiel endet, wenn 2 Farbreihen auf die Weise gesperrt wurden oder ein Spieler 4 Fehlwürfe ankreuzen musste.

Es folgt die Abrechnung, die den Sieger ermittelt!
Jeder zählt in jeder Farbreihe die Anzahl der gemachten Kreuze und vergleicht dies mit der Punktelegende auf dem Zettel unten und trägt jedes Ergebnis in das entsprechend farbige Gesamtpunktefeld. Diese Felder nun addiert ergeben das Endergebnis. Dabei zählt jedes Kreuz bei Fehlwürfen 5 Minuspunkte.

Rundum ein tolles komplett eigenständiges Würfelspiel ohne Allüren oder Anleihen bei "Vorbildern". Kurzweilig, spassig, spannend und fordernd für jede Besetzung und Runde. Vielspieler- und Familienspiel-tauglich und mit kurzer Spieldauer auch Turniergeeignet^^.
Die XL-Version unterscheidet sich von der normalen Ausgabe dadurch, dass extra große Würfel und ein größerer Spielblock integriert wurden. Dadurch spielt es sich noch leichter und schneller und vor allem übersichtlicher von der Hand! Das Material ist wieder entsprechend wertig.
Wer das Grundspiel noch nicht kennt, muss sowieso zugreifen^^, Besitzer des Vorbilds kaufen auch, anstatt neue Blöcke einzeln zu erwerben *G*.

[Wir danken NSV für die Bereitstellung des Testexemplars!]
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2014
Wer Würfelspiele wie Kniffel mag wird auch Qwixx lieben! Und da das Spielprinzip sich aus einer Mischung aus Strategie, mathematischer Wahrscheinlichkeit und Glück zusammensetzt wird es auch für Kniffelmuffel spannend.

Da jeder Wurf von allen verwendet werden kann, vom Würfelnden sogar doppelt, sind die Spieler auch dann gefesselt, wenn sie nicht dran sind.

Ein sehr schönes schnelles Spiel für Zwischendurch oder aber lange Spieleabende, weil man nach jeder Runde gleich nochmal will!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2016
Ich find das Spiel einfach spitze. Da ich es mit jüngeren Kindern spielen möchte, habe ich die größere Variante gewählt und einige Blätter einlaminiert (die Kids machen zu oft Fehler) :-) nun kann man mit einem abwischbaren Stift einfach Fehler korrigieren.

Größere Variante macht was her, wenn man aber einfach so normal spielen möchte, reicht vermutlich auch die normale Größe. Deren Vorteil ist der leichtere Transport.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2016
Ein tolles Würfelspiel für jung und alt. Sogar mein Vater, der sonst so was nicht spielt, spielt mit.
Die Regeln sind leicht erlernbar und einfach verständlich.

Zu beachten ist, dass Bögen zum Ausfüllen benötigt werden. Dies erzeugt Folgekosten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2014
Wir lieben dieses Spiel, es ist kurzweilig und mal eine tolle Abwechslung zu sämtlichen Kartenspielen.
Wer Kniffel mag, wird Qwixx lieben.
Außerdem würden wir jedem die XL-Variante ans Herz legen: der minimale Aufpreis lohnt sich & die Würfel sind wirklich von toller Qualität.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2014
Haben zuerst das "normale" Spiel gekauft und nun zum Verschenken das XL Format gewählt. Ist etwas komfortabler. Einen Würfelbecher muss man selbst dazukaufen oder besitzen, der ist nicht dabei.
Das Spiel ist so genial, wir spielen es ganz häufig.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
+ Tolles Spiel für Zwischendurch.
+ Für Wenigspieler geeignet
+ Für Kinder ab der 2. Klasse geeignet

Mittlerweile ist das Spiel immer dabei.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)