In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Nächsten Sommer: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Nächsten Sommer: Roman [Kindle Edition]

Edgar Rai
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (99 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch EUR 8,95  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 13,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Audio CD, Audiobook EUR 13,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eigentlich wollten Felix, Marc und Bernhard nur zusammen fernsehen, doch am nächsten Morgen sitzen sie in Marcs orangefarbenem VW-Bus. Vor ihnen liegt die Reise ihres Lebens. In Südfrankreich wartet ein Haus auf sie, ein Haus am Meer. Sie lassen die Haare im Fahrtwind wehen, ertrinken beinahe in einem See, werden von der Polizei gejagt und von den Vögeln begleitet. Sie lesen Lilith auf, Typ Scarlett Johansson. Dann stößt Zoe dazu, mit gebrochenem Herzen, und zuletzt Jeanne, die traurige Französin. Je näher sie dem Ziel ihrer Fahrt kommen, desto brennender wird die eine große Frage: Was ist das Leben? Und am Ende der Straße steht ein Haus am Meer.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Edgar Rai, geboren 1967, wurde mehrerer Schulen verwiesen, ging ein Jahr nach Amerika und studierte Musikwissenschaften und Anglistik in Marburg und Berlin. Er arbeitete unter anderem als Drehbuchautor, Basketballtrainer, Chorleiter, Handwerker und Onlineredakteur. Seit 2001 ist er freier Schriftsteller. Bisher erschienen u. a. die Romane „Vaterliebe“ und „Nächsten Sommer“. Zuletzt kam der Roman „Sonnenwende“ bei Rütten & Loening heraus. Edgar Rai hat drei Kinder und lebt in Berlin. www.edgarrai.de

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 368 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 241 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 337800696X
  • Verlag: Aufbau Digital; Auflage: 1 (23. April 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004YV7F0E
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (99 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #5.462 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Edgar Rai, Jahrgang 1967, studierte Musikwissenschaften und Anglistik in Marburg und Berlin. Er arbeitet ebenfalls als Drehbuchautor und schreibt Romane. Zuletzt erschien sein viel gelobtes Buch "Nächsten Sommer".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Regina Berger TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Hit and Run - auf und davon - das ist nicht nur der Name der Katze von einer der Hauptpersonen, sondern auch der Auftakt einer vor Spontanität strotzenden Reise von vier Freunden. In einem orange-weißen VW-Bus, der die besten Tage bereits hinter sich hat, begeben sich der Musiker Marc, der Kontrollfreak Bernhard, das Zahlengenie Felix und die hübsche Zoe als eigentümliche Reisegruppe zusammen auf einen Kurztrip nach Südfrankreich. Dort wartet ein Haus am Meer auf sie, welches Felix von seinem Onkel Hugo geerbt hat.

Die Geschichte handelt vom Loslassen und Festhalten, ist vorausschauend und zurückblickend und verknüpft auf beglückende Weise Sehnsüchte, Ängste und Erwartungen. Das Wechselbad der Gefühle, in welches die Jugendlichen während ihrer Reise eintauchen, ist erfrischend erzählt, mit viel wörtlicher Anrede ausgestaltet und zeugt von Lebensfreude und Lebendigkeit. Es wird gelacht, gestritten, musiziert, diskutiert, philosophiert, gekifft und auch geschwiegen auf der Suche danach, was man vom Leben wollen soll.

Die Sprache ist frech und zur richtigen Zeit angereichert mit Zahlen, da die Geschichte aus Sicht von Felix (dem Zahlenmaxe) geschrieben ist. Die Handlung steckt voller Zuversicht und Weite, Freundschaft und Zusammenhalt und weckt große Lust auf den Aufbruch und darauf, den Moment zu leben.
Der Roman ist unterteilt in fünf Tage, zum Ende hin komprimiert, und entlässt den Leser zurück in den Alltag mit der Aussage, dass das Glück nie von Dauer ist. Doch entscheidend ist, dass alles jetzt und hier an seinem Platz ist, und genau so, wie es sein soll.

>Nächsten Sommer< ist mehr als ein geflügeltes Wort.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hit and Run... 23. August 2010
Von Chaostante TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Hit and Run...

Bernhard, Marc und Felix machen sich auf den Weg nach Frankreich. Und gerade eben hat der stille Felix sich noch gefragt, wie lange es diese Freundschaft noch geben wird. Und nun sitzen sie in Marx leuchtendem VW Bus und erleben das Abenteuer ihres Lebens.
Felix, der bisher in einem Bauwagen auf einem stillgelegtem Bauplatz wohnt, hat von seinem Onkel in Südfrankreich ein Haus geerbt.

Marc hat den Beifahrersitz so montiert, dass man mit dem Rücken zur Fahrtrichtung sitzt. So sehe ich nie , was auf uns zukommt, sondern nur , was bereits hinter uns liegt. Wie meine Großmutter früher, den Blick immer in die Vergangenheit gerichtet. Vielleicht , denke ich, passiert das bei jedem irgendwann - dass sich der Sitz dreht und man nicht mehr nach vorne sieht, sondern nur noch nach hinten. Eine Frage des Alters. Oder der Einstellung. Vielleicht." (Seite 23)

Aufbruch, Möglichkeit, Sehnsucht?
I am leaving today...If i can make it there...
Später dann stoßen noch Zoe - mit gebrochenen Herzen, Lilith - lebenslustige Anhalterin und Jeanne - die traurigste Französin der Welt dazu. Zusammen ertrinken sie fast, werden von der Polizei gejagt und werden verprügelt. Zusammen sind die auf der Suche, nicht nach dem Sinn des Lebens - nein so platt ist das Buch nicht. Sondern auf der Suche nach einer Antwort - was das Leben ist. Jeder muss sich dem Leben stellen und es ist nicht sicher das in Südfrankreich die Antworten finden.

Und am Ende der Reise steht ein Haus am Meer.
Edgar Rai hat einen wahrhaft herrlichen Roadmovie geschaffen. Es geht um wahre Freundschaft und die Lügen mit denen man sich das Leben lebenswert macht. Und um das ankommen in Südfrankreich und im Leben selbst.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Wortweise
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Man sitzt mit dem Rücken zur Fahrbahn und sieht in die Vergangenheit.
Es ist eine Reise in eine Zeit, die vielleicht schon hinter einem liegt, in eine unbeschwerte Zeit der Jugend an der
Grenze des Erwachsensein, die Zeit, in der sich die Weichen stellen fürs Leben.
Ein paar Freunde, die unterschiedlicher nicht sein können, und die in einem klapprigen Bus in den Süden aufbrechen.
Rückblicke in die Kindheit, Sehnsucht nach Nähe, Sehnsucht nach Freiheit, kleine Weisheiten zwischen den Zeilen.
Ich hab mich sehr gut gefühlt beim Lesen dieses Buches und "Freundschaft" geschlossen mit den Mitreisenden.

Für mich ein absolut gelungendes Buch. 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
37 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen oh was für ein wunderschönes Buch! 7. Mai 2010
Format:Broschiert
'Nächsten Sommer' ist ein wunderschönes Buch. Ein Buch, das so geschrieben ist, wie sich DER EINE SOMMER angefühlt hat. Der Sommer, in dem alles möglich war und alles passiert ist, der den Begriff SOMMER für den Rest Deines Lebens geprägt hat. Der nach Thymian riecht und Bier aus der Flasche, am Strand, der sich anfühlt wie gute Freunde und zarte Liebschaften. Den man nie vergisst und von dem man immer hofft, dass er wieder kommt: nächsten Sommer. Unbedingt lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Zen-Cola TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Was vor ein paar Jahren »tschick« für mich war, könnte dieses Jahr vielleicht »nächsten sommer« für mich sein, wenn auch etwas verfrüht: mein Sommerroman! Edgar Rai war mir vorher nur vom Namen bekannt, aber nach diesem kleinen Buch werde ich sicherlich noch weitere von ihm lesen.

Mit Felix gibt es einen Ich-Erzähler, der wirklich fast schon eher Erzähler als Handelnder ist; introvertiert und schweigsam, wie er ist, nimmt er vorrangig die Beobachterrolle ein. Und was er beobachtet, ist die kleine Gruppe aus seinen Freunden, die langsam zu zerfallen droht. Doch jetzt hat er von seinem Onkel ein Haus im tiefsten Frankreich geerbt. Also fahren sie gemeinsam mit einem alten klapperigen VW-Bus dorthin, ein Sommertrip, ein Trip voller Versprechen und Träume. Neben Felix gibt es, zumindest in der Startgruppierung, noch Marc, den umschwärmten Musiker. Bernhard, den pedantischen Nörgler. Zoe, die unglücklich Verliebte mit höheren Ambitionen. Aber wie das bei einem Roadtrip so ist, gibt es natürlich noch den einen oder anderen Etappen(?)-Zuwachs.

Mit »nächsten sommer« ist dem Autor ein wirklich warmherziges, lebensbejahendes, dabei ebenso heiteres wie zuweilen trauriges Buch geglückt. Das Set an Handelnden stimmt von vorne bis hinten, hier gibt es eine Handvoll wirklich interessanter und gut ausgearbeiteter Figuren, die zwar alle stereotype Eigenschaften aufweisen, das Klischee aber hinter ihrer Entwicklung zurücklassen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Sommerfrische
Ein sympathisch geschriebener Sommer Roman. Man freundet sich schnell mit den Romanfiguren an
und nimmt teil an deren abenteuerlichen Reise. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Michael Bosch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Perfekt für den Sommerurlaub oder perfekt gegen den Winterfrust
In meiner persönlichen Hitliste für sinnsuchende Bücher mit Geschmack nach Liebe und Freiheit jetzt in den Top 3 zusammen mit "4 Tage" von Erich Puedo und... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Julia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Traumhaftes Lesevergnügen!
Habe nach einem Buch ähnlich wie Tschick gesucht und bin hier fündig geworden. Ein zauberhafter Roman, melancholisch mit spannenden Episoden. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Marlies Kraatz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tschick light
Von federleichter, schwebender Lakonie ist der Ton dieses roadmovies. Beschwingt, ja. Aber vor traurigem Grund. Weil, wie es zweimal heißt, „jeder Anfang ein neues Ende“ ist. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Anna Schmidt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen schönes Geschenk
Dieses Buch war ein Weihnachtswunsch und kam rechtzeitig zum Fest hier an. Über den Inhalt kann ich nichts sagen, da es ja ein Geschenk war.
Vor 4 Monaten von Alexandra Tumler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Roadmovie mit emotionalem Tiefgang
Erst drei, dann sechs Menschen auf der Flucht vor oder Suche nach sich selbst und dem Sinn des Lebens. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von mornigoes4more veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schöner geht es fast nicht!
Wer kennt es nicht, das leise Ziehen im Bauch. Dieses Buch hat ganz viele Saiten in mir zum Schwingen gebracht!
Vor 5 Monaten von Jevivian veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen wunderbar leicht
Gutes Buch zum Entspannen und Schmunzeln, eignet sich mit Sicherheit für jeden Urlaub (auch den im Kopf auf dem Sofa).
Vor 6 Monaten von phant veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend!
Die Handlung war manchmal so spannend, daß ich am Liebsten VORgelesen hätte (natürlich habe ich das nicht gemacht! Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von I. Hart veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sich selbst entdeckt
Ich habe das Hörbuch von Edgar Rais „Nächsten Sommer“ von GoyaLit gehört. Das Hörbuch ist genau richtig für eine kurzweilige Autofahrt von mehreren hundert... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von GreatBigSea veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden