Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 13,99

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,36 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mythos Süßstoff: Die ganze Wahrheit über künstlichen und natürlichen Zuckerersatz. Plus: Alles über Stevia [Broschiert]

Sven-David Müller
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

10. September 2010
Ist Süßstoff besser als sein Ruf? Seit mehr als 120 Jahren gibt es Substanzen, die süß schmecken, aber nichts mit Zucker oder Honig zu tun haben. Ende des 19. Jahrhunderts hat der Wissenschafter Konstantin Fahlberg den Süßstoff Saccharin entdeckt; inzwischen verwenden täglich mehr als eine Milliarde Menschen Süßstoff. Seit Jahrzehnten wird behauptet, dass Süßstoff gefährlich sei oder sogar dick mache. Die Zuckerlobby kämpft mit allen Mittel gegen die Süßstofflobby und neuerdings macht sich die Stevialobby besonders stark. Der Medizinjournalist, Diätassistent und Ernährungsexperte Sven-David Müller beschäftigt sich seit 20 Jahren wissenschaftlich und publizistisch mit Süßstoffen. Er klärt den Mythos Süßstoff auf und zeigt, ob Süßstoffe gefährlich sind, ob sie die heimlichen Dickmacher darstellen und ob Kälber und Ferkel Süßstoff als Mastmittel bekommen. Plus: Das Süßungsmittel Stevia steht kurz vor der Zulassung: Alles über den Süßstoff der Zukunft

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Mythos Süßstoff: Die ganze Wahrheit über künstlichen und natürlichen Zuckerersatz. Plus: Alles über Stevia + Echt süß!: Gesunde Zuckeralternativen im Vergleich  Mit Ernährungstipps + Xylit: Das süße Wundermittel
Preis für alle drei: EUR 36,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Broschiert: 128 Seiten
  • Verlag: Kneipp Verlag; Auflage: 1. (10. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3708804961
  • ISBN-13: 978-3708804965
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 20 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 16,2 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 490.188 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sven-David Müller hat seine Ausbildung zum staatlich anerkannten Diätassistenten 1989 abgeschlossen, sich an der Universitätsklinik Jena zum Diabetesberater fortgebildet und an der Donau-Universität-Krems nutritive Medizin studiert. Er war ein Jahrzehnt an der Uniklinik Aachen unter Universitätsprofessor Siegfried Matern tätig. Sven-David Müller gehört zu den bekanntesten Diät- und Ernährungsexperten im deutschsprachigen Raum. Er ist ein gerngesehener Gast in Radio- und Fernsehsendungen und hat für seine Verdienste um die Ernährungsaufklärung das Bundesverdienstkreuz erhalten. Die Deutsche Bibliothek verzeichnet von ihm 115 Bücher in neun Sprachen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fachliteratur? 15. Februar 2011
Von martinaw
Das Buch an sich ist nicht schlecht. Vor allem zeigt es in kurzen Abschnitten, die wichtigsten Punkte und Zusammenhänge.
Ich (Studentin) habe mir dieses Buch angeschafft für meine Bachelorarbeit, die ich über Stevia schreiben wollte. Hierbei hatte ich schon einiges im Internet recherchiert (DGE, Süßstoffverband,...). Dann bin ich auf dieses Buch gestoßen und erhoffte mir noch ein paar tiefergehende Informationen und vielleicht noch etwas mehr "pro-contra".. leider war das nicht der Fall. Das Buch zitiert genau das, was ich auch schon von meinen Internetquellen zusammengetragen hatte. Meiner Meinung nach, wird einiges nur oberflächlich erwähnt und nur von einem Standpunkt aus betrachtet. Als Fachlektüre ist es somit nicht wirklich anzusehen. Nur eine kleine Zusammenfassung des aktuellen Wissensstandes und mein spontaner Gedanke beim lesen war nur "das kann ich auch."
Meine Empfehlung: wer sich für das Thema genauer interessiert, sollte lieber Recherchen im Internet tätigen, um eine vielseitige Meinung zu erhalten. Zumal die Inforamtionen dort auch immer wieder aktualisiert werden, was bei einem Buch nicht der Fall ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Süßstoffe?: Alles halb so wild 23. Februar 2014
Um das Thema Süßstoff ranken sich Mythen. Obwohl andere Süßmittel als Haushaltszucker oder Honig, darunter auch einige synthetische, schon seit über 100 Jahren zum Einsatz kommen, hat man bei der Berichterstattung über diese Alternativen manchmal das Gefühl, es handele sich um eine Schöpfung des Leibhaftigen persönlich. Das Buch "Mythos Süßstoff" räumt nicht nur mit den Mythen auf. Es stellt die wichtigsten Süßstoffe vor, geht auf deren Zusammensetzung und Süßkraft ein und wägt deren Vor- und Nachteile ab. Leider gibt es bislang ja nicht viele Veröffentlichung, die einen Gesamtüberblick über die verschiedenen Süßstoffe bieten. Der wichtigste Beitrag des Sachbuchs ist jedoch ein anderer. Er nimmt die Angst vor Süßstoffen und zeigt, dass sie unter bestimmten Voraussetzungen als alternatives Süßmittel im Rahmen einer gesunden und ausgewogenen Ernährungsweise durchaus in Betracht gezogen werden können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Endlich Klarheit im Süßstoff-Wirrwarr! 13. November 2013
Von Jiffy
Vor allem seit es Stevia bei uns zu kaufen gibt, interessiert mich Zuckerersatz sehr. Ist Süßstoff nun gesund oder sogar ungesünder als normaler Zucker? In "Mythos Süßstoff" gibt es einiges an Hintergrundinfo zu vielen künstlichen und natürliche Zuckerersatzstoffen.

Gerade das Stevia-Kapitel war überaus interessant für mich. Denn so natürlich, wie es die Werbung uns weis machen will, ist "der neue" gar nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich mal was Nützliches 12. Oktober 2010
Als alte "Öko" war ich bis jetzt Süßstoffen gegenüber sehr skeptisch und habe da auch von seiten einiger Verbraucherzentralen eigentlich nur Schlechtes gehört. Da Süßstoff aber zum Abnehmen immer wieder empfohlen wird und inzwischen in vielen Limos & Co drinnen ist, wollte ich mich da gerne schlau machen. Und dieses Buch ist wirklich eine Überraschung. Ich habe viel Neues gelesen und gelernt, bin wirklich darüber erstaunt, wie Lebensmittelzulassungen zustandekommen oder auch nicht, und bin schon sehr gespannt, wie das mit Stevia weitergehen wird. Jedenfalls fürchte ich mich jetzt nicht mehr vor dem Süßstoff in meiner Zahnpasta, im Kaugummi etc. und greife auch unbekümmert mal zu Cola light. Danke, Sven-David Müller, das ist wieder einmal Info vom Feinsten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa52525b8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar