Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mythos Klassiker. Eine Hommage an die großen Eintagesrennen. Gebundene Ausgabe – Juni 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Juni 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 37,55
6 gebraucht ab EUR 37,55

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie auch die große Auswahl an Fahrrädern, Radsport-Bekleidung & Ausrüstung.

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 287 Seiten
  • Verlag: Covadonga; Auflage: 1 (Juni 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3936973016
  • ISBN-13: 978-3936973013
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 14,8 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 896.465 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Klappentext

„…Es ist die reine Leere. Kein Tropfen Sprit mehr. Kein klarer Gedanke im Sinn. Nur noch Trance. Ich trete und trete, schalte und schalte. Fahre in unmöglich kleinen Gängen. Keine Übersetzung mag mehr passen. In hilfloser Panik fahre ich einem Sieg entgegen, an dem ich von Sekunde zu Sekunde mehr zweifle. Soll mir der Vorsprung auf den letzten Kilometern noch aus den klammen Händen gleiten?...“

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rolf Gölz zählte zu den erfolgreichsten deutschen Radsportlern. Bereits als Amateur kam er zu Weltmeisterehren und Olympiamedaillen. Während seiner Profikarriere gewann er zwischen 1985 bis ’92 insgesamt 55 Rennen – darunter zwei Tour de France-Etappen, den Flèche Wallone und die Meisterschaft von Zürich. Später hatte er als sportlicher Leiter entscheidenden Anteil am Aufstieg des Team Gerolsteiner in die Weltspitze. Ende 2002 hat sich Rolf Gölz aus dem Profiradsport zurückgezogen, begleitet ihn aber weiterhin als Experte des ZDF.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. August 2003
Wer unter Radsport mehr versteht als die Tour de France, für den ist dieses Buch ein Muss. Rolf Gölz schreibt (anders als der etwas pompös geratene Titel befürchten lässt) mit leisem Humor so lebendig und authentisch über klassische Eintagesrennen, dass man meint, selbst dabei zu sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Savoric am 1. Oktober 2003
Verifizierter Kauf
Rolf Gölz versteht es, spannend und informativ über die
wichtigsten Eintagesrennen zu berichten. Neben seinen eigenen
Erfahrungen mit diesen Rennen kommen auch historische Fakten,
tragische Geschichten und amüsante Anekdoten nicht zu kurz.
Ganz nebenbei erhält der Leser auch einen interessanten
Einblick in die Radrennszene der 80er und 90er Jahre aus
der Sicht eines ehemaligen Weltklassefahrers.
Das Buch eignet sich hervorragend als Geschenk an Radsportfans,
wobei man sich natuerlich - so wie ich es gemacht habe - auch
selbst beschenken kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Februar 2004
Rolf Gölz beschreibt die Szene der Klassiker so, wie es nur ein Radprofi selbst kann. Sprachlich vielleicht nicht immer absolut abwechslungsreich aber dafür 100% authentisch. Wer selbst Rennrad fährt, ist mit Rolf Gölz auch literarisch bestens unterwegs.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen