oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mythos Internet (edition suhrkamp) [Taschenbuch]

Stefan Münker , Alexander Roesler
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 6,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Kurzbeschreibung

27. April 1997 edition suhrkamp
Der Band versammelt dazu Beiträge von Autoren, die sich aus verschiedenen Perspektiven philosophischer, ökonomischer, politischer und kultureller Fragen dem Phänomen der neuen Netzwelt nähern. Gedacht als kritische Ein- und Weitertührung, richten sich die Beiträge an all jene, welche die Gegenwart besser verstehen wollen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Mythos Internet (edition suhrkamp) + Emergenz digitaler Öffentlichkeiten: Die Sozialen Medien im Web 2.0 (edition unseld)
Preis für beide: EUR 16,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 394 Seiten
  • Verlag: Suhrkamp Verlag; Auflage: Erstausgabe (27. April 1997)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3518120107
  • ISBN-13: 978-3518120101
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 10,8 x 1,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 557.644 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Stefan Münker ist Medienwissenschaftler an der Humboldt Universität zu Berlin und Mitarbeiter eines großen deutschen Medienunternehmens. Im Wintersemester 2010/11 lehrte er als Professor für Medienästhetik an der Universität Regensburg. Zuletzt erschienen: Emergenz digitaler Öffentlichkeiten. Die sozialen Medien des Web 2.0 (Frankfurt: Suhrkamp 2009) und Philosophie nach dem "Medial Turn". Beiträge zur Theorie der Mediengesellschaft (Bielefeld: transcript 2009).

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stefan Münker ist Kulturredakteur beim Fernsehen und Dozent am Institut für Medienwissenschaften der Universität Basel.



Alexander Roesler arbeitet als Wissenschaftslektor in Frankfurt am Main.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen interessante Zusammenstellung von Aufsätzen 13. Juli 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Die Herausgeber Stefan Münker und Alexander Roesler nähern sich dem "Mythos Internet" auf eine andere Weise als dies in vielen anderen Sammelbänden geschieht. Indem sie das Internet zu einem Mythos erklären, gelingt es ihnen, völlig andere Facetten des Mediums aufzuzeigen.
Insbesondere der kritische Aufsatz von Roesler zum Thema "Bequeme Einmischung. Internet und Öffentlichkeit" hat mir gefallen, da er mit vielen Prophezeiungen von der Wirkung des Internets aufräumt. Roesler sieht im Internet nicht das Forum der Zukunft, sondern lediglich ein weiteres Forum, also einen Teilbereich der Öffentlichkeit. Dies hebt sich wohltuend von den Beiträgen vieler anderer zum Thema Internet und Öffentlcihkeit ab.
Es ist die kritische Beurteilung langläufiger Einstellungen zum Internet, die dieses Buch so wertvoll macht. Abseits vom Freudentaumel der Werbewirtschaft und den Illustrierten wird hier ein anderes Bild vom Internet gezeichnet.
Die Autoren in diesem Band sind sowohl aus Deutschland, als auch aus den Niederlanden und den USA, was die Bandbreite der Beiträge interessant macht. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar