Mythos Auswandern: Go Hard or Go Home! und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 7 bis 11 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,90 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mythos Auswandern: Go Hard or Go Home! Broschiert – 28. Dezember 2009


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 4,45
13 neu ab EUR 9,90 5 gebraucht ab EUR 4,45

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Mythos Auswandern: Go Hard or Go Home! + Im Ausland leben für Dummies (Fur Dummies)
Preis für beide: EUR 29,85

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 108 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 2., Auflage (28. Dezember 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3839122899
  • ISBN-13: 978-3839122891
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 183.075 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Torsten J. Koerting is a project management-, paragliding- and Outdoor Enthusiast, Consultant, Author of several books and engaged as a speaker on many conferences. He is constantly exploring ideas and new ways of thinking. He has worked for more than 20 years for global Blue Chips and does live with his wife and his two kids in Europe and Australia.

Torsten J. Koerting ist ein Projektmanagement-, Paragliding- und Outdoor-Enthusiast, Berater, Autor mehrerer Bücher und oft auf Konferenzen als Redner engagiert. Er sucht kontinuierlich nach neuen Ideen und Wegen. Seit 20 Jahren in internationalen Unternehmen tätig, lebt er mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Europa und Australien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Luithardt am 13. April 2010
Format: Broschiert
In diesem kurzweiligen Buch ist der Untertitel Programm.
Torsten J. Körting zeigt an vielen anschaulichen Beispielen, warum man sich voll und ganz auf sein vermeintliches Traumland einlassen muss.
Was auf dem Weg zur Auswanderung an Emotionen auf einen zukommt ist ebenso Inhalt, wie die zu erwartenden Schwierigkeiten in der alten und neuen Heimat.
Es handelt sich bei diesem Werk nicht um einen klassischen Auswanderungsratgeber. Es geht weniger um Fakten als um Emotionen.
Der Autor nimmt einem dabei sicher manche Illusion und regt zum Nachdenken an.
Körting lädt dazu ein, sich 2 Stunden Zeit nehmen, dieses Buch zu lesen, kurz innezuhalten, seine Entscheidung bewußt zu treffen bzw. zu überdenken und diese dann konsequent umzusetzen.
Neben den gelungenen Illustrationen überzeugt mich der trotz ernstem Hintergrund stets präsente Humor.
Jeder, der sich mit dem Gedanken trägt seine Heimat zu verlassen, sollte etwas Geld und Zeit in die Lektüre von Torsten J. Körtings "Mythos Auswandern: Go Hard or Go Home!" investieren.
Es lohnt sich!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred Nusbaum am 19. Februar 2010
Format: Broschiert
Torsten J. Körting hat Erfahrung mit dem Thema, das merkt man jeder Zeile seines ironisch-sarkastischen Büchleins an. In der Rolle des "advocatus diaboli" weist er den Leser auf die vielen Hürden hin, die dem Projekt Auswandern im Wege stehen, und alle erst einmal genommen sein wollen. Da werden Aspekte aufgezeigt, die dem Aspiranten auf eine neue Heimat vordergründig nebensächlich erscheinen, die aber für das Gelingen des Vorhabens letztendlich ausschlaggebende Bedeutung erlangen können. Dass das Projekt Auswandern bei Torsten J. Körting selbst nicht dauerhaft erfolgreich war, hat vielerlei Gründe, nicht zuletzt waren die Wurzeln in der alten Heimat wohl doch stärker ausgebildet, als er selbst es in der Planungsphase wahrhaben wollte. "Sagen Sie nicht, ich hätte Sie nicht gewarnt", dieser Satz zieht sich wie ein roter Faden in mancherlei abgewandelter Form durch das Büchlein. Und den sollte sich jeder Auswanderungswillige zu Herzen nehmen und sich wirklich selbst auf Herz und Nieren prüfen, ob er das schwierige Vorhaben Auswanderung tatsächlich umsetzten kann. So gesehen ist das Büchlein allen Auswanderungswilligen als Pflichtlektüre zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Bittner am 2. Juli 2010
Format: Broschiert
Gehören Sie auch zu jenen Menschen, die den Mut anderer bewundern, sich bedingungslos auf das große Abenteuer Auswandern einzulassen? Insgeheim haben Sie sicher auch schon einmal mit diesem Gedanken gespielt: Einfach alles stehen und liegen lassen, irgendwo nochmal ganz von vorne anfangen. Aber tun würden Sie es nicht wirklich. Eigentlich wollen Sie nur davon träumen. Dann wird Ihnen das Buch von Torsten Körting gerade recht kommen, in dem er Ihnen sehr anschaulich einige Gründe an die Hand gibt, warum man zwar auswandern kann, es aber nicht unbedingt tun muss; das gute deutsche Vollkornbrot allen voran. In sehr anschaulicher Weise, da teilweise selbst erlebt, beschreibt der Autor amüsant und pointiert, welche Schwierigkeiten eine Auswanderung mit sich bringt. Und Sie lernen, dass gewisse Dinge, die wir in Deutschland vielleicht hin und wieder als Nachteil empfinden durchaus von Vorteil sein können.
Am Ende gewinnen Sie vielleicht, wie ich, die Erkenntnis, dass es sich in Deutschland doch gar nicht so schlecht leben lässt. Lesen Sie das Buch und Sie sind mit sich und der Welt wieder im Reinen.
Sowieso: Wenn das Wetter das Einzige ist, was Sie an Deutschland stört, dann muss es Ihnen doch sehr gut gehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Torsten Koerting beschreibt in amüsanter, anschaulicher, aber nicht minder sarkastisch-ironischer Weise seine eigenen Erfahrungen als Auswanderer. Wie der Titel vermuten lässt, handelt es sich nicht um eines der vielen Tipps, Tricks und Checklistenbücher. Vielmehr wird dem Leser sehr plastisch vermittelt, welcher steinige Weg ihm selbst und nicht zuletzt auch seiner Familie bevorsteht: Schnell sind die ersten Seifenblasen geplatzt. An konkreten Beispielen wird deutlich, dass eine echte Herausforderung zu meistern ist. Das Thema wird von vielen Seiten eindringlich beleuchtet: Vom Kampf mit Behörden und den eigenen Gefühlen bis hin zu kulturellen und rein lebenspraktischen Aspekten. Dies alles wird gewürzt mit einer guten Prise Humor, die trotz aller Ernüchterungen das Buch zu einer sehr angenehmen und kurzweiligen Lektüre machen. Wer sich dann immer noch der Herausforderung stellen will, mag sich am Ende ermutigt fühlen, es mit aller gebotenen Konsequenz und festem Willen anzugehen. Gut vorbereitet ist man dann jedenfalls, und der eine oder andere hat es ja auch erfolgreich gemeistert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Torsten Körting setzt mit diesem Buch einen witzigen aber durchaus ernstgemeinten Gegenpunkt zu den im Fernsehen immer öfters ausgestrahlten Auswanderer Formaten.
Anfangs merkt man ihm deutlich an, dass er Auswanderer Enthusiasten auf den Boden der Tatsachen bringen will und diese nachdrücklich warnt. Ab der Hälfte schwingt aber ein Stück Wehmut mit, so scheint es mir.

Habe das Buch im Flieger, nein nicht beim Auswandern, gelesen. Leider hat es nur für 1/3 des Fluges gereicht, da ich es in einem Zug (doch eher Flugzeug) durchgelesen habe, was bei 108 Seiten auch nicht allzuschwer war.

Kurzum: Kurzweilig, lustig und absolut lesenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen