Gebraucht kaufen
EUR 12,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von buecher--thoene
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebraucht - Sehr gut Sehr gut: ACHTUNG! BITTE LESEN! UNBENUTZTES MÄNGELEXEMPLAR mit leichten äußeren Lagerspuren (z.B. Einband berieben, Ecken oder Buchkanten bestossen), daher mit einem Stempel MÄNGELEXEMPLAR am unteren Buchschnitt gekennzeichnet. Ansonsten vollständig und in sehr gutem Zustand. Sofort versandfertig! alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mythen und Sagen aus allen Kulturkreisen: Ursprünge, Überlieferung, Bedeutung Gebundene Ausgabe – 30. September 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,50
1 gebraucht ab EUR 12,50

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
Entdecken Sie die Vielfalt der Bücherwelt von Dorling Kindersley: Das umfangreiche Sachbuchprogramm für Erwachsene und Kinder mit illustrierten Ratgebern, Nachschlagewerken und Reiseführern.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Dorling Kindersley Verlag (30. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831015031
  • ISBN-13: 978-3831015030
  • Originaltitel: Myths & Legends
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 2,8 x 24,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 387.253 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AJ MacDuff am 21. Februar 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Philip Wilkinson hat mehrere Bücher über die Mythologien der Welt verfasst, aber dieses ist eindeutig sein Meisterwerk.
Wie der Titel verrät, werden Mythen und Sagen aus aller Welt wiedergegeben, eingeteilt in sechs Regionen (Europa, Vorder- und Zentralasien, Süd- und Ostasien, Afrika, Amerika, Ozeanien).
Pro mythischer Geschichte oder Gestalt gibt es eine Doppelseite, auf deren erster Seite der Hauptmythos knapp, aber lebendig und nachvollziehbar nacherzählt wird; auf der zweiten Seite wird auf Details, weitere damit zusammenhängende Mythen etc. eingegangen.
Dazu gibt es eine Reihe von Themenseiten, die ähnliche Aspekte in den unterschiedlichen Mythen der Welt vergleichen (z.B. Die Unterwelt, Verlassene Kinder, Erdgottheiten etc.), Stammbäume einiger Panthea und Bildseiten, auf denen berühmte bildliche Darstellungen der behandelten Mythen doppelseitig wiedergegeben und manchmal detailliert erläutert werden.
Das Ganze ist wunderschön designt, es sieht wirklich toll aus und bleibt dabei ausgesprochen übersichtlich. Zahlreiche Bilder zu allen Aspekten runden den tollen Eindruck ab.

Gibt es auch etwas zu bemängeln? Nun, die europäische und insbesondere die griechische Mythologie sind etwas überrepräsentiert. Das Kapitel 'Europa' nimmt gut ein Drittel des Buches ein, und über die Hälfte davon geht allein an die Griechen. Im Gegensatz dazu muss sich zum Beispiel die Mythologie ganz Ostafrikas mit ganzen vier Seiten begnügen.
Und die Themenseiten sowie die Einleitung zu jeder Region sind auf schwarzem Hochglanzpapier gedruckt, was sehr edel aussieht, aber extrem anfällig für Fingerabdrücke ist, die dann nicht so schön aussehen...
Letztlich genügten mir diese Makel aber nicht, um einen Stern abzuziehen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans Wurst am 15. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe
"Mythen und Sagen" ist, wie man es von Dorling Kindersley kennt, ein unglaublich hochwertiges Buch. Zahlreiche Abbildungen, mattschwarze Trennseiten zwischen den Kapiteln und sehr oft genutzte goldene Drucke, nicht vielleicht nicht jedermanns Geschmack sind, aber dennoch hochwertig wirken. Auch die Vielfalt der beschrieben Sagen und Mythengestalten lässt kaum zu wünschen übrig. Von japanischen Dämonen, über russische Hexengeschichten bis hin zu afrikanischen Schöpfungsmythen deckt dieses Buch alle Kontinente ab.

Dadurch entsteht aber der große Schwachpunkt des Buches: Es ist so vollgestopft mit den verschiedensten Mythen, dass für die Einzelnen nur wenige Zeilen übrig bleiben. Die Beschreibungen sind dadurch leider so oberflächlich und kurz, dass sie oft nicht einmal für einen Überblick reichen. Die vielen Abbildungen, leider viel zu selten zeitgenössisch und zu oft kitschig-goldene Zeichnungen, helfen da auch nicht, im Gegenteil. Viele Seiten des Buches sind überladen mit Bildern von Sagengestalten, die aber blass bleiben, weil es an Beschreibungen fehlt.

Wer also bloß ein hochwertiges "Bilderbuch" sucht, um ein wenig in fremde Mythen zu schnuppern und sich inspirieren zu lassen, kann mit diesem Buch durchaus glücklich werden. Wer aber einen Überblick erhalten möchte, gezielt nach Informationen über bestimmte Mythen sucht oder gar Hintergrundinformationen und Entstehungsgeschichten sucht, wird mit diesem Buch nicht glücklich werden.

Dieses Buch kann also durchaus Spaß machen, man darf nur nicht zu viel erwarten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RobMohl am 3. November 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wer sich tiefergehend mit Mythen und deren kulturgeschichtliche, religiöse und philosophische Bedeutung beschäftigen will, wird mit diesem Buch nicht glücklich: Es ist ein Bilderbuch und kommt inhaltlich darüber nicht hinaus. Es besteht hauptsächlich aus zusammenhangslosen Textfetzen der folgenden Art: "[Bild eines Kyklopen] Kyklop bedeutet so viel wie "Rundauge". Die Kyklopen besaßen ein einzelnes Auge mitten auf der Stirn." Die einzelnen Mythen oder Personen werden in gleicher Art - in wenigen Sätzen! - vorgestellt. Das Buch erinnert mich an die "Was ist Was?"-Reihe, jedoch ohne pädagogischen Wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen