Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
SchwanHM In den Einkaufswagen
EUR 10,07
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Mystica

Axel Rudi Pell Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,35 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 1. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • nicepriceNice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Axel Rudi Pell-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Axel Rudi Pell-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Mystica + Kings and Queens + Oceans of Time
Preis für alle drei: EUR 34,61

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Kings and Queens EUR 13,08
  • Oceans of Time EUR 11,18

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (25. August 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Steamhammer (SPV)
  • ASIN: B000FAOAIS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.462 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. The Mysterious Return (Intro) 1:18EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  2. Fly To The Moon 5:33EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  3. Rock The Nation 5:29EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  4. Valley Of Sin 7:10EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  5. Living A Lie 5:27EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  6. No Chance To Live 6:18EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  7. Mystica 8:26EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  8. Haunted Castle Serenade (Opus #4 grazioso e agresso) 3:52EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  9. Losing The Game 4:35EUR 0,89  Kaufen 
Anhören10. The Curse Of The Damned 9:57EUR 0,89  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Es gibt ja Leute, die behaupten, Axel Rudi Pell würde jedes Jahr das gleiche Album aufnehmen. Nun, so ganz von der Hand zu weisen ist dieser Vorwurf nicht - die stilistischen Unterschiede sind auch diesmal wieder nur marginal, vergleicht man Mystica mit seinen Vorgängern. Auf der anderen Seite ist diese Berechenbarkeit aber auch ein großes Plus im Schaffen des Wattenscheiders - solange die kompositorische Qualität stimmt. Und das ist auch auf der neuen CD der Fall. Axels Gitarrensound ist einzigartig, die Midtempo-Hymnen sind schön bombastisch ausgefallen, die Balladen überzeugen mit feinen Hooklines - und Frontmann Johnny Gioeli hat erneut tolle Vocals abgeliefert. Im Hardrock-Bereich gehört dieser Sänger immer noch zu den ganz Großen! Genau übrigens wie der Rest der Band: Mike Terrana (Drums), Volker Krawczak (Bass) und Ferdy Doernberg (Keyboards) sorgen ebenfalls für den völlig eigenständigen Sound von Axel Rudi Pell. Fazit: Wer Pell mag, wird auch von Mystica begeistert sein! -- Boris Kaiser

Produktbeschreibungen

Aller guten Dinge sind elf!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von Langeweile keine Rede! Weltklasse! 8. August 2006
Format:Audio CD
"Na endlich", dachte ich als ich das neueste Release von Mastermind Axel Rudi Pell endlich in den Händen hielt. In Erwartung eines weiteren supergeilen Albums konnte ich schon seit Tagen nicht mehr stillsitzen. Nun ist sie endlich da und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Wie ich bereits ahnte, legen der Meister und seine Mannen mit "Mystica" eine weitere Oberhammer-Scheibe vor, die sich bereits beim ersten Abspielen im Player festsetzt, dort ständig rauf und runter spielt und die man (oder frau) einfach nicht mehr auschalten möchte. "Mystica" besticht, wie ja fast schon die Regel, durch hervorragende Arrangements und Melodiebögen als auch durch die wie immer glasklare und druckvolle Produktion. Dass man Mr. Pell in Sachen gefühlvollem Gitarrenspiel mit der passenden Härte nichts vormachen kann, hat er ja bereits mit den Vorgängeralben eindrucksvoll bewiesen. Begleitet wie üblich von Tastenhexer Ferdy Doernberg, Volker Krawczak am Bass, dem "Master of Drums" Mike Terrana am Schlagzeug und Powerröhre Johnny Gioeli am Gesang konnte ja eigentlich auch nichts schiefgehen! Eine bessere Besetzung kann sich Mr. Pell eigentlich nicht wünschen. Die Scheibe zeigt keinen einzigen Ausfall. Begonnen beim mystischen Intro "The Mysterious Return" sowie dem anschließenden "Fly To The Moon", welches gleich voll das Trommelfell zum rocken bringt, über die anschließende Hymne "Rock The Nation" und den mit mystischem Gitarrensound beginnenden und in geilen groovigen Rythmus übergehenden Titelsong "Mystica" oder das Instrumentalstück "Haunted Castle Serenade" bis zur gefühlvollen Ballade "No Chance To Live", von Langeweile kann bei diesem Silberling mit Sicherheit keine Rede sein. Zu guter letzt gibtŽs dann noch ein fast zehnminütiges Mini-Epos namens "The Curse Of The Damned". Weltklasse!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solider melodischer Hardrock ! 17. September 2006
Format:Audio CD
Wohl kaum eine andere Band polarisiert ihre Anhängerschaft so wie A.R.P. Bei jeder CD-Neuerscheinung ist man entweder enttäuscht, wieder einmal das Gleiche zu hören oder aber total begeistert, dass sich der Gitarren-Maestro musikalisch um keinen Zentimeter weiterentwickelt hat. Ich selbst bin A.R.P. Fan und habe die Gruppe schon diverse Male live gehört, ordne mich aber irgendwo zwischen diesen beiden Extremen ein. Kurzum: Ich würde mir schon wünschen, dass Axel mal etwas Neues ausprobiert, es muss ja kein Stilbruch sein, ansatzweise würde schon genügen, aber darauf wartet man auch bei „Mystica“ vergebens. Der seit Ende der 90er Jahre mit „Oceans Of Time“ eingeschlagene Weg wird konsequent weitergeführt und vervollkommnet. Dachte man, mit „Kings and Queens“ wäre das Ziel wohl erreicht, muss man nun feststellen, dass es doch noch weitergeht. Dafür gibt es von mir ein grosses Kompliment, denn das neue Album fällt gegenüber dem grossartigen Vorgängeralbum „Kings and Queens“ kaum ab. Betreffend Abmischung und Soundqualität ist diese CD sogar noch besser gelungen. Was mich jedoch leider in zunehmendem Masse stört, sind die zwar über die Jahre immer ausgeklügelteren und verfeinerten Soli des Gitarrenmeisters, die jedoch allesamt irgendwie gleich klingen und teilweise den Charakter des einen oder anderen gut komponierten Songs verwaschen. Gut, das ist halt Axel`s unverkennbarer Stil, dafür mag man ihn oder eben nicht. Dennoch ist weniger manchmal etwas mehr. Aber nun im Einzelnen zur neuen Scheibe:

Nach dem üblichen kurzen Intro „The mysterious return“ folgen einige wirklich einprägsame Stücke mit mittlerem bis schnellem Tempo.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gewohnt gut! 2. September 2006
Format:Audio CD
Axel Rudi Pell ist eine Institution, daran gibt’s gar nix zu rütteln. Seit über zwanzig Jahren ist dieser Kerl ein fixer Bestandteil des Hard Rock Geschehens und nur sehr wenige seiner Art können zudem auf eine Karriere ohne wirklichen Durchhänger zurückblicken. Egal ob die STEELER Alben Mitte der 80er, oder die selbstbetitelten A.R.P. Werke, der Mann hat es wie nur wenige geschafft sich ständig am obersten Niveau eines Genres zu bewegen ohne ihm auch nur im Geringsten untreu zu werden und unglaubwürdig zu klingen. So auch im Jahre 2006.

Das mittlerweile seit einigen Jährchen bewährte Team blieb also für „Mystica“ erneut unverändert – sprich HARDLINE Goldkehlchen Johnny Gioeli ist gottlob immer noch an Bord, die extraordinären Gitarrensolos haben weiterhin ihren festen Platz ohne auf Kosten der Songs zu gehen, und die Melodienmarke ist neuerlich oberster Duftgüte. Alles beim alten also im Hause Pell. Egal ob riffbetonte Knaller a la „Fly To The Moon“, zerbrechlich episches Balladengut wie „No Chance To Live“, oder epische Hymnen wie das monumentale „The Curse Of The Damned“ (die Nummer vereint alles wofür der Name AXEL RUDI PELL steht) : Alles da was der Fan begehrt, zwar selten unberechenbar, schon gar nie überraschend, zumindest aber immer höchst qualitativ und trotz aller Routine schmackhaft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ohne Worte!!
Super Album!!!!!!!!!!!!!! Wer das gehört hat , weiss das die Scorpions ein armseliger ersatz ist . So soll es sein.
Vor 8 Monaten von Andreas Tonn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse !
Wer ihn kennt, muß ihn einfach gern haben. Super geile Musik, würde auch zu jedem Konzert wieder gehen. Total Empfehlenswert !
Vor 18 Monaten von Yvonne veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Genial
Ich finde die Musik einfach klasse und die verschiedenen Coverversionen auf den Scheiben sind absolut spitze....absolut gut die Balladen auf den Alben....
Vor 18 Monaten von Regina Strobel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ARP - Gut wie immer
"Mystica" ist das 11. Album von Axel Rudi Pell und erschien im August 2006. Produziert wurde es von Axel Rudi Pell und Charlie Bauerfeind. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Child in time veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hammerwerk!
Das 11. Studioalbum neben einer Best Of, zwei Livealben und drei Balladen Samplern bringt der umtriebige Gitarrist Axel Rudi Pell nun mit dem Namen "Mystica" heraus. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. September 2011 von Thorsten
5.0 von 5 Sternen Hardrock vom Feinsten
Als alter Rainbow-Fan bin ich mehr als begeistert von dieser CD.Klar hat Axel schon etliche Scheiben rausgehauen. Mit dieser macht man garantiert nichts falsch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Juli 2011 von Rockeropa
4.0 von 5 Sternen In gewohnter Manier
Mit dem, 2006 erschienen, Tonträger "Mystica" liefert Gitarrengott Axel Rudi Pell erneut ein typisch fetziges Metalalbum ab. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. März 2009 von Der Philosoph
4.0 von 5 Sternen Gitarrengott ARP ?
hallo leute

auch ich bin ein fan von herrn pell.das aktuelle album ist auch (wieder einmal)ein sehr gutes album von ihm. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Juli 2007 von ghosti
5.0 von 5 Sternen Gitarrengott im Metal-Olymp angekommen!
Eine CD lass ich immer im Player stecken, weil ich die beim nächsten Mal sowieso wieder als erstes anhöre. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. November 2006 von Xanthromyr
5.0 von 5 Sternen Axel Rudi Pell's Soundmachine
Was soll man sagen.

Nach längerer Pause das neue Pell Album.

Wie gewohnt musikalisch top und super Songs. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Oktober 2006 von Andreas Andorfer
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar