Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Multi-Media... GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. In den Einkaufswagen
EUR 13,45
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Mystic River [Soundtrack]

Clint Eastwood Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,73 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 24. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Clint Eastwood-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Clint Eastwood-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Mystic River + Million Dollar Baby
Preis für beide: EUR 34,72

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Million Dollar Baby EUR 20,99

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (24. November 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Warner Bros. Records (Warner)
  • ASIN: B0000DBK8C
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.892 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Mystic River-Main Title 1:55EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Abduction 2:39EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Communion/Katie's Absence 2:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Jimmy's Anguish 3:09EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Meditation #1-Piano 2:16EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Orchestral Variation #1 Of The Music From Mystic River 7:36EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Escape From The Wolves 1:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. The Morgue 2:04EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Brendan's Love Of Katie 1:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Meditation #2-Piano 2:20EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Dave's Past 1:59EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. The Confrontation 7:10EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. The Resolution 3:16EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. A Full Heart 2:55EUR 0,99  Kaufen 
Anhören15. Meditation #3-Piano 3:37EUR 0,99  Kaufen 
Anhören16. Orchestral Variation #2 Of The Music From Mystic River 3:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören17. Theme From Mystic River 5:03EUR 0,99  Kaufen 
Anhören18. Cosmo/Kyle Eastwood Quartet 5:29EUR 0,99  Kaufen 
Anhören19. Black Emerald/Kyle Eastwood Quartet 2:01EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

kulturnews.de

Das Beste kommt bei diesem Familienunternehmen um Clint und Sohnemann Kyle, einem Jazz-Bassisten, erst zum Schluss: Kyles flotter Mainstreamfunk "Cosmo" und sein rauchig altmodischer "Black Emerald Blues" - zusammen siebeneinhalb Minuten. Ganz nett zu hören ist außerdem das stimmungsvolle Solo-Barpiano, auch wenn es nicht sehr originelles Score-Geplätscher spielt. Den Rest, dominiert von Papis einfältigem "Main Theme", kann man vergessen. (jn)

Das Label über die CD

Als Regisseur und Produzent hat Clint Eastwood die mitreißende Geschichte nach dem Roman "Die Spur der Wölfe" von Dennis Lehane verfilmt -- und auch die stimmungsvolle Musik des Films komponiert, die mit dem Boston Symphony Orchestra und dem Tanglewood Festival Chorus am Original-Drehort Boston eingespielt wurde.

Seit jeher gehören erfolgreiche Soundtrack-Alben zu Eastwoods Handschrift als Filmemacher -- ob sie vom Jazz inspiriert sind ("Bird", "Die Brücken am Fluss", "Mitternacht im Garten von Gut und Böse") oder von der Country-Musik ("Der Mann Aus San Fernando", "Bronco Billy", Honkytonk Man"). Außerdem schrieb Eastwood in zwei Fällen mit Komponist Lennie Niehaus das Schlüsselthema seiner Filme selbst, nämlich für "Erbarmungslos" (1992, vier Oscars) und "Die Brücken am Fluss" (1995, César-nominiert, Douglas-Sirk-Preis für sein Lebenswerk).

Für "Mystic River" schrieb Clint Eastwood das Titelthema, das mit seiner Blues-Romantischen Stimmung die Zuschauer in Variationen durch den ganzen Film begleitet. Ein Jazz-Piano beschreibt die Stimmung in der "Black Emerald Bar", einem Mittelpunkt des Films. Kyle Eastwood, der Sohn des Filmstars und selbst anerkannter Jazz-Bassist steuerte ebenfalls zwei Songs zum Soundtrack bei: das treibende "Cosmo" und den rauchgeschwängerten "Black Emerald Blues". (Warner Music)


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überraschungskomponist 27. März 2009
Format:Audio CD
Gibt es eigentlich irgend etwas, was Clint Eastwood nicht kann? Alles was dieser "Mr. Film" anpackt hat Hand und Fuss. So auch hier: Man mag ja diesem Score - vom reinen Hörgefallen her - ein wenig thematische Einseitigkeit vorwerfen können, aber die musikalische Atmosphäre gepaart mit dem edlen Charakter des Hauptthemas sprechen mich direkt auf höchster emotionaler Ebene an. Ein sehr persönlicher musikalischer Beitrag, den Eastwood hiermit abliefert. Für viele andere ist diese Scheibe sicherlich mindestens ein Achtungserfolg, für mich ist sie verblüffende Musik eines Künstlers, dem ich zumindest so etwas bisher nicht zugetraut habe. Er startete seine Karriere in Italowestern (unvergessen seine Präsenz in "Zwei glorreiche Halunken" und - natürlich - "Spiel mir das Lied vom Tod"), brillierte dann als "Dirty Harry" und jetzt: Jetzt stufe ich ihn als cinemanistischen Alleskönner ein, der mit "Mystic River" einen wichtigen Baustein seines sehr wertvollen gesamtkünstlerischen Spätwerkes schuf. Mr. Eastwood ich ziehe ehrfurchtsvoll meinem Hut vor Dir!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schicksalsklänge 18. Januar 2009
Format:Audio CD
Clint Eastwood ist ein wahres Multitalent. Berühmt geworden als Schauspieler hat er später auch als Regisseur und Produzent Lorbeeren ernten können. Für ihn spielte aber auch schon immer die Musik eine besondere Rolle. Zwar hat Eastwood seine Soundtracks eine Zeit lang von Jazz-Musiker Lennie Niehaus komponieren lassen, doch schon früh steuerte er auch eigene Melodien bei. So ist zum Beispiel das Hauptthema aus "Erbarmungslos" seine Komposition, und auch zu "Die Brücken am Fluss" leistete er einen musikalischen Beitrag. Für "Mitternacht im Garten von Gut und Böse" nahm er gleich ein ganzes Jazz-Album auf. Die Mitwirkenden des Films (er selbst und auch einige der Schauspieler) singen klassische Jazzlieder.

Mit "Mystic River" legte er 2003 seinen ersten komplett selbst komponierten Soundtrack vor, ein tief trauriges und schicksalsschweres Orchesterwerk, das im Film immer wieder wirkungsvoll eingesetzt wird. Das Hauptthema wird hierbei ständig leicht variiert, besonders in der Dynamik, was die Stimmung der entsprechenden Filmszenen auf großartige Weise unterstreicht. "Mystic River" ist vielleicht nicht der beste Soundtrack aller Zeiten, und wie so oft bei Filmmusik zeigt sich beim Hören der CD, dass die Kompositionen sich grundlegend von klassischen Orchesterwerken unterscheiden: Sie sind unmittelbar mit den Filmszenen verknüpft und teilen sich unabhängig davon nicht so stark mit. Dennoch ist Eastwood mit dieser Filmmusik ein großes Werk gelungen, dem weitere folgen sollten: Er komponierte auch die Musik zu seinen Filmen "Million Dollar Baby", "Flags Of Our Fathers" und "Der fremde Sohn" ("The Changeling"), was ihm sogar eine Golden-Globe-Nominierung einbrachte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar