Gebraucht kaufen
EUR 8,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Myst, Das Buch Atrus Gebundene Ausgabe – 1996


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 26,90 EUR 0,04
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
1 neu ab EUR 26,90 5 gebraucht ab EUR 0,04

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Bastei Lübbe (1996)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404209001
  • ISBN-13: 978-3404209002
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 16,4 x 2,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 386.513 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Gehns Stiefel hatten tiefe Abdrücke rund um den kleinen Teich hinterlassen und das saftige, gepflegte Grün in Schlamm verwandelt. Am einen Ende des Gartens, unter einer schmalen Felsnase, hatte er ein flaches Grab ausgehoben. Nun, da das Licht des anbrechenden Tages über den Sand kroch und die Wand der Kluft zwanzig Fuß darüber erreichte, beugte er sich über den Körper des jungen Mädchens. Seine ausgebleichte, cremefarbene Wüstenkleidung zeigte Spuren ihres Blutes und der dunklen Erde der Kluft.

Von der darüberliegenden Treppe aus beobachtete ihn Anna, erschöpft nach der langen Nacht. Sie hatte getan, was in ihrer Macht stand, aber das Mädchen war schon seit einigen Monaten krank gewesen, und die Anstrengungen der Niederkunft hatten das wenige an Kraft, was ihr geblieben war, aufgezehrt. Sie war mit einem Seufzer der Erleichterung gestorben.

Selbst jetzt, in der Stille der Morgendämmerung, konnte Anna noch Gehns Schreie der Qual hören, seinen Schmerz und seinen Zorn; sie hörte noch die Worte der Anklage, mit denen er sie überschüttet hatte. Es sei ihre Schuld. Alles sei ihre Schuld.

So sei es immer gewesen.

Er drehte sich um und schaute schweigend zu ihr hinauf; kein Funken von Liebe in diesem kalten, durchdringenden Blick. Er war neunzehn. Erst. neunzehn.

»Wirst du bleiben?« fragte sie leise.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. November 2001
Format: Gebundene Ausgabe
MYST: Das Buch Atrus, ist genau das richtige für Fans des spiels MYST. Endlich lernt man verstehen, wie es zu MYST kam und wer MYST geschrieben hat.
Im wesentlichen, dreht sich das Buch jedoch um Atrus. Wie er bei seiner Mutter Anna aufwächst, und erste Schritte in die D'ni kultur wagt.
Bis....schließlich sein Vater wieder in sein Leben tritt, das sich von nun an stark verändert.
Myst: Das Buch Atrus, handelt von Intriegen der vergangenheit, und einer untergegangenen Kultur.
Dieses Buch ist einfach Fantastisch. Man weiss bis zur letzten Seite nicht, wie das Buch ausgeht, und bleibt bis zuletzt gespannt. Das Buch wird Abgeschlossen mit einer Biographie von Rand und Robin Miller, was das ganze in gewisser Maßen abrundet....
"Und ich schließe mit der Erkentniss, das das Ende noch nicht geschrieben wurde...."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. April 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe alle 3 Teile schon lange gelesen und muss mich hier einfach mal eintragen. JEDER und wirklich jeder, der vor dem recht hohen Preis zurückschreckt, sollte sich darüber im Klaren sein, das MYST mehr als eine simple Romanreihe ist.
Interessanter, entrückter, tiefsinniger, spannender und klüger kann Fantasy nicht sein. Es gibt viele Romane, die noch tiefsinniger und intelligenter sind jedoch brechen diese oft unter der schweren Wortlast in sich zusammen.
MYST jedoch ist trotz aller Tiefsinnigkeit himmelleicht. Diese Kombination habe ich bisher noch nie erlebt.
Bitte lesen Sie alle 3 Teile, es lohnt sich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mark Fiedler am 10. Februar 2004
Format: Taschenbuch
Wie kam es zu den Ereignissen im Computerspiel MYST oder RIVEN?
Jeder der die Antwort auf diese Frage sucht, kommt an diesem Buch nicht vorbei. "Das Buch Atrus" ist der zweite Band der MYST Roman Trilogie (welcher aus unerfindlichen Gründen als erstes in Deutschland erschien) und beschreibt die Ereignisse um Atrus bis zum Beginn des Spiels MYST.
Atrus wurde von seinem Vater Gehn zurückgelassen. Seine Großmutter Anna kümmert sich um ihn, bis Gehn eines Tages wieder auftaucht. Er nimmt Atrus mit sich, hinab in das Reich der D'ni, einer untergegangenen Kultur, die mit einer besonderen Schrift in der Lage war, Verbindungen zu anderen Welten zu erschaffen. Gehn will die Kultur der D'ni wieder aufleben lassen, doch Atrus bemerkt bald, dass dessen Methoden sehr zweifelhaft sind. In einer der Welten, die sein Vater mit Hilfe der Schreibkunst der D'ni erschaffen hat, trifft er auf eine außergewöhnliche Frau: Katharina. Zusammen nehmen sie den Kampf gegen Gehn auf.
Zusammen mit dem ersten Buch "Das Buch Ti'ana" und dem Abschluß "Das Buch D'ni" ist dies eine geniale Trilogie, welche den Spielen MYST, RIVEN und EXILE einen fantastischen und umfangreichen Hintergrund verleiht! Für alle, die die Spiele mochten unbedingt lesenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von indianspirit@gmx.de am 7. November 1999
Format: Gebundene Ausgabe
"Myst - Das Buch Atrus". Ohne das Computerspiel wäre ich nicht auf den Gedanken gekommen, mir dieses Buch zu kaufen. Jetzt habe ich es und ich habe es so langsam gelesen, um nichts zu verpassen. Ich bin von der ersten bis zur letzten Zeile fasziniert davon. Es ist ein Fantasy-Roman, den man mit etwas Phantasie gut auf die heutige Welt umlegen kann (ich nenne da nur die Erdspalten, die als Vorboten des Unterganges einer jeden Welt auftreten usw.). Es werden Fragen aus dem PC-Spiel geklärt; es werden aber auch neue Fragen aufgeworfen. Seit Atrus in D'ni ist, verstricken sich die Geheimnisse immer mehr um Gehn. Es zeigt auch, dass man vorhandene Dinge hinterfragen sollte (Atrus findet die Fehler in den Büchern, die Gehns Welten beschreiben). Das Buch stellt eine sehr gelungene Kombination von Spannung, Fantasy und Wissen da. Ich kann dieses Buch nur empfehlen, da es kein stumpfsinniger Fantasyroman ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Media-Mania am 17. November 2006
Format: Taschenbuch
„Das Buch Atrus“ leitet in eine Geschichte ein, bei der man fast denken könnte, schon am Ende zu stehen. Das geheimnisvolle Volk der D’ni existiert nur noch als eine Legende in den Köpfen der wenigen Überlebenden, die sich an die Oberfläche der Erde gewagt haben – während D’ni Kilometer unter ihren Füßen seiner Wiedererweckung harrt.

Ich selber habe die MYST-Reihe in gänzlich falscher Reihenfolge gelesen, aber hatte nie den Eindruck von einem der Bücher überfordert zu sein, obwohl viele Fragezeichen den Weg des Lesers kreuzen, so auch in diesem Buch, denn tatsächlich von der handlungstechnischen Seite steht „Das Buch Atrus“ zwischen „Das Buch Ti’ana“ und „Das Buch D’ni“ und bietet so viel Raum für Geheimnisse, die erst im späteren Verlauf der anderen Bücher restlos geklärt werden. Aber eins ist sicher, man wird von dieser Welt gefangen, sowohl von den scheinbar unglaublichen Möglichkeiten des alten D’ni-Volkes, wie auch von den menschlichen Werten, die dieses Buch dominieren.

Aus dieser Kombination ergibt sich ein wirklich lesenswertes Buch, welches jeden Fantasyfreund anspricht. Es erzählt eine komplexe Geschichte mit wirklich schönen Ideen. Sollte man einmal gefallen an MYST gefunden haben, sollte man sich auf jeden Fall auch „Das Buch Ti’ana“ und „Das Buch D’ni“ zu Gemüte führen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden