Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen18
4,4 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:20,38 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. November 2011
Frank Cascio. Was haben wir Michael-Jackson-Fans nicht alles über ihn für Gerüchte gehört?! Mit falschen Demobändern soll er Geld verdient haben, Lügengeschichten soll er in die Welt setzen und ein Wichtigtuer sei er auch. Und dann auch noch dieses Buch. Klar, dass da Skepsis vorprogrammiert ist! Auch ich war äußerst skeptisch, doch ich wurde eines besseren belehrt...

Dieses Buch ist so ergreifend schön, dass ich keine Worte dafür finde!

Schon alleine die Einleitung hat mich zu Tränen gerührt, was ich bislang bei äußerst wenigen Büchern erlebt habe. Frank Cascio schreibt in einer solch ehrlichen, tiefen Emotion über Michael, dass ich schirr sprachlos bin. Man spürt förmlich all die Liebe, die dieser junge Mann seinem - wie er es nennt - "Freund, Bruder, Vater und Mentor" entgegen bringt.

Frank Cascio schreibt über seine Kindheit und wie über die Jahre ein enges Vertrauensverhältnis zu Michael Jackson entstand, den er selbst viel weniger als Superstar ansah sondern viel mehr als Freund.

Unterstrichen werden die Textpassagen, die übrigens allesamt sehr ausführlich sind, mit wunderschönen Bildern. Es gibt jede Menge Fotos von Michael und der Familie Cascio zu bewundern, etliche davon sind bislang völlig unbekannt gewesen!

Frank lernte Michael Jackson kennen als er noch ein kleines Kind war und zur Schule ging. Und trotz all der Jahre - es waren über 20! - brach der Kontakt nie ab, sondern intensivierte sich mehr und mehr. Und selbst als Michael Jackson eigene Kinder bekam, waren die beiden in engem Kontakt, sodass selbst Michael Jacksons Kinder die Cascio-Familie kennen und schätzen.

Natürlich kann niemand beurteilen, ob all das was im Buch geschrieben steht auch tatsächlich im Detail genau so passiert ist. Aber darum geht es nicht. Es geht hier um die wahre Freundschaft zwischen zwei Menschen, die sich über die Jahre hinweg nicht aus den Augen verloren. Und das alleine ist schon wunderbar, denn wenn man den Aspekt beachtet, dass Michael Jackson ein Megastar gewesen ist, der nirgendwo auf dieser Welt unerkannt sein konnte, erfüllt es mich mit großer Dankbarkeit, dass er wenigsten einige wenige Menschen in seinem Leben hatte denen er vertrauen konnte.

Ganz klar: 5 Sterne & absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2011
Erst mal Danke, Grazie, Thank you an Frank Cascio für dieses Buch!
Dieses Buch stellt Michael Jackson endlich einmal als den Mensch dar, der er wirklich war!
Ich bin seit 23 Jahren ein Michael Jackson Anhänger und habe ihn durch alle guten und schlechten Zeiten begleitet und Michael als Mensch und Künstler gleichermaßen gesehen. Als sein Freund hätte ich ein Buch genau in diesem Stil geschrieben, nicht untertrieben und auch nicht übertrieben, sondern die Wahrheit, so wie sie ist. Man bekommt durch dieses Buch endlich den Einblick in Michaels Seele und in sein Privatleben, den sich alle Fans schon immer so sehnlich gewünscht haben. Frank Cascios Beschreibungen von seinen Erlebnissen mit Michael während ihrer 25-jährigen Freundschaft sind so einfach geschrieben und dennoch so unglaublich schön zu lesen, dass man sich wünscht, dieses Buch hätte kein Ende. Ein Leckerbissen für alle, die Michael Jackson wirklich privat kennenlernen möchten. Ich wünsche mir, dass jeder Michael Jackson Gegner, alle Menschen, die ihn verachtet und verspottet haben und ihn für verrückt erklärten, dieses Buch lesen, denn dann würde sich ihre Sichtweise auf diesen herausragenden und liebevollen Mensch endlich ändern. Schade, dass Frank Cascio sich erst nach Michaels Tod entschieden hat, dieses Buch zu schreiben, Michael hätte es dringend während seines Lebens benötigt. Doch die Loyalität und die Verschwiegenheit seiner wahren Freunde hat dies leider nicht zugelassen und für Michael war es zu Lebzeiten sehr wichtig, Menschen um sich zu haben, die ihn nicht ausnutzten, sondern ihm die gleiche Liebe entgegenbrachten, die er selbst so großzügig an andere verschenkt hat. Davon gab es leider nur sehr wenige und man spürt beim Lesen, dass Frank Cascio und seine Familie ein paar dieser wenigen waren. So wie Josephs Vogel's Buch "Man in the Music" Michael Jacksons künstlerisches Erbe hinterlässt, so hinterlässt dieses Buch von Frank Cascio Michaels menschliches Erbe. Nochmal Danke, Frank - für deine Loyalität und deine Freundschaft zu Michael und für dieses wunderschöne Buch!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2011
Um es gleich vorweg zu nehmen, ich kann die uneingeschränkte Begeisterung für dieses Buch nicht ganz teilen. Wir bekommen durch F.C. einen tiefen Einblick in die Welt
des Menschen Michael Jackson,die er teilweise mit wunderschönen Anekdoten und gemeinsamen Erlebnissen beschreibt. Gleichzeitig gibt er aber auch Vertrauliches preis,
was als Geheimnis zwischen den beiden in einer Freundschaft auch hätte bleiben müssen! Kann man da von Verrat sprechen? Nun, ich glaube, das Frank Cascio aus seiner
Sicht heraus ein ehrliches Buch über MJ schreiben wollte. Leider hat er nach meinem Empfinden dabei einige Grenzen überschritten. Er bewertet vieles, beispielsweise
die Beziehung zwischen MJ und LMP, wobei ihm, aus welchen Gründen auch immer, jegliche Objektivität abhanden kommt.
Insgesamt gesehen ist das Buch zu empfehlen, da es von einem Insider geschrieben wurde, der Michael Jackson ab dem Alter von 5 Jahren über 25 Jahre lang kannte und
nahe war.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2012
Das Buch wurde mit sehr viel Liebe geschrieben. Nichts von den Negativschlagzeilen die ueber das Buch geschrieben wurden sind war. Frank war ein wahrer Freund von Michael, der ihn sehr geschaetzt und geliebt hat. Sehr traurig und schade,dass MJ nicht mehr solcher Freunde hatte die mit ihm durch dick und duenn gegangen sind. Ein MUST READ fuer jeden MJ Fan.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2012
Ich liebe dieses Buch und empfehle es jedem Weiter, der sich für die Person Michael Jackson interessiert. Ich bin sehr verwundert über die erbosten Rezensionen, die hier und anderswo über dieses Buch zu lesen sind, aber es zeigt eben, dass Schriftform immer unterschiedliche Interpretationen zulässt.
Ich für meinen Teil habe jedenfalls keine Diskreditierungen feststellen können. Es gibt Stellen, an denen habe ich gelacht, und es gibt Stellen, die mich sehr traurig stimmten, und ja, sicher sind dort einige Details zu lesen, die vermutlich nicht geschrieben worden wären, wenn Michael Jackson noch leben würde. Andererseits bin ich sicher, dass es noch viel mehr Details gegeben hat, über die in dem Buch nichts geschrieben steht - in sofern kann hier überhaupt nicht von Verrat die Rede sein. Ein Mensch hat nun mal viele Facetten, und wenn man sich wirklich für jemanden interessiert, dann gehören auch die weniger schönen Seiten definitiv dazu.
Ich bin sehr dankbar für und glücklich über dieses Buch.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2011
Dieses Buch ist ein großer Schatz für jeden MJ Fan, es zeigt Michael wirklich aus der Sicht eines Freundes und Fast-Sohnes, sehr menschlich, authentisch, nicht als Superstar. Ich spüre die Liebe und die Trauer des Autors in jeder Zeile und bin ihm unendlich dankbar für dieses Buch.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2013
Although this book does a good job of showing how Michael Jackson struggled with so many challenges throughout Frank's long-term relationship with him, I had an ongoing, disturbing feeling that there was too much here. Too revealing, too many judgments made, too self-enhancing of the author.
I recommend Dr. Karen Moriarty's "Defending A King ~ His Life & Legacy" as the most positive, caring, and credible book about Michael Jackson, especially during his last years. DAK has earned the endorsement of Thomas Mesereau, which impressed me; after I read DAK, I realized why.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2011
... Einfach toll! Ich weiss die Cascios sind unter den Michael Fans eher Umstritten. Aber dieses Buch: es ist einfach ein Muss es zu lesen. Wunderschöne Geschichten die cascio hier mit uns Fans Teilt. Man muss sich einfach ein eigenes Bild davon machen und wer es nicht neu kaufen will sollte es sich unbedingt gebraucht kaufen. Ich bin positiv überrascht wie gut ich es finde. Und muss sagen - nach diesem Buch sehe ich Michaels Leben aus einer anderen Perspektive. Michael der Freund - der Mensch mit all seinen Fehlern aber auch seinen Vorzügen. Wer sich immer gefragt hat welche Rolle die Cascios in Michaels leben gespielt haben sollten sich dieses Buch einfach besorgen. Ich hab es nicht bereut. Und bin irgendwie froh dass man mit Franks Hilfe auch einige glückliche Zeiten von Michael erzählt bekommt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2015
Da ich letzte Nacht das Buch „Remember the Time“ von MJ’s letzten Bodygurards ausgelesen habe und gleich heute in der Früh eine Rezension darüber schreiben musste (weil es mir so gut gefallen hat), fühle ich mich quasi verpflichtet auch das Buch von Frank Cascio hier zu rezensieren. Ich habe mir bisher leider einfach nicht die Zeit dafür genommen, obwohl dieses Buch eine gute Bewertung verdient hat. Auch das Buch „My Friend Michael“ hatte ich in kurzer Zeit fertig gelesen. Leider gibt es das Buch bisher nicht auf Deutsch, was es für Fans, die nicht gut darin sind in englischer Sprache zu lesen schwierig macht an den Erinnerungen von Frank Cascio teilzuhaben. Das Buch ist nicht kompliziert geschrieben, aber man sollte schon recht gut Englisch können um die Zusammenhänge zu verstehen. Frank Cascio war noch ein Kind als er Michael Jackson kennen lernte. Die beiden verband eine langjährige Freundschaft und wer kann das schon von sich behaupten?! Wenn so jemand dann ein Buch über diese Freundschaft veröffentlicht ist man als Fan natürlich neugierig. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Erzählungen haben mich schnell abtauchen lassen in die Welt von Michael Jackson und Cascios Erinnerungen haben mich sowohl lachen als auch weinen lassen. Aus meiner Sicht wurden keine zu privaten, intimen Geheimnisse verraten, die Geschichten stellen Michael Jackson nur einfach menschlich dar. Es ist witzig zu lesen, mit welchen Albernheiten sich die beiden zum Lachen brachten oder welche Insider-Schmähs es gab, die nur die beiden verstanden. Cascio war bei einigen wichtigen Stationen in Michaels Leben mit dabei und er gewährt uns mit diesem Buch einen kleinen Einblick in die private Welt dieses besonderen Künstlers. Ich möchte dieses Buch jedem Fan empfehlen! Ich werde es bei Gelegenheit bestimmt noch einmal lesen, denn es erweckt MJ noch einmal kurz zum Leben. Ich kann beinahe sein Lachen hören….
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2012
Das Buch wurde mit sehr viel Liebe geschrieben. Nichts von den Negativschlagzeilen die ueber das Buch geschrieben wurden sind war. Frank war ein wahrer Freund von Michael, der ihn sehr geschaetzt und geliebt hat. Sehr traurig und schade,dass MJ nicht mehr solcher Freunde hatte die mit ihm durch dick und duenn gegangen sind. Ein MUST READ fuer jeden MJ Fan.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen