Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,99

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Filmwelt In den Einkaufswagen
EUR 8,65
Topbilliger In den Einkaufswagen
EUR 8,65
malichl In den Einkaufswagen
EUR 8,87
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Muxmäuschenstill

Jan Henrik Stahlberg , Fritz Roth , Marcus Mittermeier    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,92 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Die X-Edition steht für anspruchvolle und publikumsnahe Filme aus Deutschland. Stöbern Sie durch die komplette Edition im Shop der X-Edition.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Muxmäuschenstill + Liegen lernen
Preis für beide: EUR 16,12

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Liegen lernen EUR 7,20

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jan Henrik Stahlberg, Fritz Roth, Wanda Perdelwitz, Joachim Kretzer, Lydia Stange
  • Regisseur(e): Marcus Mittermeier
  • Künstler: Martin Lehwald, Sebastian Leukert, David Hofmann, Andreas Hansch, Constanze Hagendorn, Astrid Rosenfeld, Cornelia Neetenbeck, Sarah Clara Weber, Gunnar Juncken
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 28. Januar 2005
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0006UJOPG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.583 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Mux hat eine Mission: Der selbst ernannte Weltverbesserer will seinen Mitmenschen wieder Ideale und Verantwortungsbewusstsein beibringen - und bläst zum Kampf gegen Fehltritte aller Art: Big Mux is watching you! Mit makellos gebügeltem Hend verfolgt der Saubermann Schwarzfahrer und Schwimmbad-Pinkler, Falschparker und Graffiti-Sprayer. Mux räumt auf in den Straßen Berlins, begleitet von seinem treuen Gehilfen, dem Ex-Langzeitarbeitslosen Gerd, der die Heldentaten mit einer Videokamera dokumentiert. Doch auf seinem Kreuzzug gegen Unrecht und Gleichgültigkeit wird der Westentaschen-Sheriff bald selbst zum Gesetzesbrecher...

Produktbeschreibungen

Mux Jan Hendrik Stahlberg hat eine Mission Der selbst ernannte Weltverbesserer will seinen Mitmenschen wieder Ideale und Verantwortungsbewusstsein beibringen - und bläst zum Kampf gegen Fehltritte aller Art Big Mux is watching you! Mit makellos gebügeltem Hemd verfolgt der Saubermann Schwarzfahrer und Schwimmbad-Pinkler, Falschparker und Graffiti-Sprayer. Mux räumt auf in den Straßen Berlins, begleitet von seinem treuen Gehilfen, dem Ex-Langzeitarbeitslosen Gerd Fritz Roth, der die Heldentaten mit einer Videokamera dokumentiert. Doch auf seinem Kreuzzug gegen Unrecht und Gleichgültigkeit wird der Westerntaschen-Sheriff bald selbst zum Gesetzesbrecher...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sind wir nicht alle ein bisschen Mux? 25. Juli 2009
Von Serenus Zeitblom TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Mux ist ein Einzelgänger - was auch sonst in einer aus seiner Sicht verdorbenen Gesellschaft? Mux greift ein, um die Mitmenschen zu erziehen. Mühelos spricht er sich selbst dabei seiner Selbstjustiz-Übertritte frei, darin seinen Opfern gleich.
Helfer bei Mux's Einsätzen ist ein Dauerarbeitsloser namens Gerd, der dokumentarfilmähnlich mitfilmen muss. Auch die sonstigen Bilder sind betont unperfekt und ausgeblichen aufgenommen.
Ja, in wohl jeder und jedem steckt auch ein Mux mit seinen gefühllosen Allmachtphantasien, Überlegenheits-/Schützerkomplexen und seinem Rächergelüsten - hier lebt es jemand auf dem Bildschirm einmal aus ... und es gewinnt rasch an Dynamik. "Ich bin ein Teil der Gesellschaft, in der wir unsere Ideale verloren haben", so schon der erste Satz des Films.
Wenn gar niemand sich mux-en und Regeln einfordern würde, zerbräche wahrscheinlich die Gesellschaft ja wohl auch irgendwie ... und doch schmerzen Mux's Aktionen. Mux selbst fordert Kants Kategorischen Imperativ ein, auch gegenüber seinen Helfern, die Selbstjustiz begehen möchten - nur nicht sich selbst gegenüber. Einfach ist da gar nichts. Aber immer wieder doch auch witzig.

Hauptdarsteller Jan Henrik Stahlberg erinnert äußerlich irgendwie an einen jungen Uwe Barschel. Er bekommt seine Figur zwischen Blockwart, Salingers Holden Caulfield und Oberlehrer auch ähnlich gespalten gespielt. Regisseur Marcus Mittermeier erhielt für dieses sein Regiedebüt gleich den Max-Ophüls-Preis.

Last but not least zur Ausstattung dieser DVD: Dolby Digital 5.1. bzw. 2.0 Stereo sind dabei, ein Audiokommentar vom Regisseur, Photos/Biographien (wenn's wen interessiert), herausgeschnittene Szenen (schon eher sehenswert).

"Ich bin ein Teil der Gesellschaft, in der wir unsere Ideale verloren haben"

Fazit: ansehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mux, der weiße Ritter. Aber dann... 9. September 2005
Von Fips7
Format:DVD
Ganz kurz vorneweg: Ein Sadist will mächtig sein, weil er sich im Innersten ohnmächtig und wertlos fühlt. Er strebt danach, sich andere untertan zu machen, um auf diese Weise selbst erhöht zu sein. Die Grundlage seiner fragmentierten Persönlichkeit ist der Hass gegen sich selbst. Das daraus resultierende Gefühl der Schmutzigkeit, Bösartigkeit und Wertlosigkeit versucht er durch Phantasien der Größe, der Reinheit, der Tadellosigkeit, der Macht über andere und der Zentriertheit im Guten auszugleichen. Wenn er die Kontrolle über seine "Untertanen" verliert bzw. sich seine Phantasien offensichtlich nicht mehr mit der Realität decken, bricht seine Destruktivität offen aus und sein Hass wendet sich nach außen. Soviel zum psychologischen Verständnis des Sadismus.
Herr Mux, der Protagonist von "Muxmäuschenstill", ist ein Sadist. Es ist offensichtlich, daß er den abgehalfterten Gerd als gehorsamen Untertanen braucht, als folgsamen Hund, den er steuern und neben dem er sich groß fühlen kann. Er kämpft für das Gute, Reine, Tadellose und stellt gnadenlos alle bloß, die in seinen Augen Schweine sind. Er wünscht sich, daß seine Freundin zu ihm, dem weißen Ritter auf dem Ross, hinaufblickt.
Das beeindruckende an diesem Film sind nicht nur die exzellenten Darstellerleistungen und die filmische Umsetzung des psychologischen Themas, sondern auch, daß man unweigerlich mit Mux' Mission sympathisiert. Bis zu einem bestimmten Punkt, an dem einem (hoffentlich) klar wird, daß Mux krank ist. Und der Film führt dies bis zum bitteren Ende. Man fragt sich unweigerlich: Mein Gott, wie konnte ich mit dem Typen sympathisieren?
Die DVD-Umsetzung ist okay.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
35 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP oder FLOP! 7. Februar 2005
Format:DVD
Diesen Film wird man entweder lieben beziehungsweise als anstößig empfinden. Der Film hat definitiv eine "verborgene" Botschaft, welche zwar als konstruktiv anzusehen ist, jedoch nicht leicht zu entdecken ist bzw. durch den teilweise beißenden Sarkasmus oft zu sehr übersehen wird.
Mag man schwarzen, besser gesagt "dunkelschwarzen" Humor, steht deutschen "idependent"-Filmen offen gegenüber und möchte mal was anderes sehen als einen Heiner Lauterbach oder Veronica Ferres, dann ist der Film ein Muss. Für mich persönlich einer der besten deutschen Filme seit Jahren. Ja, mich hat der Film echt begeistert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
38 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Handmade" in Germany! Genial oder wahnsinnig? 23. Januar 2005
Von Stephan Seither TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Muxmäuschenstill" - was hat man sich unter dem Titel vorzustellen, wie wird ein solcher Film wohl verlaufen, was wird geboten werden? Bin auf Verdacht ins Kino und wurde mit einem deutschen Streifen belohnt der sich nicht verstecken braucht!
Die Musik unterstreicht die einzelnen Szenen - erfüllt ihren Zweck - bringt Geschwindigkeit und Ruhe ins Spiel - so wie es die Handlung des Filmes gerade erfordert...
Zur Handlung des Filmes: Es war oftmals total erschütternd zu sehen wie fließend die Grenze zwischen Kavaliersdelikt und Verbrechen liegt, dass in unserer Gesellschaft tagtäglich Dinge geschehen derer man sich irgendwo tief innen bewußt ist, sie aber direkt anzugehen keinen Ansatz findet, oder finden möchte und sie durch Ignoranz beginnt zuzulassen...
Schnüffler Mux bringt den Egoismus und die damit verbundene Haltung der Gesellschaft ("Wegschauen - nur nicht eingreifen!") auf den Punkt - hält Dir und mir den Spiegel vor. Einiges scheint total lächerlich, manches an den Haaren herbeigezogen - aber unterm Strich geht man aus dem Kino und denkt - der Film wirkt nach - und das können nicht viele Filme von sich behaupten!
Die amateurhaft wirkende Kameraführung und die ständigen Kommentare von Mux selbst geben dem ganzen den wohlverdienten Anstrich eines Dokumentarfilmes!
Mehr als einmal wirst auch DU sagen: "Das darf nicht wahr sein!" und dann denkt man kurz nach und muß gestehen: "MIST DER KERL HAT RECHT!"
Anschauen - was der Amerikaner Michael Moore an Botschaft in sienen Streifen bereithält ist in diesem Film schon lange vorhanden - auf die deutsche Realität zugeschnittener Wahnsinnsfilm! GENIAL!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Endlich mal wieder eine absolut sehenswerte deutsche Komödie!
Muxmäuschenstill ist auf zwei Ebenen brillant: Auf der vordergründigen, absolut witzigen Ebene, die natürlich sofort ins Auge sticht. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von B. Semmler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Was ist ein guter Film?
Was ist eine Rezension? Viel mehr als eine persönliche Meinung wird nicht herauskommen. Aber gerade darum geht es: keine Rezension kann jemandem im Voraus versichern, ob der... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Konsument veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Guter Film
Ich zitiere hier meine Freundin, für die ich diesen Film gekauft habe. Ihr hat der Film gut gefallen und Sie ist sehr zufrieden. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Olaf Ficht veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen black mux
Ein Film der bei manchen Leuten sicherlich auf Widerstand stößt, da sein schwarzer Humor nicht für jeden das richtige sein wird. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von snakepitter veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gesellschaftskritische, aber unterhaltsame Komödie
Mux will in einer besseren Welt leben und greift deshalb zur Selbstjustiz. Treu zur Seite steht ihm der Dauerarbeitslose Gerd und auch seine große Liebe scheint er zu finden... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Filmefreundin veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ganz ok
Der Film ist mit Sicherheit nicht der Oberhammer, aber man kann ihn sehr gut sehen. Die Story spricht mich persönlich nicht unbedingt an und ist aber durch viele Kleinigkeiten... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Max Heckmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen für den etwas schwärzeren Humor
Brutaler Humor, ganz nach meinem Geschmack. Eine Schein-Doku, wirkt amateurhaft, ist aber Absicht. Aber sicher nicht jedermanns Sache. Schade, dass es keine Fortsetzung gibt.
Vor 8 Monaten von K. Klinge veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Anders als erwartet...
"Nicht schlecht" für einen deutschen Film - diese Beschreibung trifft es hier ganz gut. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von isadashasenhirn veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Nicht auszuhalten
war dieser Film für mich, weshalb er einer der wenigen ist, die ich auch nicht bis zum Schluss geschaut habe. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Patrick S. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Gräßlich!
Don der Beschreibung her hatte ich eine andere Erwartung. Ich habe drei Filme davon gekauft, um sie zu verschenken. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Ulrike Liebe-Wilmsmeyer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa62ac0d8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar