oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mutters ganzer Stolz! Unser Haushalt in den 50er und 60er Jahren [Gebundene Ausgabe]

Corinna Wodarz
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

6. Juni 2006
Die Hausfrau soll es leichter haben! Unter diesem Motto träumten Frauen von einem Waschautomat und einer Wäscheschleuder von AEG, einem Mixer - besonders beliebt war der Piccolo von Elektro As - oder einem modernen Kühlschrank, wie er im Neckermann-Katalog angeboten wurde. Alles wurde moderner, damals als es aufwärts ging! Und für uns Kinder war und blieb der Küchentisch der Mittelpunkt der Welt. In der Küche machten wir unsere Hausaufgaben, bauten Modellflugzeuge oder fütterten unsere Puppen. Waren auch die Winter kalt, in der Küche war es stets warm und roch so gut. Erinnern wir uns an die Zeit, als der Haushalt Mutters ganzer Stolz war und die Küche der heimelige Ort für die ganze Familie!

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen nach den passenden Haushaltswaren-Produkten? Entdecken Sie hier unsere große Auswahl aus dem Bereich Haushaltswaren.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Mutters ganzer Stolz! Unser Haushalt in den 50er und 60er Jahren + Wir Mädchen der 50er und 60er Jahre + Damals spielten wir noch draußen! Unsere Kinderspiele in den 50er und 60er Jahren
Preis für alle drei: EUR 20,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
  • Verlag: Wartberg; Auflage: 3., Aufl. (6. Juni 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831316155
  • ISBN-13: 978-3831316151
  • Größe und/oder Gewicht: 32,4 x 24,2 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.330 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
45 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Hi

Bin selbst Baujahr '58 und habe zumindest die 60er noch in guter Erinnerung.

Bescheiden lebte man damals, aber zuweil auch zufriedener als heute. Kleine Errungenschaften wie Toaster, elektrische Kaffeemühlen, kleine Wäschetrockner und Handstaubsauger galten als Meilensteine in der technischen Entwicklung des *modernen* Haushaltes, das Selbstwertgefühl stieg und man kratzte noch irgendwie die letzten Groschen zusammen um am neuentdeckten Konsum teilzunehmen.

Beim genüsslichen Schmökern in dem 59 Seiten großformatigen Buch entdeckt man Vergessenes wieder neu. Der Zeitgeschichte - die ja auch meine Jugend und mein späteres Leben prägte - wird wieder Leben eingehaucht. Ich ertappe mich ständig mit dem Zeigefinger auf irgendeinem der zahlreichen vorzugsweiße in schwarz/weiß gehaltenen Fotos.

Mit einem breiten wohlgefälligen Grinsen im Gesicht erzähle ich dann, daß auch unsere Familie eben diesen Progress Staubsager hatte, den Kühlschrank von Bosch, die kleine Moulinex Kaffeemaschine, den Entsafter von Braun, das Zwiebelmesser Schneidboy, die ATA Dose neben der Spüle, die Sunlicht Seife und die Luftdusche (heute Fön genannt) im Bad.

Heute geht man einfach zu einem Discounter und hat die Qual der Wahl, für welches Produkt von welcher Marke man sich letztendlich entscheidet. Ist das Teil erstmal zuhause, hat es jegliche Faszination verloren und verrichtet einfach nur seinen Job. Ist es kaputt oder auch nur unmodern, wird es kurz und schmerzlos ersetzt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für meine Oma geradezu genial !! 7. April 2010
Von S. Zeiske
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Meine Oma hat sich sehr über dieses Buch gefreut da sie sich so an alles erinnern kann und
viele Erinnerungen wieder erweckt werden.
Das Buch ist sehr gut geschrieben und einfach zu lesen, auch für sehschwächere Leute.
Außerdem sind tolle Bilder in diesem Buch !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut! 19. März 2012
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe mir dieses Buch für die Arbeit im Alten- und Pflegeheim angeschafft!
Unsere Bewohner sind begeistert. Die Orientierten haben viel Freude an den Bildern und auch den erklärenden Texten, die dementiell Erkrankten freuen sich an den Bildern. Alle schwelgen regelrecht in Erinnerungen.
Wir haben aus dieser Reihe verschiedenen Titel und setzen alle sehr gerne und mit großem Erfolg ein. Sehr zu empfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Vielleicht zu viel erwartet?! 19. April 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Leider ist dieses 'Bilderbuch' sehr einseitig. Alte Familienfotos, immer wieder die gleichen Personen. Die Texte sind (absichtlich?) sehr platt. Kein gesellschaftspolitischer Hintergrund. Die Autorin 'amüsiert' sich über Frauen, Männer, Kinder und lässt außen vor, dass das Leben in den 50er und 60er Jahren ausgesprochen anstrengend war. In diesem Buch geht es wohl ausschließlich um die Dekoration des Alltags durch Mobiliar, Geschirr, Küchengeräte und Putzmittel... schade!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Perfekt! 27. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Ich arbeite in einem Altenheim für Dementkranke Menschen und ich muss sagen dieses Buch ist in diesem Haus der absolute Renner. Meine "Patienten" lieben dieses Buch und würden es am liebsten den ganzen Tag anschauen. Mann kann sich garnicht vorstellen was ein paar alte Bilder bei einem Dementkrankenmenschen alles bewirken können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein schönes Buch 20. September 2013
Von F
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich setze dieses Buch hauptsächlich in der Arbeit mit dementiell Erkrankten ein und es ist ein super Einstieg in Themen von "früher".
Das Buch hat große Bilder und kurze Textabschnitte, die die Sachen erklären. Es ist kein Sachbuch, sondern einfach eine Sammlung an alten Fotos und Werbebildern.
Kann ich nur empfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
DDR Romane 1 24.03.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar