Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mutter


Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
44 neu ab EUR 7,38 9 gebraucht ab EUR 4,50

Rammstein-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Rammstein

Fotos

Abbildung von Rammstein
Besuchen Sie den Rammstein-Shop bei Amazon.de
mit 80 Alben, 16 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Mutter + Reise Reise + Sehnsucht
Preis für alle drei: EUR 36,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. April 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Universal (Universal Music)
  • ASIN: B00005AAFS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (212 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.224 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Mein Herz Brennt 4:39Nur Album
Anhören  2. Links 2 3 4 3:36Nur Album
Anhören  3. Sonne 4:32Nur Album
Anhören  4. Ich Will 3:37Nur Album
Anhören  5. Feuer Frei 3:08Nur Album
Anhören  6. Mutter 4:28Nur Album
Anhören  7. Spieluhr 4:46Nur Album
Anhören  8. Zwitter 4:17Nur Album
Anhören  9. Rein Raus 3:10Nur Album
Anhören10. Adios 3:48Nur Album
Anhören11. Nebel 4:54Nur Album

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

45 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas am 13. September 2001
Format: Audio CD
Auch hier im fernen Sueden ist "Rammstein" wieder ein totaler Erfolg gelungen. Nachdem sie in Australiens groessten "Open-Air" festival die Stars waren (Limp Bizkit ging nach hause) und nachdem sie in ein paar kleinen clubs eine irre 'live' show abgegeben haben folgt nun "Mutter".
Ich habe natuerlich einen Vorteil, da ich sehr gut Deutsch verstehen kann, aber auch viele Leute die kein wort verstehen finden die Platte super und wenn "Links 2,3,4" in den Clubs gespielt wird spielen die Leute verrueckt.
Seit ich meine erstes "Rammstein" album vor 6 monaten gekauft habe, hoere ich kaum noch andere Musik. Die mehrfachigkeit der Texte und die vielen strukturen in der Musik bedeuten dass man "Mutter" (sowie die anderen Albums) 50 bis 60 mal anspielen kann und immer noch etwas neues findet.
"Spieluhr" ist ein absolutes super lied und wenn man es abends allein hoert kommen einem fast die Traenen.
"Adios" hat einen fantastischen back-ground sound der mich an einen Zahnarzt-bohrer erinnert und so richtig tief auf die Nerven bohrt.
Wenn man sich wirklich beschweren will, dan kann ich vielleicht sagen dass "Zwitter" und "Rein-Raus" mir nicht unbedingt gefallen und beim CD spieler meisstens uebersprungen werden, aber dass ist nur ein persoenlicher Geschmack.
Egal ob man ein Fan ist, kein Deutsch versteht oder normalerweise "Backstreet Boys" hoert, "Mutter" hat einen verdienten Platz in jeder CD Sammlung.
Absolut empfehlenswert und ich hoffe dass die Jungs bald wieder nach "Down Under" kommen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. April 2001
Format: Audio CD
Es war sicher keine leichte Geburt, auch wenn das Album "Mutter" heisst. Zu erfolgreich war "Sehnsucht"; zuviele Leute wollten "Rammstein", gehypt wie kaum eine andere Band, endlich straucheln sehen. Nun ist die wichtigste deutsche Band der letzten Jahre zurück, und wie! Sofort fällt der unglaubliche Sound dieser Scheibe auf, der mit "mächtig" noch vorsichtig umschrieben ist. Nach zwei bis drei Durchläufen ist dann klar: Es hat sich einiges getan bei Rammstein. Natürlich, es gibt sie immer noch, die bombastisch dunklen Metal-Riffs, die provozierenden Texte, das gerollte "R".... Aber es gibt sehr viel mehr: Der auf "Sehnsucht" noch durchgängig stampfende Metal-Industrial-Mix wird durchsetzt mit fast schon groovenden Passagen, und textlich gibt es zwei, drei wirkliche Meisterleistungen ("Mutter", "Spieluhr"). Besonders zu erwähnen: "Links 234", wo Rammstein in gewohnt kantiger Weise mit dem Rechts-Image aufräumen. "Sie wollen mein Herz am rechten Fleck, doch sehe ich dann nach unten weg, dann schlägt es links..." Das ganze begleitet von Springerstiefel-Getrampel und fast schon "militärisch-treibenden" Riffs - Respekt.
Alles in allem fällt "Mutter" sehr viel homogener und abwechslungsreicher aus als die beiden Vorgänger, ohne die Stärken von Rammstein zu vernachlässigen und damit "altgedienten Fans" vor den Kopf zu stossen. Es wird sicher auch jetzt Leute geben, die Rammstein lieben oder hassen. Hassen allerdings kann man sie spätestens jetzt nur noch aus grundsätzlichen Überlegungen; die Musik ist über jeden Zweifel erhaben.
Ohne Frage das beste Album von Rammstein bisher und ich bin sicher, in zehn Jahren wird man "Mutter" als einen Klassiker verehren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
66 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Papa Gans am 27. Dezember 2006
Format: Audio CD
"Mutter" ist eindeutig die beste Platte von allen aktuellen Rammstein-Studioalben.

Es unterscheidet sich im Gegensatz zu "Herzeleid" (1995) und "Sehnsucht" (1997) als melodischer, reifer, lauter und tiefgründiger.

2001 war es in den deutschen Charts auf Platz 1 und ist somit für den heutigen internationalen Erfolg verantwortlich.

Rammstein versteht hier sein Geschäft ganz deutlich, denn sie machen Lieder, die man immer wieder anhören kann, ohne dass sie langweilig werden.

Für Metal-Fans ist es ein Muss, denn man kann es zu jeder Situation anhören und burnt!!

Leute, die nichts mit schwerfälliger und depressiver Musik anfangen können, sollten hier nicht zugreifen.

Für alle anderen ist das Album sein Geld auf jeden Fall wert.

(Für Drummer ist es sehr geeignet, die Lieder nachzuspielen!)

01. Mein Herz brennt *****

Perfekter Opener in die Rammstein Welt. Das Lied burnt erst richtig

nach mehrmaligen Abspielen. Sandmannbesuch nach Rammstein'scher Art.

__________________________________________________________________________

02. Links 2, 3, 4 *****

Burnender Gitarrenriff, taugender Marsch-Beat und typischer aggressiver Rammstein-Refrain zeichnen alleine dieses Lied nicht aus.

Der Background ist, dass die Band bis 2001 rechtsextrem untertitelt wurde.

Aber mich haben sie durch den Song das Gegenteil bewiesen, der sogar noch den Aufruf beinhaltet, gegen Nazis zu handeln.

("Sie wollen mein Herz am rechten Fleck

- doch, seh' ich dann nach unten weg...

Da schlägt es LINKS!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Rammstein Raritäten suchen neuen Besitzer 1 09.12.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden