oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,63 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mutter Natur: Die weibliche Seite der Evolution [Taschenbuch]

Sarah Blaffer Hrdy
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 19,90  

Kurzbeschreibung

27. Februar 2010
Dieses bahnbrechende Werk einer der weltweit führenden Soziobiologinnen verändert auf radikale Weise unser Denken über Natürliche Selektion und mütterliches Verhalten. Bisher hatte die Evolutionsbiologie in erster Linie und einseitig die Vertreter des männlichen Geschlechts im Blick, die sich im permanenten Konkurrenzkampf um das angeblich passive und laut Darwin „scheue" weibliche Geschlecht befinden und den Fortbestand der eigenen Gene sichern wollen. Seit einigen Jahren wandelt sich das Denken von Darwinisten über Frauen jedoch dramatisch - und Sarah Blaffer Hrdy zählt zu den Pionierinnen dieser neuen Richtung. Brillant, provozierend und umfassend schreibt Hrdy in ihrem Buch die Evolutionsgeschichte der weiblichen Wesen - im Tierreich und in primitiven Jäger-Sammler-Gesellschaften ebenso wie in hochentwickelten Nationen zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Sie verwirft alle möglichen Vorurteile über Frauen und legt sich dadurch mit Feministinnen und Konservativen gleichermaßen an. Sie nimmt das menschliche Konzept von Mutterschaft neu in den Blick und erklärt, was es gegenwärtig sowohl in biologischer als auch genetischer Hinsicht eigentlich bedeutet, über den vielbeschworenen „Mutterinstinkt" zu sprechen. In ihrer eindrucksvollen Studie verbindet sie Anthropologie und Geschichte, Literatur und Mythos, sie liefert Beispiele aus dem Tierreich ebenso wie vom Menschen, erkundet die Entwicklungen in der Neurowissenschaft und Biologie, entlarvt Stereotypen und geht ausführlich auf das nach wie vor tabuisierte Phänomen der Kindstötung ein. Sie beschreibt den Selektionsdruck und die evolutionären Prozesse, die auf Mütter und Kinder gleichermaßen wirken und erweitert damit radikal das Verständnis der weiblichen Natur.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Mutter Natur: Die weibliche Seite der Evolution + Auf der Suche nach dem verlorenen Glück: Gegen die Zerstörung unserer Glücksfähigkeit in der frühen Kindheit + Kinder verstehen. Born to be wild: Wie die Evolution unsere Kinder prägt. Mit einem Vorwort von Remo Largo
Preis für alle drei: EUR 49,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 773 Seiten
  • Verlag: Berlin Verlag; Auflage: Sonderausgabe. (27. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827009278
  • ISBN-13: 978-3827009272
  • Originaltitel: Mother Nature
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,6 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 362.689 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sarah Blaffer Hrdy ist emeritierte Professorin für Anthropologie an der University of California und zählt zu den führenden Soziobiologen und Primatenforschern unserer Zeit. Sie ist Mitglied der amerikanischen National Academy of Sciences und veröffentlichte zahllose Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften. Ihr bahnbrechendes Buch »Mutter Natur. Die weibliche Seite der Evolution« (2002) erhielt etliche Auszeichnungen, u. a. als »Wissenschaftsbuch des Jahres« Hrdy ist selbst Mutter von drei Kindern und betreibt mit ihrem Mann eine Walnussplantage in Nordkalifornien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großartiges Buch! 13. Dezember 2012
Von sandra
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist so absolut großartig, dass ich die wärmste Empfehlung aussprechen möchte.
Vollkommen umfassend, erhellend und bedeutend fasst Professorin Sarah Blaffer-Hrdy hier am Ende ihrer wissenschaftlichen Karriere alle bisherigen soziobiologischen Erkenntnisse zum Thema zusammen und erklärt grundlegend alles was mit Frauen, Männern, Eltern und Kindern zusammenhängt an Beispielen von Insekten bis Primaten, von Jägern und Sammlern bis heute. Sie ist dabei unbestechlich und präzise in der Zusammenfassung und Einordnung der wissenschaftlichen Ergebnisse und trotzdem stilistisch so eloquent, dass man den 700 Seiten Wälzer kaum aus der Hand legen möchte.
Das krasse Gegenteil von "Ratgeber" Bla Bla oder Evolutions / Biologie / Mann - Frau -Esoterik, ist dieses Buch in jedem Kapitel (!) eine Erleuchtung und die Welt ist danach nicht mehr die gleiche. 26 von 10 Punkten.
Die Kritik am "Plauderton" (siehe eine Rezension weiter unten) des Buches finde ich nicht haltbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Irgendwie keine richtige Wissenschaft 25. April 2010
Von Lulu TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Man kann über das Buch sagen was man will, Wissenschaft ist es jedenfalls nicht. Den Plauderton darin fand ich stellenweise unerträglich. Natürlich sind das durchaus wesentliche Evolutionsaspekte, die Frau Blaffer-Hrdy in ihrem Werk in den Vordergrund stellt, aber mehr eben auch nicht.

Es gehört leider zu den Unsitten der Disziplin, bestimmte Aspekte der Menschwerdung zu Universalerklärungen auszubauen. Und sich manches dann so zurechtzudenken, wie man es am liebsten hätte (oder die Polical Correctness gebietet). In diesem Buch wird dies übertrieben.

Zwei Punkte dennoch, weil es sich um interessante Aspekte der Menschwerdung handelt, die in den meisten Büchern dieser Art zu kurz geraten bzw. erst gar nicht vorkommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Evolution mal anders 30. Mai 2010
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Unsere Gene sind noch die gleichen wie vor tausenden von Jahren, unsere moderne Kultur oft gar nicht so passend zu den genetischen Anlagen.
WArtum das so ist, beschreibt die Autorin fachlich fundiert und genau!
Lesenswert, am besten mit etwas Vorkenntnis bezüglich Medizin, Evolution
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wie gut, dass dieses Buch geschrieben wurde 20. Dezember 2012
Von Esther
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieses Buch hat viel in meinem Leben gerade gerückt. Frauen u. Männer, wenn ihr einander wirklich besser verstehen wollt, schaut in dieses Buch. Jeder wird es bis zur letzten Seite "verschlingen"
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut 11. November 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
das Buch hat sich meine Tochter gewünscht. Ich selber habe es nicht gelesen, also kann ich dazu nichts weiter sagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar