Mutiges Herz, Wildes Land und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Mutiges Herz, Wildes Land auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mutiges Herz, wildes Land: Roman [Gebundene Ausgabe]

Lucia St. Clair Robson , Michael Windgassen
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,22  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1999
An Bord der »Charity« verlassen im Jahr 1638 zwei Frauen ihre englische Heimat, um in Amerika ihren persönlichen Traum von einem Leben in Freiheit zu verwirklichen. Die eine ist die willensstarke Adelige Margaret Brant, die der bedrückenden Enge zu entfliehen sucht, der Frauen ihres Standes ausgesetzt sind, die andere ist die als Waise auf der Straße aufgewachsene Anicah, die sich mutig auf die Suche nach einem neuen Leben macht. Schwierig und gefahrvoll ist das Unterfangen für beide, doch letztlich gelingt es ihnen – auf sehr unterschiedliche Weise –, ihre Ziele zu verwirklichen. »Ein historisches Gemälde von bestechender Genauigkeit und Detailtreue.« Das gute Buch
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 510 Seiten
  • Verlag: Kabel (1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3822504041
  • ISBN-13: 978-3822504048
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,2 x 4,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.407.645 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ein historisches Gemälde von bestechender Genauigkeit und Detailtreue.« Das gute Buch -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lucia St. Clair Robson, in Baltimore geboren, lebte nach dem Lehrerexamen unter anderem in Venezuela, Japan und Arizona. Durch ihre Arbeit als Bibliothekarin wurde sie auf Indianerschicksale aufmerksam und schrieb ihren ersten Bestseller »Die mit dem Wind reitet«. Auf deutsch liegen außerdem vor: »Tiana«, »In der Ferne ein Feuer«, »Mutiges Herz, wildes Land«, »Westwärts ohne Furcht« und »Die Schwester des Apachen«. Weiteres zur Autorin: www.luciastclairrobson.com

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch...Kindle-Version. 21. Mai 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Zum Inhalt schreibe ich nichts da das von der 1.Rezension erledigt wurde.
Die Indianer kommen für meinen Geschmack etwas zu kurz. Meine Erwartungen diesbezüglich lagen da etwas höher.

Aber dieses Buch hat mich trotzdem gefesselt. Ein Buch in dem steht wie es wohl damals wirklich war oder annähernd gewesen sein muss. Wie auch die Ärmsten der Armen nach Amerika 'verschifft' wurden. Wir fiebern mit Anicah mit, wie sie mit allen Mitteln versucht zu überleben.
Wieviele Monate und unter welch furchtbaren Umständen die Menschen auf den Schiffen unterwegs waren um nach Amerika zu kommen. Dieses Buch handelt von den ersten Siedlern überhaupt. Es gab noch keine Nordstaaten und Südstaaten und schöne Kleider oder Cowboys. In dieser Geschichte wird rein garnichts beschönigt. Es gab Hunger und viel Ungeziefer. Von Sauberkeit waren die Leute auch nicht überzeugt. Waschen schien verpöhnt zu sein.

Man bekommt immer mehr den Einblick wie die armen Leute gegenüber dem Adel behandelt wurden und wie jeder versucht hat irgendwie am Leben zu bleiben.
Wie glücklich die Leute waren und wie reich sie sich fühlten wenn sie nur ein altes Kleid oder eine Hose und eine schäbige Hütte ihr Eigen nennen durften.
Man bekommt so viele Eindrücke das man eigentlich noch viel mehr wissen möchte und wie mein Vorrezensent schrieb, ist der Griff zum Lexikon, bzw. heute Googeln wir ja lieber, vorprogramiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super spannend 16. Oktober 2013
Von karasa
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Sehr interessantes Bild der Sitten und gebräuche im Amerika der Einwanderern aus England.
Beschreibt spannend auch Konmflikte zwischen Protestanten und Katholiken
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar