oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mutige Seelen: Planen wir unsere Lebensaufgabe bereits vor der Geburt? [Gebundene Ausgabe]

Robert Schwartz , Marion Zerbst
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

21. April 2008
Warum guten Menschen Schlechtes widerfährt – eine revolutionäre Sichtweise

Ein tröstliches Buch, das jedem Hoffnung macht, indem es zeigt, dass ein übergeordneter Seelenplan für unseren Weg auf Erden existiert.

Furchtbare Unfälle und schwere Krankheit, plötzliche Schicksalsschläge und grausamer Verlust: Was steckt hinter den schwersten Prüfungen des menschlichen Lebens, die offenbar jeden heimsuchen können? Ist dieses Leiden sinnlos? Ist es gottgegebene Strafe? Ist es reiner Zufall?

Robert Schwartz geht weit über all diese unbefriedigenden Erklärungen hinaus. Er schildert die Lebensgeschichten von zehn Menschen, denen ein außergewöhnlich schweres Schicksal beschieden ist. In Hunderten von Channeling-Sitzungen wurde aufgedeckt, dass sie alle auf der Seelenebene vor ihrer Geburt ihren Lebensweg absichtlich geplant haben. Eindrucksvoll wird erkennbar, dass ihr Leiden alles andere als sinnlos ist. Jede dieser Seelen erlangte durch die selbst auferlegten Prüfungen eine einzigartige Chance des Wachstums und der Reifung in diesem Leben.

Ein tröstliches Buch, das jedem Hoffnung macht, indem es zeigt, dass ein übergeordneter Seelenplan für unseren Weg auf Erden existiert.


Wird oft zusammen gekauft

Mutige Seelen: Planen wir unsere Lebensaufgabe bereits vor der Geburt? + Jede Seele plant ihren Weg: Warum leidvolle Erfahrungen nicht sinnlos sind + Waren wir verabredet?: Wie Kinder ihre Eltern wählen
Preis für alle drei: EUR 54,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Ansata; Auflage: 6 (21. April 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3778773488
  • ISBN-13: 978-3778773482
  • Originaltitel: Courageous Souls
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.055 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Robert Schwartz, von Haus aus freischaffender Journalist und Marketingexperte, beschäftigt sich seit seinem spirituellen Erwachen im Jahr 2003 mit der Erforschung des Themas „Lebensplanung vor der Geburt“. Der Autor ist international gefragter Referent, gibt Selbsterfahrungs-Workshops und führt individuelle spirituelle Beratungen durch.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Am 25.Februar 1969 ging die 20-jährige Verwaltungsassistentin Christina, die an der Fakultät für Politikwissenschaften am Pomona College in Claremont (Kalifornien) arbeitete, zum Briefkasten, um die Post zu holen. Als sie eines der Pakete öffnete, explodierte eine Bombe, die sie quer durch den Raum schleuderte. Im Hausflur breitete sich eine Staub- und Rußwolke aus, drei Meter lange Holzteile bohrten sich wie Pfeile in die Zementwand hinter Christina. Die Flammen versengten ihr das Gesicht, sodass sie vorübergehend erblindete. Außer-dem verlor sie bei der Detonation zwei Finger ihrer rechten Hand, ihre beiden Trommelfälle platzten.
Christina hatte dieses Erlebnis vor ihrer Geburt geplant — und sie weiß auch genau, warum.

Vorwort

Bis zum Mai des Jahres 2003 führte ich ein ziemlich unbefriedigendes Leben als selbstständiger Marketing- und Kommunikationsberater. Ich mochte meine Arbeit zum größten Teil, aber sie erfüllte mich nicht. Oft hatte ich das Gefühl, dass meine Klienten es kaum bemerken würden, wenn ich plötzlich nicht mehr da wäre — sie würden sich einfach einen anderen Dienstleister suchen. Vor allem aber war mein Leben kein individueller Ausdruck meiner Seele. Als spirituell veranlagter Mensch sehnte ich mich danach, in dieser Welt etwas zu bewegen, genau das, wozu nur ich allein in der Lage war. Aber ich hatte keine Ahnung, was das sein sollte.
Ich war all die üblichen Wege gegangen, auf denen Menschen nach dem Sinn und Ziel ihrer Existenz suchen; aber ich kam damit nicht mehr weiter. Da hatte ich plötzlich eine Idee: Warum sollte ich nicht ein Medium um Rat fragen? Obwohl ich fest an Gott glaubte, hatte ich bisher noch nie einen bewussten, direkten Kontakt mit dem Göttlichen erlebt. Es konnte also nicht schaden, es einmal auszuprobieren, ich hatte schließlich nichts zu verlieren. Ich sah mich ein bisschen in der Szene um und fand schließlich ein Medium, das mir vertrauenerweckend erschien.
Meine Sitzung mit dem Medium fand am 7. Mai 2003 statt. Ich weiß das Datum heute noch genau, denn mit diesem Tag veränderte sich mein Leben von Grund auf. Ich erzählte dem Medium nicht viel über mich, sondern schilderte nur meine allgemeinen Lebensumstände. Daraufhin erklärte mir die Frau, dass wir Menschen Geistführer haben — körperlose Wesen, mit deren Hilfe wir bereits vor unserer irdischen Inkarnation unser Leben planen. Sie brachte mich mit meinen Geistführern in Kontakt. Und diese Wesen wussten tatsächlich alles über mich: Sie waren nicht nur darüber im Bild, was ich in meinem bisherigen Leben getan hatte, sondern kannten auch alle meine Gedanken und Gefühle. So erinnerten sie mich beispielsweise an ein Gebet, das ich vor etwa fünf Jahren besonders intensiv gesprochen hatte. In einer sehr schweren Krise hatte ich Gott angefleht: »Lieber Gott, allein schaffe ich das nicht. Bitte schick mir Hilfe.« Meine Geistführer erklärten mir, dass ich daraufhin tatsächlich verstärkt Unterstützung aus der geistigen Welt erhalten hätte. »Dein Gebet ist erhört worden«, sagten sie. Das alles erstaunte mich.
Da ich den Sinn des Leidens, das ich erlebt hatte, verstehen wollte, fragte ich meine Geistführer nach dem Grund für die wichtigsten Schwierigkeiten in meinem bisherigen Leben. Sie erklärten mir, dass ich all diese Probleme schon vor meiner Geburt geplant hätte — und zwar nicht, um zu leiden, sondern um innerlich daran zu wachsen. Diese Information erschütterte mich zutiefst. Auf der bewussten Ebene hatte ich damals noch keine Ahnung von vorgeburtlicher Lebensplanung; und doch spürte ich intuitiv, dass die Geistwesen recht hatten.
Obwohl es mir damals noch nicht bewusst war, öffnete mir diese Sitzung bei dem Medium die Augen. Erst später begriff ich, dass dieses innere Erwachen eigentlich eine Erinnerung war. Ich erinnerte mich daran, dass ich eine unsterbliche Seele bin und dass ich mir für dieses irdische Leben einiges vorgenommen hatte.
In den nächsten Wochen lebte ich ganz normal weiter, obwohl ich die Aussagen meiner Geistführer ständig im Kopf herumbewegte. Ich wusste nicht, wie ich damit umgehen sollte. Eines Nachmittags machte ich bei der Arbeit eine kleine Pause und ging spazieren — und dabei hatte ich ein noch intensiveres Erlebnis als zuvor in der Sitzung mit dem Medium. Ich empfand plötzlich eine überwältigende, uneingeschränkte Liebe zu allen Menschen, die ich sah! Eine so intensive, reine, grenzenlose Liebe hatte ich vorher noch nie erlebt.
Intuitiv wusste ich, was da in mir vorging: Ich befand mich in einem Zustand intensiver Kommunikation mit meiner Seele. »Diese Liebe, das bist du«, wollte sie mir damit sagen. Heute glaube ich, dass meine Seele mir diese Liebeserfahrung zuteilwerden ließ, um mir meine spätere Arbeit zu erleichtern.
Von da an begann ich alles über Esoterik und Spiritualität zu lesen, was mir in die Finger kam. Immer wieder dachte ich über das Thema der vorgeburtlichen Lebensplanung nach. Bis dahin hatte ich die Schwierigkeiten in meinem Leben immer nur als zufälliges, sinnloses Leiden betrachtet. Wenn ich gewusst hätte, dass ich all diese Probleme vorausgeplant hatte, wären sie mir als sinnvoll erschienen! Schon allein dieses Wissen hätte mir mein Leiden sehr erleichtert. Und wenn ich die Hintergründe meines Lebensplans gekannt hätte, hätte ich aus den Ereignissen leichter etwas lernen können. Statt Angst, Wut oder Selbstmitleid zu empfinden, hätte ich mich auf mein inneres Wachstum konzentriert und wäre vielleicht sogar dankbar für die Herausforderungen gewesen.
Während dieser inneren Entdeckungsreise lernte ich eine Frau kennen, die die Fähigkeit besaß, ihre Seele zu channeln. Sie ließ mich mit ihrer Seele über vorgeburtliche Lebenspläne sprechen. Ich hatte keine Ahnung von Channeling und war ziemlich verblüfft, als die Frau in Trance fiel und ein anderes
Bewusstsein durch sie zu sprechen begann. Während fünf Sitzungen redete ich insgesamt 15 Stunden mit ihr.
Meine Gespräche mit der Seele dieses Mediums bestätigten und ergänzten alles, was ich bis dahin über Spiritualität gelesen hatte. Ihre Seele erzählte mir von ihrer eigenen vorgeburtlichen Lebensplanung und erklärte, warum sie sich dazu entschlossen hatte, in diesem Leben bestimmte Schwierigkeiten zu meistern. Das war für mich die Bestätigung eines Phänomens, das nur sehr wenigen Menschen bekannt ist. Durch meine eigenen schmerzlichen Erfahrungen hatte ich ein feines Gespür für das Leiden anderer Menschen entwickelt und wünschte mir nichts sehnlicher, als ihnen zu helfen. Die Idee, dass man andere wissen lassen konnte, dass auch sie ihr Leben schon vor ihrer Geburt geplant hatten, begeisterte mich. Ich selbst hatte erfahren, wie leicht sich das Leben mit diesem Wissen plötzlich anfühlen konnte. Daher beschloss ich, ein Buch über dieses Thema zu schreiben.
Zuerst dachte ich, dieser Gedanke sei mir erst in diesem Leben gekommen. Doch in Wirklichkeit war das mein vorgeburtlicher Lebensplan, an den ich mich jetzt wieder erinnerte. Ich erlebte Dutzende von Sitzungen mit begabten Medien, bei denen ich mit vielen weisen Geistwesen über die schwierigsten Situationen in meinem Leben und über das Thema der vorgeburtlichen Lebensplanung sprach. In diesem Buch erzähle ich Ihnen, was ich daraus gelernt habe.
Inzwischen verstehe ich, warum ich mir bestimmte Lebensprobleme ausgesucht habe: Ich wollte mich auf eine Reise begeben, auf der sich vielleicht auch Sie befinden. Auch ich hatte manchmal das Gefühl, ein Opfer des Universums zu sein, und gab anderen die Schuld an den »schlimmen« Dingen, die mir passierten. In meinen Herausforderungen sah ich nur sinnloses Leid; und wenn ich sie nicht so bewältigen konnte, wie ich es mir vorgestellt hatte, zweifelte ich an meinem Selbstwert. Heute aber, mit meinem Wissen über die vorgeburtliche Lebensplanung, ist mir klar, dass man seine Schwierigkeiten auch aus einer ganz anderen Perspektive betrachten kann. In diesem Buch möchte ich Ihnen all das...

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
58 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
"Der Tod eines geliebten Menschen ist eine der schwersten Erfahrungen, die es gibt" schreibt Robert Schwartz in seinem Buch "Mutige Seelen" zu Beginn des Kapitels über den Tod eines geliebten Menschen. Wenn ein Partner oder ein Kind plötzlich und überraschend stirbt, stehen die engsten Angehörigen unter starkem Schock, und sie leiden dann lange Zeit unter Schmerz, Trauer, Verzweiflung. So stellen sie sich immer wieder die Frage nach dem Warum. Hierzu schreibt der bekannte Sterbeforscher Bernard Jakoby in "Das Leben danach": "Nichts ist zufällig, was uns im Leben widerfährt, schon gar nicht der Tod." Wenn kein Tod, auch ein plötzlicher, nicht zufällig geschieht, liegt dann dahinter ein Plan, vielleicht ein göttlicher Plan? Colin Tipping verlangt in "Ich vergebe", dass wir unser Opferdenken aufgeben und den göttlichen Plan, der unserem Handeln zugrunde liegt, erkennen und annehmen. Nur so ist dann eine echte Vergebung möglich. Welche Planung ist aber verantwortlich für unser Leben?

Robert Schwartz bringt uns nun die Lösung. Seelen vereinbaren eine vorgeburtliche Lebensplanung, in der auch Krankheiten und Unglücksfälle schon vor der Geburt festgelegt werden. Der Sinn dieser Schicksalsschläge liegt dann für die Angehörigen in der Chance zu seelischem Wachstum und der Weiterentwicklung ihres höheren Selbsts. Robert Schwartz schildert die Lebensgeschichten von zehn Menschen und für deren Schicksale die Ursachen, die auf die vorgeburtliche Lebensplanung zurückzuführen sind. Zusätzlich gibt er in seinem Buch allen, die Trost suchen, einfühlsam und warmherzig geschriebene Lebenshilfen in der Trauer und im Schmerz. So ist "Mutige Seelen" für Menschen, die schwierige Lebenssituationen bewältigen müssen, ein spannendes, lesenswertes Werk, das grundlegende Fragen beantworten kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mutige Seelen - ein Buch was ermutigt 28. Juli 2008
Von MyComment
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
"Mutige Seelen" ist vor allem ein Erfahrungsbericht über 10 Menschen, die in ihrem Leben mit schwierigen Situationen konfrontiert wurden und dennoch nicht ihre Lebensfreude und ihren Lebensmut verloren haben. Der Autor Robert Schwartz nähert sich dem Sinn hinter dem persönlichen Leiden seiner Gesprächspartner auf ungewöhnliche Weise:

Plant jede Seele bereits vor ihrer menschlichen Inkarnation schwere Schicksalsschläge für ihr Leben voraus?

Und wenn ja, aus welchem Grund muß der Mensch leiden, damit die Seele reifen kann?

Wer sich für die Möglichkeit der Seelen und einer vorgeburtlichen Planung interessiert - und sei es auch nur als Gedankenspiel - dem bietet dieses Buch eine ebenso faszinierende wie spannende Lektüre. Das Besondere an Robert Schwartz Bericht ist vor allem sein Mitgefühl für das individuelle Leid jedes einzelnen, selbst wenn hinter jedem Menschen eine unsterbliche, vollkommene Seele steht, die von irdischer Pein kaum in Mitleidenschaft gezogen wird.

Ob man nun an Wiedergeburt und unsterbliche Seelen glaubt oder nicht, die geschilderten Lebensgeschichten sind ergreifend und die Art und Weise, wie diese Menschen versucht haben, ihr Schicksal zu akzeptieren und nicht aufzugeben sind alle mal tröstlich und motivierend zugleich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
32 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Im Zweifel für den ..." 6. Januar 2009
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Angeklagten" hätte es heißen müssen, in diesem Fall den Autor, den ich aber nicht anklagen möchte, der mich mit seinem Buch aber zwischen die Stühle von 3 und 4 Sternen gestellt hat, ich ihm aber meine Zweifel nicht anlasten möchte.

Mir wurde das Buch empfohlen, um daraus mögliche Antworten zu bekommen, warum manchen Menschen etwas widerfahren könnte. Zugegebenermaßen IST das Buch in der Tat sehr interessant und aufschlussreich, sofern man den Ausführungen Glauben schenken mag. Das wird allen, die sich mit dem Thema Inkarnation anfreunden können, sicherlich nicht so schwer fallen als denen, die diesem Thema grundsätzlich zweifelnd gegenüberstehen. Für letztere Gruppe wäre dieses Buch insofern gar nicht empfehlenswert. Ich gehöre zur ersten Gruppe: ich glaube an Inkarnationen. Doch ob sie auf diese Art und Weise vonstatten geht wie dort beschrieben? Es ist zum Teil verwirrend: auf der einen Seite trifft die Seele einen Plan bzw ein solcher wird erstellt mit Aussagen, wo die Lebensaufgabe liegt, warum welche Situationen passieren müssen, damit die Seele daraus lernt und dann scheint es wie eine Art Drehbuch, das entsteht und gelebt werden soll (muss?). Sogar die künftigen Beteiligten (also andere Seelen) trifft man auf einer Art Schachbrettfeld und man stimmt sich miteinander ab. Doch nun passiert es: Plan A funktioniert nicht so wie gewollt. So wird z.B. ein Mann, der über seine Homosexualität seine Lebensaufgabe bewältigen soll, blind geboren. Das war so nicht vorgesehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Plan der Seele 18. August 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Mutige Seelen
Planen wir unsere Lebensaufgabe bereits vor der Geburt?

Robert Schwartz nimmt uns in diesem wundervollen Buch mit auf eine bunte Reise durch verschiedenste Seelenverträge, in denen wir uns alle auf irgendeine Art und Weise wiederfinden können. Anhand greifbarer Beispiele von 10 inspirierenden Menschen und ihren persönlichen, tragischen Geschichten lernen wir nicht nur für unseren eigenen Lebensweg sondern entwickeln auch Mitgefühl und Verständnis für den unserer Mitmenschen. Es ist nicht nur verständlich geschrieben, sondern auch sehr gut strukturiert – dabei facettenreich und tiefsinnig. Denn was könnte hinter großem Leid stecken? Hinter den schwersten Prüfungen unseres Lebens? Gottgegebene Strafe? Reiner Zufall? Was ist wenn Leiden wirklich sinnlos ist? Wenn wir es uns wirklich so ausgesucht haben? Nach Schwartz’ Recherche und Hunderten von Channelings mit verschiedenen, seriösen Medien bleibt man zurück mit einem Gefühl des Friedens und Vertrauens in eine höhere Ordnung, dass am Ende des Tages immer die seelische Entwicklung und spirituelles Wachstum an erster Stelle stehen. Die Botschaft dieses Buches ist ebenso tröstlich wie lebensbejahend: Jeder Schicksalsschlag ist ein sinnvoller Teil unseres Lebens, denn die Seele plant ihren Lebensweg noch vor der Geburt. Keines unserer Leiden ist sinnlos, denn jede auferlegte Prüfung ist eine einzigartige Chance des Wachstums und der Reifung in diesem Leben.
Ein wunderschönes Beispiel unseres Reinkarnationsmusters gibt er gleich am Anfang des Buches. Stellen wir uns vor wir leben an einem Ort, an dem wir tagtäglich die wunderschönste Musik hören. Niemals gab es andere Klänge, doch auch niemals Stille.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen sehr schönes Buch
Ein sehr schönes Buch. Ich lese es immer wieder gerne. Es ist schön zu lesen, also nur zu empfehlen. Wer das Thema mag sollte das buch lesen
Vor 13 Tagen von Katha veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch
Wer die Dinge spürt und glauben kann, was vor unserer Geburt geschieht, für den ist es ein wunderbares Buch. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Ingrid A. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch!!!
Es klärt so einiges im Leben auf, warum manche Dinge im Leben passieren und das sich dies jeder so benötigt um gewisse Aufgaben im Leben zu meistern. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Kati veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr schön
Ich hab das Buch regelrecht verschlungen und auch schon weiterempfohlen.
Ich lebe schon lange diese Ansicht, dass nichts im Leben zufällig geschieht, dass wir uns alles... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Michaela Mangold veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen zeigt Zusammenhänge zwischen Seelenplan und Lebensereignissen
Ein wunderbares Buch, welches detailliert aufzeigt, wie extrem Erfahrungen von der Seele gewählt werden und welche Bedeutung diese für das spirituelle Wachstum haben. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von P. Horst veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch sollte jeder lesen, der sich mit dieser Thematik...
Es wächst dadurch das Verständnis für viele Probleme oder Aufgaben, die in unser Leben treten. Wir können daran wachsen und uns weiter entwickeln.
Vor 13 Monaten von Doris Schultheiß veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr interessant
dieses Buch handelt nicht nur von "mutigen Seelen", aber es gehört auch Mut dazu, sich das alles als "bestelltes Leben" vorzustellen. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Hiltrud Looßmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mutige Seelen
Ein unglaublich gutes Buch, welches einem hilft, ein wenig die komplexen Zusammenhänge der Seelen zu verstehen. Jedem zu empfehlen der sich mit dem Thema beschäftigt.
Vor 15 Monaten von Beate Kempken veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für Alle die "mehr" erfahren möchten
Sollten Sie lesen, wenn Sie sich dafür interessieren, woher wir kommen, warum wir unsere Lebensaufgaben in diesem Leben bewältigen sollten.
Vor 16 Monaten von Ayurveda veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Vorsicht Irrlehren!
Das Buch handelt von Seelen, die im Jenseits ihr Leben planen und laut der Aussagen des Buches, sind alle Seelen nur Liebe und alles, was geschieht, geschieht durch Liebe. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Coco veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar