Menge:1
Mutations ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,91
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: The Music Warehouse
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,79

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Mutations
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mutations

13 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 8,50 20 gebraucht ab EUR 1,75

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Mutations + Sea Change + Odelay - Beck
Preis für alle drei: EUR 27,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. November 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Geffen (Universal Music)
  • ASIN: B0000242VU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.634 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Cold Brains (Album Version) 3:43EUR 1,29  Kaufen 
  2. Nobody's Fault But My Own (Album Version) 5:02EUR 1,29  Kaufen 
  3. Lazy Flies (Album Version) 3:43EUR 1,29  Kaufen 
  4. Canceled Check (Album Version) 3:13EUR 1,29  Kaufen 
  5. We Live Again (Album Version) 3:04EUR 1,29  Kaufen 
  6. Tropicalia (Album Version) 3:20EUR 1,29  Kaufen 
  7. Dead Melodies (Album Version) 2:35EUR 1,29  Kaufen 
  8. Bottle Of Blues (Album Version) 4:55EUR 1,29  Kaufen 
  9. O Maria (Album Version) 3:58EUR 1,29  Kaufen 
10. Sing It Again (Album Version) 4:19EUR 1,29  Kaufen 
11. Static 4:18EUR 1,29  Kaufen 
12. Diamond Bollocks 5:58EUR 1,29  Kaufen 
13. Runners Dial Zero - (Previously Unreleased) 4:05EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

CD > POPULAR MUSIC > ROCK

Amazon.de

Um uns die Wartezeit auf das "offizielle" Follow-Up zum 1996er Weltklasse-Album Odelay zu verkürzen, hat der liebe Onkel Beck mal eben ein kleines Meisterwerk eingeschoben. Nicht der angesagte Breakbeat-Sample-Hip-Pop-Lo-Fi-Künstler, sondern der schlitzohrige Folk-Country-Jungmeister ist hier am Werk mit wunderbaren Cyber-Country-Songs, wie "Cancelled Check", folkigen Pop-Balladen, wie "Cold Brains", und einer Retro-Exotica-Nummer namens "Tropicalia".

Der Trip dauert keine Dreiviertelstunde, trotzdem entfaltet sich hier ein kompletter, schräger und wunderschöner Mikrokosmos voller Widersprüche. So werden ausgerechnet beim vermeintlich altmodischen "Bottle of Blues" die spacigsten Samples eingesetzt. Zu gleichen Teilen aus musikalischen Zitaten und neuen Songideen zusammengesetzt, ist Mutations ohne viel Spektakel ein großes "kleines" Album, das durch die behutsame Produktion von Nigel Goodrich (Radiohead: OK Computer) noch zusätzlich veredelt wurde. --Christian Arndt


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Humphreys am 6. Februar 2005
Format: Audio CD
Als sich Beck Mitte der Neunziger Jahre bereits als eine feste Popgröße etabliert hatte und alle Welt auf eine Art "Odelay 2"-Album wartete, beglückte er seine Fangemeinde mit einem Album, das so gar nicht den Erwartungen entsprach und das in kommerzieller Hinsicht den Vorgängeralben unterlegen war. Dass Verkaufszahlen jedoch selten den künstlerischen Wert einer LP widerspiegeln, bewahrheitet sich auch in diesem Falle: stilistisch vielfältig, wie das Album ist, zeigt sich hier Becks große kompositorische Meisterschaft. Affinitäten zu Country Music und Blues sind ebenso auszumachen wie die wilden elektronischen Samples der Vorgängeralben, abgefahrener Elektrorock gesellt sich zu zurückgelehntem Country-Folk-Sound, als wäre dies die normalste Sache der Welt. Überall webt er (teils sehr lustige) (elektro-)akustische Huldigungen und Zitate ein - dies aber, ohne stumpf zu kopieren sondern ganz im Gegenteil in musikalischen Kontexten, in denen man sie niemals erwartet hätte. Auch Becks gesangliche Qualitäten haben gegenüber der Vorjahre zugenommen und kommen in den getragenen Songs dieses Albums besonders zur Geltung.
Für mich enthält dieses Album das beste Material, das er je (mit Hilfe Nigel Godrichs) produziert hat - es ist vom ersten bis zum letzten Track gerade auch wegen der zahlreichen eher getragenen Songs ein Hörgenuss erster Güte. Wer sich überlegt, dieses Album zuzulegen, sollte unbedingt die etwas teurere Version mit den Zusatztracks "Halo of Gold" und "Black Balloon" wählen, die ihr Geld in jedem Falle wert sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Somnazone am 13. April 2007
Format: Audio CD
was habe ich da bloß gekauft! Dies war meine Reaktion nach dem ersten mal Anhören der Platte. Lauter softe Balladen, dazu noch teilweise im Country-Stil, den ich ganz und gar verabscheue. Aber g u t e Musik gefällt einem selten beim erstem Mal hören. Songs, die einem sofort ins Ohr gehen sind meistens auch genauso schnell wieder draußen.

Mit dieser Einstellung habe ich die Platte mehrfach angehört. Und siehe da! Die Songs haben den musikalischen Tiefgang, der heuzutage dem üblichen Mainstream gänzlich fehlt. Und nach kurzer Zeit gefielen mir wirklich alle(!) Stücke auf dieser CD. Und dies kann ich nur von sehr wenigen Alben der letzten 25 Jahren behaupten.

Fazit: Wunderschöne langsame Songs mit erfrischend verschiedenen Stilrichtungen. Allerdings ist dies meines Erachtens keine Platte, die einem sofort auf Anhieb gefällt. Man muß der Platte und sich etwas Zeit geben. Dies würde ich auch meinem Vorredner empfehlen.

Anspieltipps: "We live again", "Dead Melodies"

"Pleasures are seldom and few"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. Januar 2000
Format: Audio CD
Mit seiner neuen Platte beweist Beck wieder einmal seine künstlerische Vielfältigkeit, die momentan nur sehr wenige Künstler für sich ins Anspruch nehmen dürfen. Während seine letzten Platten allesamt so klangen, als ob sie im Badezimmer aufgenommen wären, überrascht diese CD mit unglaublich melodischen Liedern, die man Beck gar nicht zugetraut hatte. Durch diesen aprupten Stilwechsel wird er wohl wieder ein wenig bekannter werden. Man kann ihm allerdings auch vorwerfen, dass er mit der Musik der Mutations-CD dem Mainstream folgen will und deshalb auf melodische klingende Lieder setzt, als aus uralten Lowcost Instrumenten die letzten Töne herauszuquetschen, aber das ist meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt. Diese Platte hat abseits des Mainstreams seinen eigenen Stil, auch wenn mancher Beck-Fan da anderer Meinung sein sollte. Man muss sich schon von den alten Liedern verabschieden und diese hier neu hören um Gefallen an der Platte zu finden. Sie ist in kürzester Zeit eine meine LieblingsCDs geworden. Wer von dieser CD eine Fortsetzung von Becks bisherigem Stil erwartet muss gewarnt werden, wer sich allerdings auf ein wenig Neues einlassen will, wird von diesem Album sicherlich positiv überrascht werden. Unbedingt reinhören! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. September 2002
Format: Audio CD
Beck veröffentlicht ein Meisterwerk nach dem anderen. Und dieses erschien nur so nebenher. Komischerweise befinden sich darauf seine besten Kompositionen. Hier stellt der gute MAnn klar , wer DER Sonwriter der neuen Generation ist. Midnite Vultures hatte mehr Pepp. Aber die Melodien auf dieser Platte sind schwer zu überbieten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Dezember 1999
Format: Audio CD
Das dritte Werk des genialen Songwriter/ Singers Beck Hansen. Diesmal ist er weg von Slakerhymnen ( à la "Loser"), die den Wunderknaben damals so groß rausbrachten. Auf diesem musikalischen Epos hüpft Herr Hansen munter von einem Musikstil in den nächten, und zeigt sich äußerst abwechslungsreich. Manche seiner Songs klingen nach richtiger Lagerfeuermusik, wie zum Beispiel der Opener "Cold Brains", andere wiederum eher nach einem französischem Chansonniers ("We live again"). Besonders fetzige Lider gibt es auf "Mutations" eigentlich nicht, nichts krächziges. Eine Mixtur aus Blues, Lounge, Folk, Country und Vaudeville. Beck kann eine wunderschöne Platte machen, ohne das er auf trendige In- Stile setzen muss. Dies ist keine Platte für Leute, die sich krampfhaft an einem Musikstil festklammern. Man muss schon offen für was Neues sein. Aber das, dass dieses Album eigentlich so toll macht ist, dass sie nach jedem anhören immer sympatischer wird. Beck ist hier voll in seinem Element.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen