Mussorgsky - Pictures at ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,05 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Mussorgsky - Pictures at an Exhibition/Bordin - Symphony No. 2
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mussorgsky - Pictures at an Exhibition/Bordin - Symphony No. 2


Preis: EUR 22,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
20 neu ab EUR 15,75 2 gebraucht ab EUR 28,24

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation


Rezensionen

Produktbeschreibungen

Mussorgsky - Pictures At An Exhibition / Borodin - Symphony No. 2

Synopsis

"Aufnahme"
Live-recording from the Philharmonie Berlin, Dec 31, 2007

"Werke"
- Alexander Borodin: Polovtsian Dances from "Prince Igor", Symphony No. 2 in B minor
- Modest Mussorgsky: Prelude to the opera "Khovanshchina", Pictures at an Exhibition (Orchestrated by Ravel)
- The Golden Age: Dance

"Musik"
Berliner Philharmoniker
Conductor: Sir Simon Rattle

Für die Silvester-Gala der Berliner Philharmoniker 2007 wählten Simon Rattle und sein Orchester mit den Polowetzer Tänzen und den Bildern einer Ausstellung die bekanntesten symphonischen Werke von Alexander Borodin und Modest Musssorgsky aus.
Auf das festlich gestimmte Publikum haben diese Werke mit ihrer unmittelbaren Kraft eine ganz besondere Wirkung. Ohne Extravaganzen kommen in dieser schwungvollen, die Gegensätze auskostenden Darbietung sowohl die außergewöhnliche Qualität der Solisten als auch die einzelnen Instrumentalgruppen des Orchesters intensiv zur Geltung. Die Zugabe, Schostakowitschs Tanz aus der
Ballettsuite Das Goldene Zeitalter , der 50 Jahre später entstand, symbolisiert die Fortsetzung einer „russischen“ Musik, die mit Borodin und Mussorgsky als Vertreter des „Mächtigen Häufleins“ ihren Ausgang genommen hatte.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen