oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,64 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Mussorgsky, Modest - Boris Godunow (Kirov Opera) [2 DVDs]

Robert Lloyd , Olga Borodina    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,71 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Mussorgsky, Modest - Boris Godunow (Kirov Opera) [2 DVDs] + Borodin, Alexander P. - Prince Igor [2 DVDs] + Glinka, Michael - Ruslan und Liudmila [2 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 66,07

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Robert Lloyd, Olga Borodina, Alexei Stebljanko, Alexander Morosow, Sergei Leiferkus
  • Künstler: Waléry Gergiew
  • Format: Classical, PAL
  • Sprache: Russisch (DTS 5.1), Russisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Spanisch
  • Region: Region 1
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 22. Mai 2002
  • Produktionsjahr: 1990
  • Spieldauer: 221 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000631A9
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.361 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

The complete 1872 version, filmed at the Mariinsky Theatre in 1990. Boris Godunov - Robert Lloyd Dmitri - Alexei Steblianko Marina - Olga Borodina Rangoni - Sergei Leiferkus Kirov Opera - Valery Gergiev

Produktbeschreibungen

Boris Godunov (2 Dvd)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
3.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
38 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswerte Aufnahme 9. April 2003
Von MRuhnke
Format:DVD
Wie das Werk selber - Mussorgskys Oper wurde mehrmals umgearbeitet, ergänzt, neu instrumentiert und gekürzt - ist auch die Entstehung dieser auf DVD vorliegenden Produktion alles andere als linear. Die Inszenierung des (Film-)Regisseurs Andrej Tarkowsky wurde schon 1983 an der Londoner Royal Opera produziert, unter der musikalischen Leitung von C. Abbado, in den 90ern dann, nach dem Tod des Regisseurs, vom St. Petersburger Kirow Theater adaptiert und hier unter Valery Gergiew live aufgezeichnet, wohlgemerkt mit Robert Lloyd in der Hauptrolle.
So bleibt denn auch die Inszenierung streckenweise etwas blaß, wer prunkvolle Dekorationen und aufwendige Umbauten erwartet, wird hier sicher enttäuscht - oft bleibt die Bühne leer und der Hintergrund dunkel, was den Fokus jedoch völlig zurecht auf die hervorragend durchdachte Personenregie Tarkowskys lenkt, dessen Konzept auch schlüssig in Richtung einer menschlich-emotionalen "Boris"-Deutung geht, besonders starke Aufmerksamkeit der Vater-Sohn-Beziehung zu Fjodor widmend. Tarkowsky entwickelte hier einen ganz eigenen Stil, die Schauspieler zu führen, man fühlt sich des öfteren im positiven Sinne eher an Filmschauspieler erinnert als an Opernsänger.
Obwohl hier die Originalinstrumentierung von Mussorgsky in der langen Fassung (Mit "Polenakt" und dem "Kromy-Schlußbild") zu hören ist, bemüht sich der Dirigent doch sichtlich, zumindest in den gewaltigen Tutti die typisch herben, reibungsvollen und groben Zusammenklänge spürbar zu glätten (wenn auch nicht so massiv wie in der Rimsky-Korsakoff-Instrumentierung). Das macht es dem Hörer zunächst zwar einfacher, nimmt aber doch einiges vom Charme des "Boris".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tarkovskys` Boris Inszenierung 3. Dezember 2010
Von Hans-Georg Seidel TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Die Inszenierung von Andrei Tarkovsky stellt den Konflikt zwischen Boris und seinem Sohn in den Mittelpunkt und dieser wird sehr akzentuiert, personendramatisch umgesetzt. Das Bühnenbild ist nicht so sehr rein dekorative Plattform sondern Handlungsebene der personalen Konflikte. Schon ein bißchen Regietheater,aber im besten Sinne. Sängerisch konnte man bei dieser Produktion aus dem Vollen schöpfen. Bis in die Nebenrollen eine luxuriöse Besetzung, wie man sie an Opernhäusern in aller Regel nicht hört. Großartig, von der schauspielerischen und sängerischen Gestaltung, ist Robert Lloyd als Boris.Die Todesszene ist exzessiv ausgestaltet. Hervorragend auch der Dimitri von Alexei Steblianko mit tendenziell baritonal, slawisch harter Tenorstimme. Großartig und emotional involvierend, die Szene zwischen Olga Borodina als Marina und Sergei Leiferkus als Rangoni. Orchestral wird unter Valery Gergiev auf höchstem Niveau gespielt. Eine Aufführung, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach gut 12. Juli 2012
Format:DVD
Die Inszenierung aus London konnte ich auch in Wien sehen, insofern war die Betrachtung der DVD auch eine Erinnerung. Zuvor gab es in Wien eine Schenk-Inszenierung, die mir besser gefallen hat. Danach eine von Yannis Kokkos - die wirklich schlecht ist. Dunkel, fad, ermüdend. Somit zeigt sich, wie wichtig - jedenfalls für einen konservativen Betrachter wie ich einer bin - "bunte" Kostüme sind und eine dem Thema entsprechende Ausstattung. Und nicht ein Einheitsgrau mit Einheitsanzügen, die man jetzt überall für jedes Stück bekommt. Daher bereitet die Szene Vergnügen.
Lloyd ist eigentlich nicht ein erster Bassist im Vergleich zu Ghiaurov, Raimondi, Talvela, Salminen usw - aber: er war wirklich gut, beeindruckende Leistung; seiner beste, die ich kenne. Auch sonst bereitet der Gesang großes Vergnügen. Der Varlaam könnte besser sein, und die Amme. Aber insgesamt: eine feine Aufführung!
Eine empfehlenswerte DVD, wie schon die Vorrezensenten - ausführlicher als ich - aufgezeigt haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Typische Schwächen einer Aufnahmen aus der Oper 14. März 2013
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Schade - die Produktion haben wir in Covent Garden gesehen und sie sehr gut gefunden. Leider ist die Qualität der Aufnahme sehr schlecht, vor allem die Bildqualität lässt sehr zu wünschen übrig! Unscharfe und äusserst dunkle Aufnahmen verleiden den Sehgenuss!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa654d7ec)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar