Menge:1
Mussorgsky: Bilder Einer ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Mussorgsky: Bilder Einer Ausstellung
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mussorgsky: Bilder Einer Ausstellung

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
18 neu ab EUR 5,26 13 gebraucht ab EUR 0,88

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Mussorgsky: Bilder Einer Ausstellung + Pictures at An Exhibition
Preis für beide: EUR 16,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Künstler: Modest Mussorgsky
  • Orchester: Radio Sinfonieorchester Krakau
  • Dirigent: Karl Anton Rickenbacher
  • Komponist: Modest Peter Mussorgsky
  • Audio CD (24. Januar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rca Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B0000525JR
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.108 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
  1. TextSir Peter Ustinov 3:39EUR 1,29  Kaufen 
  2. Promenade (I)Radio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 1:26EUR 1,29  Kaufen 
  3. TextSir Peter Ustinov 4:27EUR 1,29  Kaufen 
  4. I. GnomusRadio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 2:31EUR 1,29  Kaufen 
  5. TextSir Peter Ustinov0:15EUR 1,29  Kaufen 
  6. Promenade (II)Radio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher0:52EUR 1,29  Kaufen 
  7. TextSir Peter Ustinov 4:12EUR 1,29  Kaufen 
  8. II. Il vecchio castello (Das alte Schloss)Radio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 4:05EUR 1,29  Kaufen 
  9. TextSir Peter Ustinov 2:56EUR 1,29  Kaufen 
10. Promenade (III)Radio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher0:29EUR 1,29  Kaufen 
11. III. Les Tuileries (Die Tuilerien)Radio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 1:03EUR 1,29  Kaufen 
12. IV. BydloRadio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 2:24EUR 1,29  Kaufen 
13. TextSir Peter Ustinov 4:26EUR 1,29  Kaufen 
14. Promenade (IV)Radio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher0:52EUR 1,29  Kaufen 
15. V. Ballet des Poussins dans leur coques (Ballett der Küchlein in ihren Eierschalen)Radio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 1:29EUR 1,29  Kaufen 
16. VI. Samuel Goldenberg und SchmuyleRadio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 2:23EUR 1,29  Kaufen 
17. TextSir Peter Ustinov 3:45EUR 1,29  Kaufen 
18. Promenade (V)Radio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 1:26EUR 1,29  Kaufen 
19. VII. Limoges, Le Marché (Der Marktplatz von Limoges)Radio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 1:37EUR 1,29  Kaufen 
20. VIII. Catacombae, Sepulcrum RomanumRadio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 2:15EUR 1,29  Kaufen 
21. Con mortuis in lingua mortuaRadio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 1:57EUR 1,29  Kaufen 
22. TextSir Peter Ustinov 3:47EUR 1,29  Kaufen 
23. IX. La cabane sur la pattes de Poule - Baba Yaga - (Die Hütte auf Hühnerfüßen)Radio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 3:44EUR 1,29  Kaufen 
24. X. La grande porte de Kiev (Das große Tor von Kiew)Radio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 4:45EUR 1,29  Kaufen 
25. TextSir Peter Ustinov 7:59EUR 1,29  Kaufen 
26. Entr'acte aus der Oper Chowantschtschina:Radio-Sinfonieorchester Krakau;Karl Anton Rickenbacher 3:38EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der unvergessene Künstler Nero -- Peter Ustinov, einstiger Star von Quo Vadis -- nun stocktrunken, frierend, nachts auf der Parkbank, ausgeschlossen von der Menschheit. Ein großer Darsteller in einem neuen Gewand, eine fröstelnde Muse vor dem Alkoholende.

Welch eine faszinierende Idee des Schauspielers und Erzählers Ustinov, durch die Bilder einer Ausstellung musikalisch zu promenieren und einem Gespräch Mussorgskys mit dem Kunstkritiker Stasow zu lauschen! Der renommierte Sir sprudelt hier über vor kreativer Expressivität. Doch warum durfte kein Mittdreißiger der Idee Ustinovs eine passendere Stimme verleihen? Haben wir es doch hier mit keinem alternden Goethe oder Thomas Mann zutun!

Das Nebeneinander von katastrophalen Entstehungsbedingungen der Komposition und der prominenten, allseitsbekannten Musik wäre für sich allein schon ordensverdächtig. Dass sich aber der Dirigent Karl Anton Rickenbacher -- an eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Sir Ustinov gewöhnt -- für die nahezu unbekannte, russische Instrumentierung Sergej Gortschakows (1955) entschied, ließ Modest aus seinen kostbaren, französischen Rüschen herausschlüpfen, die ihm Ravel angelegt hatte, und lässt ihn in solide, russische Stiefel eintauchen.

Das romanisch Filigrane scheint durch die kraftvolleren, schwereren Farben Russlands ersetzt. In dem Bild "Katakomben" wird die Atmosphäre noch tiefer, dunkler, bassiger. Zwei weitere Tuben verstärken diese Unterwelt. Raffinierte Klangkonstellationen, etwa die Saxofon-Passagen Ravels im "Alten Schloss", werden von einer gedämpften Trompete übernommen. Andererseits kläffen Sopransaxofone das "Goldenberg-Schmuyle-Gezänk" und nicht die Trompete. Verstärken solche Veränderungen nun das russische Kolorit?

Zumindest lassen sie die Musik des zerrütteten Genies noch düsterer, noch trostloser erscheinen. Wenn Mussorgsky von seinem adeligen Vermieter unangekündigt aus seiner armseligen Behausung (Miete = Vertonungen schlechter Gedichte) herausgeworfen wird und auf der vereisten Parkbank mit anderen Obdachlosen um einen Rest Menschenwürde kämpft, bleibt dem betretenen Zuhörer nur ein Frosch im Hals. --Mara Nottelmann-Feil


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. April 2001
Format: Audio CD
"Bilder einer Ausstellung" kannte ich zuvor nur von Ravel. Die Interpretation von Gortschakov ist weder besser, noch schlechter, sie ist eben anders und gut. Sir Peter Ustinov vermittelt durch seine gesprochenen Textpassagen ein gutes Stimmungsbild. Dadurch erhält man einen guten Zugang zu der Musik. Mehr noch, man erhält beim Hören der Musik ein plastisches Bild von dem Komponisten Mussorgsky, wie er die Bilder sieht. Mag es auch eine fiktive Geschichte sein, die Sir Ustinov hier erzählt, sie gibt dem Ganzen ein Augenzwinkern und lässt das Gesamtwerk lebendig erscheinen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. Juli 2001
Format: Audio CD
Wer Ustinovs grosse Gestaltungskunst( er spielt hier den betrunkenen Komponisten und den Kritiker ) und seinen Humor liebt, kommt bei dieser CD voll auf seine Kosten. Ausserdem bringt er uns mit seiner Liebe zu dieser Musik die herrliche Orchestrierung von Gortschakow so nah, dass man ins Schwelgen gerät. Diese CD kann ich nur von ganzem Herzen empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von me am 1. März 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die zum Teil überlangen Texte, die zudem arg theatralisch vorgetragen werden, stören den Fluss der Komposition extrem. Das kann man einmal ertragen, danach muss man programmieren. Die Orchestrierung ist etwas kitschiger als die von Ravel (vielleicht auch weil sie so gefühlt langsam daherkommt) und bei weitem nicht so spannend wie die von Ashkenazy oder Stokowski. Eher enttäuschend aber zum günstigen Preis ganz interessant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maruschke am 26. August 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich liebe Mussorgsky und ich liebe den Ustinov... klasse Geschichte, die er da raus gemacht hat...

Vielen Dank an die Künstler!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen