Gebraucht kaufen
EUR 12,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von antiquariat-neumann
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Umschlag angestaubt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Muslimische Heilige und Mystiker Taschenbuch – 2002

2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
4 gebraucht ab EUR 12,90

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 317 Seiten
  • Verlag: Hugendubel Kreuzlingen (2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 372052342X
  • ISBN-13: 978-3720523424
  • Größe und/oder Gewicht: 18,7 x 11,6 x 1,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 898.499 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Fariduddin Attar, persischer Dichter und Mystiker, lebte von 1110 bis 1220, kam im Alter von 110 Jahren im Mongolensturm um. Er wurde von Goethe in den "Westöstlichen Diwan" aufgenommen und steht in einer Reihe mit Hafis, Rumi, Firdausi und Nizami. Im deutschen Sprachraum blieb er bislang weitgehend unübersetzt, bis auf sein Sufi-Versepos "Die Konferenz der Vögel".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kankin Gawain TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 1. Juni 2007
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Fariduddin Attar, persischer Dichter und Mystiker des 12. Jahrhunderts schreibt über die erste große Blüte der islamischen Mystik, die man heute in der westlichen Welt als "Sufismus" kennt. Dabei bietet dieses Buch nur eine Auswahl seiner Erzählungen über die frühen Heiligen des Islam - aber immerhin: von Junaid wird berichtet, von Bayezid Bistami, Dhun-Nun und Rabea. Die Erzählungen bleiben dabei anekdotenhaft, die Wunder und die übermenschliche Askese der Heiligen bleiben unkommentiert, dadurch muten die Geschichten und Geschichtchen geradezu märchenhaft an. Leicht nachzuvollziehen ist dabei die langsame Wandlung in der Mystik des Islam, die sich schon in den ersten 4 Jahrhunderten nach der Hedschra (dem Beginn der islamischen Zeitrechnung, die mit dem Auszug des Propheten aus Mekka beginnt) ihren Lauf nimmt. Die frühesten Vertreter des Sufismus werden noch als vollendete Asketen, Einsiedler und Weltverächter beschrieben. Gegen Ende des Buches jedoch tauchen unter den Heiligen die ersten Meister auf, die das Konzept der "Abgeschiedenheit in der Menge" vertreten, d.h. die vollkommene Hinwendung zu Allah, während man gleichzeitig seine weltlichen Pflichten erfüllt, heiratet und arbeitet, also "auf dem Markt kauft und verkauft", während man den göttlichen Freund keinen Augenblick lang vergisst. Fast alles in den Heiligenlegenden, wie sie von Attar wohl eher gesammelt als selbst erdichtet wurden, mutet magisch und verzaubert an: Mystiker, die über das Wasser gehen, sich auf ihrem Gebetsteppich in die Lüfte erheben, Schüler, die - durch eine einzige Offenbarung ihres Meisters getroffen - tot zu Boden stürzen und ähnliches mehr.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch zeigt die unterschiedlichen Wege der Meister zu ihrer Erkenntnis.
Die meisten bauen auf Demut auf, auf die zerkleinerung des Egos bis hin zu vollständigen Auflösung.
Man muss es nicht vom Anfang bis Ende durchlesen man kan anfangen bei wem man will :)
Geschichten aus den Leben der folgenden Sufimeister sind darin enthalten:

- Hasan aus Basra
- Malek ibn Dinar
- Rabe'a al-Adawiya
- Al-Fozail ibn Iyaz
- Ibrahim ibn Adham
- Beshr ibn al-Hareth
- Dhu'l -Nun al-Mesri
- Abu Yazid al-Bistami
- Abd Allah ibn al-Mubarak
- Sofyan al-Thauri
- Ma'ruf al-Karkhi
- Sari al-Saqati
- Ahmad ibn Khazruya
- Yahya ibn Mo'adh
- Shah ibn Shoja
- Yusuf ibn al-Hosain
- Abu Hafs al-Haddad
- Abu 'l-Qasem al-Junaid
- Amr ibn Usman
- Abu Sa'id al Kharraz
- Abu Usman al-Hiri
- Sommun
- Khair al-Nassaj
- Abu Bakr al-Kattani
- Ibn Khafif
- Al-Hallaj
- Ibrahim al-Khauwas
- Al-Shibli
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen