5 gebraucht ab EUR 17,32

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Musikalisches Opfer


Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 gebraucht ab EUR 17,32

Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (4. März 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Virgin Cla (EMI)
  • ASIN: B000002SQN
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 381.748 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Ricercare a 3 (1. Teil)
2. Canon perpetuus super thema regium
3. Canon 1 a 2 (2. Teil)
4. Canon 2 a 2 Violini in unisono
5. Canon 3 a 2 per motum contrarium
6. Canon 4 a 2 per augmentationem, contrario motu
7. Canon 5 a 2 Canon circularis per tonos
8. Fuga canonica in Epidiapente
9. Ricercare a 6 (3. Teil)
10. Canon a 2. Quaerando invenietis
11. Canon a 4
12. Sonata sopr'il Soggetto Reale: Largo (4. Teil)
13. Sonata sopr'il Soggetto Reale: Allegro
14. Sonata sopr'il Soggetto Reale: Andante
15. Sonata sopr'il Soggetto Reale: Allegro
16. Canon perpetuus
17. Ricercare a 6 (5. Teil)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Schwarzfischer am 4. Februar 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich gebe es gerne zu, es ist eine Geschmacksfrage. Der eine mag die etwas schrillen Klangfarben mancher Querflöten - und ich mag sie nicht so besonders. Daher ist nach längerem Probe-Hören ganz unterschiedlicher Einspielungen des "Musikalischen Opfer" meine Wahl auf diese hier gefallen. Denn das Arrangement ist sehr abwechslungsreich instrumentiert (Violinen, Viola, Tenor-Viola, Viola da Gamba, Cembalo, Flöte, Oboe, Oboe d'Amore, Oboe da Caccia und Fagott). Vor allem aber ist die Instrumentierung wie auch die Aufnahme als warm und präsent zu bezeichnen. Die Einzelstimmen sind sehr schön differenziert, wobei diese jedoch klanglich wunderbar harmonieren, ohne je zu verschwimmen. Dies kommt bei einer einfacheren Stereo-Anlage (wie bei mir in der Küche oder im Auto) ebenso zur Geltung wie natürlich auch auf den guten Canton-Boxen. Die Interpretation der Partitur selbst ist sehr ausgewogen: In einem heiter-beschwingten Grund-Tempo, ohne je zu eilen oder egozentrische Virtuosität zur Schau zu stellen. Das sehr dichte Kompoitions-Gewebe von Bach ist getragen von mathematischer Strenge, die durch die Leichtigkeit der Einspielung (welche aber nie die Ernsthaftigkeit in Frage stellt) sehr positiv und unabschreckend vermittelt wird.

Fazit: Die Geschmacksfrage hat nun wieder ganz kantisch doch auch objektive Kriterien, die das Urteil begründen und die Kauf-Empfehlung fundieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden