Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €8.99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Musikalisches Opfer Bwv 1079


Preis: EUR 19,79 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
20 neu ab EUR 11,25 4 gebraucht ab EUR 12,99

Jordi Savall-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Jordi Savall

Fotos

Abbildung von Jordi Savall
Besuchen Sie den Jordi Savall-Shop bei Amazon.de
mit 105 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Musikalisches Opfer Bwv 1079 + Sonaten für Gamba und Cembalo
Preis für beide: EUR 39,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (20. April 2005)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Alia Vox (Harmonia Mundi)
  • ASIN: B00005B84O
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 84.926 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Thema Regium - Traverso Solo (Bach)0:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Ricercar A 3 - Clavecin (Bach) 6:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Canon Perpetuus Super Thema Regium (7) (Bach) 2:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Canon 1 A 2 (Cancrizans) - Clavecin (Bach) 1:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Canon 2 A 2 Violini In Unisono (Bach) 1:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Canon 3 A 2 Per Motum Contrarium (Bach) 2:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Canon 4 (A) Per Augmentationem, Contrario Motu (Bach) 2:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Ricercar A 6 - Clavecin (Bach) 8:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Sonata Sopr'll Soggetto Reale: Largo (Bach) 6:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Sonata Sopr'll Soggetto Reale: Allegro (Bach) 5:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Sonata Sopr'll Soggetto Reale: Andante (Bach) 3:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Sonata Sopr'll Soggetto Reale: Allegro (Bach) 2:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Canon A 2 Quarendo Invenietis (9A) - Clavecin (Bach) 1:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Canon A 2 Quarendo Invenietis (9B) - Clavecin (Bach) 1:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Canon 5 A 2 Per Tonos "Ascendenteque Modulatione Ascendat Gloria Regis" (Bach) 3:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Fuga Canonica In Epidiapente (6) (Bach) 2:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören17. Canon4 (B) Per Augmentationem, Contrario Motu (Bach) 3:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören18. Canon Perpetuus (Per Justi Intervali) (8) (Bach) 3:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören19. Canon A 4 (10) (Bach) 4:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören20. Ricercar A 6 - Ensemble (Bach) 7:15EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

L'Offrande Musicale, BWV 1079 / Le Concert des Nations, dir. Jordi Savall

Amazon.de

Mit Vergnügen erinnert sich Johann Sebastian Bachs Sohn Friedemann an den Abend des 7. Mai 1747 im Potsdamer Stadtschloss und berichtet Bachs erstem Biografen N. Forkel davon:
    "Der König (Friedrich II. von Preußen) gab für diesen Abend sein Flötenconcert auf, nöthigte aber den damals schon sogenannten alten Bach, seine in mehrern Zimmern des Schlosses herumstehende Fortepiano zu probiren. Die Capellisten gingen von Zimmer zu Zimmer mit, und Bach mußte überall probiren und fantasiren... er bat sich vom König ein Fugenthema aus, um es sogleich ohne Vorbereitungen auszuführen. Der König bewunderte die gelehrte Art, mit welcher sein Thema so aus dem Stegreif durchgeführt wurde, und äußerte nun, vermutlich um zu sehen, wie weit eine solche Kunst getrieben werden könnte, den Wunsch, auch eine Fuge mit 6 obligaten Stimmen zu hören. Weil aber nicht jedes Thema zu einer solchen Vollstimmigkeit geeignet ist, so wählte sich Bach selbst eines dazu, und führte es sogleich zur größten Verwunderung aller Anwesenden auf eine ebenso prachtvolle und gelehrte Art aus, wie er vorher mit dem Thema des Königs gethan hatte."
Zurück in Leipzig arbeitete Bach das spannungsgeladene "Thema regium" drei- und sechsstimmig aus und ließ es unter dem Titel Das Musicalische Opfer (BWV 1079) in Kupfer stechen. Dem König "dedicirt" wurde das Werk bald "an gute Freunde gratis verthan". Aus heutiger Sicht würde man von einem "Werbepräsent" sprechen. Aber was für eines!

Jordi Savall und sein Ensemble Le Concert des Nations musizieren äußerst differenziert. Ihre Auslegung macht einem bewusst, dass neben der Themen- und Motiventwicklung eine ganz andere, gewissermaßen innere Melodie die Kanons durchzieht, die unabhängig der Themeneinsätze ihre Wege geht. Ein einzigartiger musikalischer und höchst intimer Kosmos entfaltet sich. Ein Lob auch für die schöne Aufmachung des in sechs Sprachen -- inklusive Katalanisch -- gehaltenen Booklet! --Teresa Pieschacón Raphael


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. G. Kiem am 9. Juni 2007
Format: Audio CD
Außerhalb einer engeren Bach-Gemeinde ist das "musikalische Opfer" heute kaum noch bekannt. Das hat Gründe. Zwar gilt das Spätwerk als kammermusikalisches Vermächtnis Bachs, in dem der Meister aus Anlass einer Huldigung an den damaligen preußischen König noch einmal alle Register seiner Kompositionskunst zieht. Wem Bach in diesem Werk jedoch mit Sicherheit nicht huldigt, ist der musikalische Zeitgeist seiner Epoche. Dieser hatte sich längst neuen Ufern zugewandt. Bach galt Mitte des achtzehnten Jahrhunderts, zur Entstehungszeit des "Opfers", längst als "altmodisch", was den hochbetagten, fast blinden Komponisten, so heißt es, wenig störte.

Dennoch glaubt man eine stille Melancholie aus der Musik herauszuhören, so als hätte der Meister der Fuge geahnt, dass seine Zeit unwiederbringlich vorbei war. Von der Heiterkeit und Musizierfreude der "Brandenburgischen Konzerte" ist in dem eher schwerfälligen musikalischen Material nichts mehr zu spüren, abgesehen vielleicht von der wunderschönen Triosonate für Flöte, Geige und Cembalo, die den vergleichsweise "modernen" Höhepunkt des ansonsten eher altertümlichen Werks darstellt. Auch diese konnte jedoch nicht verhindern, dass Bach wenige Jahre später so gut wie vergessen war. Bis zu seiner "Wiederentdeckung" sollte es über ein halbes Jahrhundert dauern.

Angesichts des ohnehin etwas anachronistischen Charakters des "musikalischen Opfers" ist die Verwendung historischer Instrumente durch Jordi Savall und seine Mitstreiter nur begrenzt hilfreich. Salopp formuliert: Wenn Altes noch älter klingt, erleichtert das nicht unbedingt die Rezeption.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden