Musik Legenden: Elvis Pre... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,59 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Musik Legenden: Elvis Presley - Die letzten 24 Stunden (DVD + CD)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Musik Legenden: Elvis Presley - Die letzten 24 Stunden (DVD + CD)

3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 13,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
11 neu ab EUR 8,45 1 gebraucht ab EUR 6,00

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Musik Legenden: Elvis Presley - Die letzten 24 Stunden (DVD + CD) + Elvis - King of Rock 'n Roll: Sein Leben war Rhythmus + Elvis Presley - Elvis by the Presleys (OmU) [2 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 35,46

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Elvis Presley
  • Regisseur(e): .
  • Format: CD+DVD, Box-Set
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Records (edel)
  • Erscheinungstermin: 29. August 2008
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 60 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001BWQWF8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.518 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Am 17. August 1977 starb Elvis Presley,
von Millionen Fans und Anhängern auf der ganzen Welt geliebt, ganz allein und praktisch ohne einen Penny.
Auf dieser DVD sprechen die Menschen, die ihm am nächsten standen, die für ihn sorgten, und die an jenem schicksalhaften Tag in Graceland bei ihm waren, über seine letzten 24 Stunden. Sie sprechen über die letzten Augenblicke in Elvis’ Leben und über die Folge an Ereignissen, die zu dem traurigen und einsamen Ende eines der größten Entertainer und des beliebtesten Superstars der Welt führte.
Die Dokumentation ist ein persönliches und respektvolles Portrait des Kings durch die Augen seiner engsten Freunde und Familienangehörigen, die gemeinsam unter dem Namen „Memphis Mafia“ bekannt waren. Anlässlich ihrer ersten Widerbegegnung erzählen seine engsten Freunde ihre intimen, aufschlussreichen und häufig erstaunlichen Geschichten. Das sind die Menschen, denen Elvis seine persönlichsten Gedanken und Geheimnisse anvertraute, und die ihn in den letzten Stunden seines Lebens begleiteten, als der wohl größte Popstar und Entertainer des 20. Jahrhunderts für immer von der Bühne abtrat.
Die Dokumentation rekonstruiert die letzten Stunden seines Lebens und die Ereignisse, die zu Elvis’ Tod führten: die Drogen, die Frauengeschichten, sein finanzieller Niedergang und die entscheidende Rolle von Colonel Tom Parker.

BONUSMATERIAL: Die DVD enthält ein Interview mit Elvis in voller Länge sowie eine Diskografie und eine Filmographie

Bonus CD:
A Gospel Tribute to Elvis von The Jordanaires und Johnny Earle
1. All The Kings Men Medley
Featuring: King Creole, I need Your Love Tonight, Don’t Be Cruel, Good Luck Charm, She’s Not You, Return To Sender, Let’s Have A Party, Hound Dog, A Big Hunk Of Love, Rock A Hula Baby (8:11)
2. Suspicious (2:40)
3. Don’t (2:43)
4. Too Much (2:30)
5. Girl Of My Best Friend (2:29)
6. Paralyzed (2:25)
7. Love Letters (2:48)
8. Fame And Fortune (2:30)
9. American Trilogy (3:50)
10. Gospel Melody: Lighthouse, Lead My Guide, Rock My Soul (3:30)

Synopsis

DVD:
Am 17. August 1977 starb Elvis Presley, von Millionen Fans und Anhängern auf der ganzen Welt geliebt, ganz allein und praktisch ohne einen Penny.
Auf dieser DVD sprechen die Menschen, die ihm am nächsten standen, die für ihn sorgten, und die an jenem schicksalhaften Tag in Graceland bei ihm waren, über seine letzten 24 Stunden. Sie sprechen über die letzten Augenblicke in Elvis' Leben und über die Folge an Ereignissen, die zu dem traurigen und einsamen Ende eines der größten Entertainer und des beliebtesten Superstars der Welt führte. Die Dokumentation ist ein persönliches und respektvolles Porträt des Kings durch die Augen seiner engsten Freunde und Familienangehörigen, die gemeinsam unter dem Namen "Memphis Mafia" bekannt waren.
Anlässlich ihrer ersten Wiederbegegnung erzählen seine engsten Freunde ihre intimen, aufschlussreichen und häufig erstaunlichen Geschichten. Das sind die Menschen, denen Elvis seine persönlichsten Gedanken und Geheimnisse anvertraute, und die ihn in den letzten Stunden seines Leben begleiteten, als der wohl größte Popstar und Entertainer des 20. Jahrhunderts für immer von der Bühne abtrat.
Die Dokumentation rekonstruiert die letzten Stunden seines Lebens und die Ereignisse, die zu Elvis' Tod führten: die Drogen, die Frauengeschichten, sein finanzieller Niedergang und die entscheidende Rolle von Colonel Tom Parker.

Audio-CD:
A Gospel Tribute to Elvis von "The Jordanaires" und Johnny Earle
01 Medley: All The Kings Men:
- King Kreole
- I Need Your Love Tonight
- Don't Be Cruel
- Good Luck Charm
- She's Not You
- Return To Sender
- Let's Have A Party
- Hound Dog
- A Big Hunk Of Love
- Rock A Hula Baby
02 Suspicious
03 Don't
04 Too Much
05 Girl Of My Best Friend
06 Paralyzed
07 Love Letters
08 Fame And Fortune
09 American Trilogy
10 Gospel Melody:
- Lighthouse
- Lead My Guide
- Rock My Soul

Kundenrezensionen

2.3 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Backes am 15. Januar 2010
Verifizierter Kauf
Die DVD zeichnet eine traurige Geschichte über die letzten 24 Stunden des Kings. Nach dem Gucken habe ich mir gesagt, das man ihn wohl lieber in Erinnerung behält, wie man ihn liebt: als großartigen Entertainer.

Jedoch scheint die DVD lieblos zusammengeschußtert: Das Elvis Interview fehlt, die Audio CD beinhaltet keine Originalaufnahmen und der Hammer: Auf dem Klappentext steht "Am 17.August starb Elvis Presley,...." Elvis starb am 16. August!

Peinlich.

Einzig der Preis entschädigt für die diversen Fehler, die Hintergrundinfos, erzählt von Elvis`alten Weggefährten, sind schon interessant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hamm1809 am 25. Dezember 2008
Verifizierter Kauf
...2 Dinge vorab: Es wird auf ein Elvis Interview hingewiesen, was aber auf der DVD gar nicht vorhanden ist und 2. warum sind die Lieder nicht im Original gelassen? Es werden Lieder von einem zweitklassigen Elvis Imitator genommen....
Inhaltlich ok, für Fans nicht viel neues... Elvis war zum Schluß bankrott, ein Frack und eigentlich -in anbetracht der Tatsache das er der grösste Entertainer des 20. Jahunderts war (ist)- ist es eine traurige Geschichte die hier von "Freunden" (der Memphis Mafia) erzähl wird.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CHON am 29. Mai 2013
Ich wollte diese DVD eventuell kaufen, aber nachdem ich gelesen habe das Elvis am 17 August 1977 gestorben ist war es vorbei.(wir wissen 16.8.1977) Das kann nicht war sein, das keine Ahnung haben und die Autoren erstellen etwas zusammen. ohne Sinn und Verstand. Dann auch Elvis sei ganz einsam gestorben in Graceland!!!. In das Haus war present seine Tochter, seine Oma, seine Tante Delta, Ginger Alden, Charlie, Vetter Smith, und in die Nähe des Hauses war sein Vater. Joe Esposito war in Bade-Zimmer so schnell wie möglich. Al Strada war auch da. die Köchin etc, Also so allein war er nicht, Und er war auch nicht ruiniert, Er Hatte noch 2 Hauser in Los Angeles . ein Haus in Palm Springs etc, etc, und eine große Platten Industrie. So schnell recherchiert ist unglaublich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen