Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Musik ab 1997: Mittelalter bis Metal, Finnland bis Indien

seskowi
 
Ondas
Ondas
"(Estampie 2000) das Non-plus-Ultra von Estampie, Musik und Texte aus dem Mittelalter kongenial neu interpretiert (Neuauflage der CD - 2007)"
Fin Amor
Fin Amor
"(Estampie 2002) brilliante Reinterpretation mitteralterlicher Musik"
Signum
Signum
"(Estampie 2004) genauso genial wie die beiden Vorgänger"
No Angel
No Angel
"(Dido 1999) Poesie pur in Musik und Text"
Life for Rent
Life for Rent
"(Dido 2003) noch besser als die Vorgänger-CD"
Oceanborn (New Version)
Oceanborn (New Version)
"(Nightwish 1998) symphonic metal: für mich die beste von den mir bekannten Nightwish-CDs, 8 Lieblingsongs"
Wishmaster
Wishmaster
"(Nightwish 2000) 5 Lieblingssongs in einem insgesamt guten Album"
Over the Hills and Far Away
Over the Hills and Far Away
"(Nightwish 2001) sehr gute Zusammenstellung (inkl. Live-Mitschnitte) orchestraler Progessive Metal Musik, die Nachfolger 'Century Child' ('02) und 'Once' ('04) haben nur noch je 3 sehr gute Songs"
Asoka - Der Weg des Kriegers
Asoka - Der Weg des Kriegers
"(Movie Asoka 2001, Soundtrack Anu Malik (Songs), Sandeep Chowta (Score)) indische Percussion at its best, ambitioniert, mitreissende Songs, Ohrwürmer, leider nur 1 Stück der Hintergundmusik"
Fables & Dreams
Fables & Dreams
"(Lunatica 2004) sehr interessanter melodic metal, poetischer als Nightwish, schneller und weniger melancholisch als 'Within Temptation', Andrea's Stimme klingt nach Pop-Musik"
The Edge of Infinity
The Edge of Infinity
"(Lunatica 2006) melodic metal, weniger poetisch, dafür abwechslungsreicher und differenzierter als "Fables & Dreams", gute Texte"
The Better Life
The Better Life
"(3 Doors Down 2000) variationsreicher Rock"
Away from the Sun
Away from the Sun
"(3 Doors Down 2002) gute Melodien, gute Texte"
Seventeen Days
Seventeen Days
"(3 Doors Down 2004) weiterhin gute Rock-Songs"
King Arthur
King Arthur
"(Movie King Arthur 2004, Soundtrack Hans Zimmer) sehr gute Zusammenstellung der Stücke, wirkt wie eine moderne Symphonie"
Mother Earth (2 Bonus Tracks)
Mother Earth (2 Bonus Tracks)
"(Within Temptation 2000) nicht so sinfonisch und percussion-betont wie Nightwish, aber doch sehr beachtlich (4 sehr gute Songs)"
The Silent Force (Limited Premium Version)
The Silent Force (Limited Premium Version)
"(Within Temptation 2004) sehr guter Nachfolger, besser als der Erstling, sanfter als Nightwish (8 sehr gute Songs)"
Von Ganzem Herzen-Dil Se
Von Ganzem Herzen-Dil Se
"(Movie Dil Se 1998, Soundtrack A.R. Rahman) 5 gute Songs, aus einem ambitionierten indischen Film"
Bombay Bhangra Club
Bombay Bhangra Club
"Kollektion (2003) moderner Bhangra-Songs, 66 Min., 12 sehr gute Stücke, 2 von 16 Ausfälle, 6 Ohrwürmer, Anspieltipps: 2. Adhi Marke, 3. Yaar Nach La, 4. Charigye, 7. Chadke Na Ja, 9. Nach Dee, 15. Dum"
Bhangra,Bhangra
Bhangra,Bhangra
"Kollektion (2003) moderner Bhangra-Songs, 57 Min.,  10 sehr gute, davon 5 Ohrwürmer, keine Ausfälle, die besten:  1. Dil Lay Gayee 2. Masti Hi Masti, 7. Aho Aho,  10. Mehendi, 11. Nachdi Nachdi Aa"
Bhangra Beatz
Bhangra Beatz
"Kollektion (1999) moderner Bhangra-Songs der indischen Diaspora, Laufzeit 60 Min., keine Ausfälle, 8 sehr gute, davon 4 Ohrwürmer: 1. Lok Boliyan, 2. Ludiane Nachdi Nu, 9. Doli, 10. Sahotas Boliyan"
Lost in Qawwali III
Lost in Qawwali III
"Qawwalis von Badur Ali Khan aus Pakistan (2001), Sufi-Musik, die im Sitzen getanzt wird, Gesamtzeit 54 Min., pro Titel ca. 10 Min., 5 sehr gute Songs, Favorit: 3. Drowned In Your Eyes"
The Greatest Hits
The Greatest Hits
"Qawwalis von Nusrat Fateh Ali Khan aus Pakistan (1997), Sufi-Musik, die im Sitzen getanzt wird, Gesamtzeit 74 Min., pro Titel ca. 15 Min., 4 sehr gute Songs, Favorit: 'Data Ke Ghulamon Ko'"
Chalte Chalte - Wohin das Schicksal uns führt
Chalte Chalte - Wohin das Schicksal uns führt
"(Movie Chalte Chalte 2003, Soundtrack Jatin-Lalit und Aadesh Shrivastava) sehr gute Songs, insbesondere die Balladen 'Tujhpar Gagan Se' (nicht im Film) und  'Layi Vi Na Gayee', beide von Shrivastava"
Ich bin immer für Dich da! - Main Hoon Na
Ich bin immer für Dich da! - Main Hoon Na
"(Movie Main Hoon Na 2004, Soundtrack Anu Malik) spritzige Bollywood Musik, Anspieltipps 'Tumhein Jo Maine Dekha' und insbesondere 'Tumse Milke Dil Ka Hai Jo Haal', ein Qawwali (indian sufi music)"