Menge:1
Music of the Sun ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Music of the Sun
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Music of the Sun

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
35 neu ab EUR 3,98 21 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 19,99
EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Rihanna-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Rihanna

Fotos

Abbildung von Rihanna

Videos

Biografie

Sie ist Pop-Megastar, Fashion-Ikone, der derzeit größte Social Media Star der Welt und laut Time Magazin eine der "100 einflussreichsten Persönlichkeiten": Rihanna. Seit sieben Jahren mischt sie nun schon permanent die internationalen Charts auf - und auch 2012 geht es unaufhörlich weiter: mit dem neuen Album Unapologetic.

Mit Unapologetic (zu dt.: ... Lesen Sie mehr im Rihanna-Shop

Besuchen Sie den Rihanna-Shop bei Amazon.de
mit 56 Alben, 51 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Music of the Sun + A Girl Like Me + Good Girl Gone Bad (Reloaded)
Preis für alle drei: EUR 19,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. September 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Def Jam (Universal Music)
  • ASIN: B0009XFJ0O
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.434 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Pon De Replay (Album Version) 4:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Here I Go Again (Album Version) [feat. J-Status] 4:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. If It's Lovin' That You Want (Album Version) 3:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. You Don't Love Me (No, No, No) (Album Version) [feat. Vybz Kartel] 4:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. That La, La, La (Album Version) 3:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. The Last Time (Album Version) 4:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Willing To Wait (Album Version) 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Music Of The Sun (Album Version) 3:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Let Me (Album Version) 3:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Rush (Album Version) [feat. Kardinal Offishall] 3:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. There's A Thug In My Life (Album Version) [feat. J-Status] 3:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Now I Know (Album Version) 5:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Pon de Replay (Remix Clean) [feat. Elephant Man] 3:37EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

1. Pon De Replay2. Here I Go Again3. If It's Lovin' That You Want4. You Don't Love Me (No, No, No)5. That La, La, La6. The Last Time7. Willing To Wait8. Music Of The Sun9. Let Me10. Rush11. There's A Thug In My Life12. Now I Know13. Pon De Replay (Remix)

Amazon.de

Ein Welthit und eine abwechslungsreichen Mixtur aus karibischen Riddims, HipHop und R&B-Balladen - mit "Music Of The Sun" liefert die 17-jährige Sängerin aus Barbados ihre Visitenkarte ab. Hieß es von hoffnungsvollen Talenten früher immer, sie hätten die Musik im Blut, so lautet das Pendant des 21. Jahrhunderts: "Musik ist in meiner DNA". Dieser Spruch wird zumindest Rihanna in den Mund gelegt und wer wollte da schon widersprechen. Die 17-jährige Sängerin aus Barbados wurde gleich beim ersten Vorsing-Termin bei Def Jam von Labelboss Shawn "Jay-Z" Carter höchstpersönlich unter Vertrag genommen. Ihr Debütalbum "Music Of The Sun" erfreut die weltweit wachsende Fanschar mit einer manierlichen Mixtur aus HipHop, Soul, Reggae und Dancehall-Grooves. Dennoch klingt das Album wie aus einem Guss, was in erster Linie den beiden Produzenten Evan Rogers und Carl Sturken zu verdanken ist, die Rihanna auch einen Großteil der Songs auf den Leib geschrieben haben. Neben der Paradenummer "Pon De Replay", einem Top Ten Hit in Europa und den USA, sticht vor allem ihre gelungene Coverversion von "You Don't Love Me (No No No)" heraus. Bereits vor 15 Jahren avancierte dieser Song in der Fassung von Dawn Penn zum Klassiker. Rihanna kann für ihr Remake auf die Unterstützung von Vybz Kartel zählen, hält sich ansonsten aber weitgehend an die Vorlage. Der relaxte Reggae "Here I Go Again" hebt sich ebenfalls äußerst angenehm hervor. Als Bonus-Track schließlich offeriert Rihanna einen gelungenen Remix ihrer Hitsingle - diesmal mit tatkräftiger Unterstützung von Dancehall-Rapper Elephant Man.

-- Wolfgang Zwack


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "thomas-schmoll" am 29. August 2005
Format: Audio CD
Rihanna? Ein neuer Stern am Black Music Sektor? Vielleicht, denn das Video „Pon De Replay" läuft auf den einschlägigen Musiksender schon auf Heavy Rotation. Aber was bringt das ganze Album? Vor mir liegt nun „Music Of the Sun", 12 Tracks plus ein Bonus-Remix von der ersten Single die von Elephant Man gefeatured wird (ist der eigentlich irgendwo nicht dabei?...). Irgendwie stell ich mich trotz der Upbeat-Vorabsingle auf Reggae/Dancehall ein, aufgrund der Artikel die ich bis jetzt gelesen hab. Und siehe da, Track Nr. 2 „Here I Go Again" schlägt eindeutig in diese Richtung. „If It's Lovin' That You Want" klingt auch recht fein, wobei hier schon reichlich R n'B Einflüsse auszumerzen sind. Dann folgt ein Cover eines Reggae-Klassikers, nämlich „You Don't Love Me (No No No)" von Dawn Penn. Hört sich ziemlich wie das Original an, also gut! So, das wars dann aber auch schon mit dem Reggae Anteil auf der Scheibe, außer vielleicht „Rush" (Track Nr. 10), der mit Dancehall-Riddims unterlegt ist. Der Rest des Albums besteht aus gelungenen aber auch schon öfter gehörten R n'B Tracks, Balladen inklusive. „La That La La" erinnert mich an eine langsamere Version von Mariah Carey's „It's Like That", trotzdem groovt der Song ordentlich. „The Last Time" könnte auch auf der letzten Destiny's Child CD sein, eine entspannt Akustik-Ballade. „Willing To Wait" ist dann der erste schwächere Song des Albums, einfach zu alltäglich diese R n'B Schnulze. Auch der Titeltrack reißt mich nicht vom Hocker, außerdem erinnert mich der Refrain an irgendwas Dagewesenes... komm jetzt aber auf die Schnelle nicht drauf (Hilfe erwünscht!).Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Tino am 8. August 2009
Format: Audio CD
Als ich zum ersten Mal den Song "Pon de Replay" hörte dachte ich "Schon wieder son One Hit Wonder".....doch zum Glück habe ich mich bei ihr getäuscht,da sie sich echt gut entwickelt hat von 2005 bis jetzt.Also alles hat sich zum positiven geändert (Optik,Musik,Image....)
Jetzt bewerte ich die folgenden Songs von "Music of the Sun"

1. Pon de Replay 8/10
2. Here I got again feat J- Status 4.5/10
3. If it's lovin' that you want 8/10
4. You don'd love me (No No No) feat Vybz Kartel 10/10
5. That La La La 9/10
6. The Last Time 10/10
7. Willing to Wait 4.5/10
8. Music of the Sun 10/10
9. Let me 8/10
10. Rush feat Kardinal Offishall 10/10
11. There's a Thug in my Life feat J- Status 1/10
12. Now I Know 4/10
13. Pon de Replay (Remix) 8/10

Als ich es mir damals gekauft habe hätte ich nie gedacht dass mir fast das ganze Album "Music of the Sun" gut gefällt.Für mich das zweitbeste Rihanna Album nach "Good Girl gone bad".
Also kauf es auch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von André Lorenz am 5. August 2009
Format: Audio CD
...leider auch das einzige was gut war, bevor Rihanna plötzlich versucht hat, die bitchige Version von Beyoncé darzustellen. Auf dieser CD habe ich sie sehr gerne gemocht, habe mich sogar in sie verknallt... <3

Sons wie "Pon de Replay" oder "If it's lovin' that you want" haben total das Sommerfeeling in mir geweckt und würden mich auch heute noch zum Tanzen bringen. Ihre Stimme klang in weiten Teilen noch sehr natürlich und war nicht total von Synthies und Computereffekten totgemurxt.

Ich hoffe, dass sie aufhört, etwas sein zu wollen, was sie nicht ist, das ist schon bei Britney nicht lange gut gegangen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jewels am 14. Dezember 2005
Format: Audio CD
der track 'pon de replay' hat mir sehr gut gefallen, daher hab ich mir das album besorgt. etwas skeptisch, um ehrlich zu sein, da ich schon von so manchen album enttäuscht wurde, nachdem die erste auskopplung gut war. wie auch immer. rihanna hat mich absolut überzeugt. ich bin ein großer dancehall und reaggae fan, und die cd ist durchzogen von einem feinen reggae faden, der sehr angenehm ist. die meisten nummern sind eben mehr zu relaxen, nicht zu langsam, sehr angenehm, und dann gibts noch einige club-taugliche songs, eine angenehme mischung aus beiden.
ich hoffe dass dieser jung star uns noch mehr zu bieten hat. lassen wir uns überraschen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von junior-soprano TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 18. März 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Robyn Rihanna Fenty. Drei Alben in drei Jahren. Der Achtungserfolg Pon de Replay auf dem Debütalbum Music of the sun und der Welthit Umbrella haben sie seit 2005 in die obere Liga der Popmusik gebracht. Inzwischen ist sie 20 und das nächste Album und die erste Live-DVD stehen an. Dieser Frau gehört die Zukunft!
Ihr Aussehen tut nichts zur Sache. In dieser Branche ist es üblich hübscher als der Durchschnitt auszusehen. Auf seriös kann sie auch noch mit 30 machen.
Ihre Stimme mag nicht so beeindruckend sein wie die von Christina Aguilera oder Beyonce, aber sie kann singen und verwechselt wenigstens nicht Popmusik mit Leistungssport. Christina Aguilera kann von Rihanna lernen, mehr Alben zu veröffentlichen und nicht so oft die Tonleiter auf und ab zu singen, einfach nur um zu zeigen, dass sie es kann. Sowas nervt schnell. Lieber mehr Mühe in halbwegs interessante Texte und packende Melodien investieren!
Der Titel Music of the sun ist passend und erinnert daran, dass Rihanna aus der Karibik stammt. Ein weiteres Plus für ihre Kariere. Ist exotischer als aus Philadelphia zu stammen.
Musikalisch hat sie sich, über A girl like me, bis zu Good girl gone bad von ihrer Heimat Barbados in die Clubs von New York und London und die Radiosender weltweit weiterbewegt. Bisher ist jedes Album eine Steigerung zum Vorgänger gewesen.
Music of the sun hat 12 Stücke, vier davon hat Rihanna mitkomponiert. Der Bonus Track, Pon de replay Remix ist gelungen, hätte aber besser auf eine Single oder eine Bonus-Disc gepasst.
Beide Versionen von Pon de replay sind die stärksten Song des Albums.

Anspieltipps: Pon de replay, If it's lovin` that you want, Music of the sun
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden