oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Music Of Light
 
Größeres Bild
 

Music Of Light

30. September 2011 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 14,98, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:21
30
2
4:50
30
3
4:29
30
4
7:01
30
5
5:19
30
6
4:12
30
7
5:02
30
8
5:53
30
9
4:04
30
10
6:30
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 30. September 2011
  • Erscheinungstermin: 30. September 2011
  • Label: Massacre Records
  • Copyright: (C) 2011 Massacre Records
  • Gesamtlänge: 51:41
  • Genres:
  • ASIN: B005K8RMDU
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.872 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus P. am 5. Oktober 2011
Format: Audio CD
Das erste "richtige" Album von ARVEN (nach einer schon vielversprechenden Demo-CD) ist wirklich überzeugend! Es gibt keinen Schwachpunkt auf dieser CD, sondern großartige Kompositionen mit hervorragendem Gesang und gekonnter Instrumentierung. Das gesamte Album ist sehr abwechslungsreich; die Mischung aus melodischem Metal, Gothic und Folk-Elementen passt einfach und ist durchaus originell. Insbesondere die Titel mit stärkeren Folk-Elementen (Music of Light; Raise Your Cups; Midwinter Nights) weisen auch sehr viel Atmosphäre auf. Der Titelsong ist ein absoluter Ohrwurm! Insgesamt eine großartige Debüt-CD, die auch nach mehrmaligem Hören nie langweilig wird!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von So iss dat am 26. Juli 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Arven war mir bis dato unbekannt. Durch die ausnahmslos guten Bewertungen hier bin ich auf die CD aufmerksam geworden. Gut so. Denn was die Mädels rund um ihren Drummer hier abliefern ist wohl an Güte kaum zu überbieten. Starke Melodien, mal rockt es ab, mal klingt die liebliche Stimme der Frontfrau zu melodischem Klavier, so daß man die Tracks Sekunde für Sekunde genießen kann.

Arven verstehen es auf eindrucksvolle Weise spinettartige Melodien aus mittelalterlichen Zeiten mit den harten Riffs der Neuzeit zu verquicken. Dabei haben die Stücke ihren eigenen Spannungsbogen. Und wenn man die ersten 9 Songs gehört hat und glaubt, daß geht auf dem Niveau doch nicht bis zum letzten, dann wird man bestätigt, denn es folgt mit dem letzten Track nochmal eine superschöne Komposition mit schnellen und balladigen Anteilen....und einem Gitarrensolo zum Niederknien.

Die Meßlatte für das zweite Album liegt hoch, welches hoffentlich nicht lange auf sich warten lassen wird. Sollte sich dieses nochmals steigern, kaum vorstellbar, hätten wir ein Problem: Wo holen wir den 6.Stern her?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A.M. am 30. Januar 2012
Format: Audio CD
Dass eine solche Truppe im Heino-Land das Licht erblickt, das ist an sich schon ein Wunder. Die Songs sind eine Klasse Mischung aus Gothic und Symphonic Metal Elementen, einprägend wie ein scharfes Schwert. Carina Hanselmann hat eine göttliche Stimme, auf diesem Level fällt mir nur Amy Lee zu ihrer besten Zeit ein, dahinter kommt ein tiefes Loch. Nightwish, aufpassen, die Teutonen sind im Anmarsch ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Fleischer am 7. Dezember 2011
Format: Audio CD
Die deutsche Sängerin Carina Hanselmann präsentiert sich mit diesem melancholisch angehauchten Album als Metal-Female-Voice von internationalem Format. Die Lyrics von Carina Hanselmann und Gitarristin Anastasia Schmidt und die überwiegend von Anastasia Schmidt geschriebenen Stücke atmen ungeahnte Tiefe, die Stimme ist wandlungsfähig, der Klang schmeichelt den Ohren, und bei den Arrangements verbirgt sich manch feines Detail. Sehr gelungen ist das Cover des Albums.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernd Lindemann am 12. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nicht wirklich schlecht, was die Frankfurter Mädels da abgeliefert haben, handwerklich solider, leicht angemittelalterter Rock mit schönen Gesängen - leider fehlt aber irgendwie das letzte Quäntchen Pep, und zumindest ich ertappe mich dabei, nach dem dritten Lied nicht mehr wirklich zuzuhören, sondern die CD im Hintergrund vor sich hin plätschern zu lassen.
Die Songs sind nicht mal schlecht, instrumentell auch noch ganz fetzig, aber sobald der (ohne Frage stimmlich tolle!) Gesang einsetzt, ebbt der Schwung ab, und die Lieder versinken einmal mehr im Fahrstuhlformat...
Würde die Sängerin einfach mal "die Sau rauslassen" und etwas Gas geben anstatt nur wunderschön seicht zu trällern, würde das der ganzen Platte gut tun - das stimmliche Potenzial hat sie allemal!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans-Jürgen Fabi am 4. Dezember 2011
Format: Audio CD
Mit dem Album "Music of Light" ist ein echt großer Wurf gelungen. Ich bin begeistert von der tollen Scheibe. Gefühlvolle Tracks wechseln sich hier ab mit etwas härteren Songs. Eine sehr gute Mischung und eine volle 5 Sterne Wertung. Eine der besten CDs des Jahres 2011. Muss man einfach gehöhrt haben und immer wieder anhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Baumhöver am 12. Juli 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Band präsentiert hier eine wundervoller melodic Metal-Musik. Einige Songs haben bedingt durch bestimmte Instrumente ein mittelalterliches Flair welches sehr schön ist. Bei den Songs gibt es flottere und härtere Metalsongs aber auch sanfte Balladen. Die klassich ausgebildetet Sängerin hat im wahrsten Sinne des Wortes eine Stimme wie ein Engel. Ein großes Lob auch an die Covergestaltung. Das Cover erinnert mich irgendwie an Elfen, was ich mal als wunderbare Abwechslung finde zu den sonst düster gestalteten Covers im Gothicstil. Alle Songs sind gelungene Kompositionen! Also ich bin ein Arvenfan geworden und kann das Album sehr empfehlen. An dieser Stelle möchte ich auch die Metalband Illuminata mit dem Album A World so Cold empfehlen, die sind ebenfalls außergewöhnlich mit ihren Orchesterkompositionen und heben sich wie Arven von anderen Metalbands ab!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin U. am 12. April 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
... so klingt die Debut-CD Music of Light von einer Gruppe namens Arven. Und das passt mal sowas von. Eine harmonierende Symbiose. Engelsgleicher Gesang wird von teilweise doch sehr harten Gitarrenriffs und tönenden Drums umgeben, es wirkt aber alles andere als unangenehm. Im Gegenteil. Diese CD ist ein Genuss. Fans von z.B. Nightwish werden voll auf ihre Kosten kommen, aber ich bin mir sehr sicher, dass sich dieser Personenkreis weit darüber hinaus ausweiten wird, weil diese CD einfach eine Klasse für sich ist, ohne zu übertreiben.

Mein persönliches Highlight ist Raise your Cups.

Doch das ist noch nicht alles: Neben der super CD sind das Cover und das Booklet die nächsten Hingucker. Ein traumhaft gestaltetes Cover, dessen Design sich auch im Booklet wiederfindet - WOW - dazu mit allen Liedtexten und von jedem Bandmitglied eine Abbildung mit Namen und zugehöriger "Funktion" in der Band. Besser geht es einfach nicht.

Alles in allen ein perfektes Paket, für das ich einfach nur 5 Sterne geben kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden