EUR 29,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Music Inspired By Middle Earth [Import]

David Arkenstone, The Elbereth Orchestra Audio CD
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Produktinformation

  • Audio CD (19. Mai 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Neo Pacific
  • ASIN: B00005R5LV
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 573.576 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sphärisch drübergeknüppelt 25. Februar 2006
Format:Audio CD
David Arkenstone scheitert bei dieser CD an seinem selbstauferlegten Konzept - sein Herr der Ringe klingt wie eine Mischung aus Mittelalter und 80er-Jahre Synthesizer-Pop. Die Kunst, ein abstraktes Bild musikalisch zu vermitteln hat er jedenfalls schonmal deutlich besser umgesetzt - siehe z.B. "Celtic Book of Days". Hier jedoch versucht er, dem Stoff eine eindeutig mittelalterliche Note aufzudrücken, was ich persönlich für völlig unpassend halte, aber auch objektiv betrachtet einfach nicht harmonieren will.
Das Album krankt vor allem an der Umsetzung: die Grundmelodien der meisten Lieder sind, obschon sehr sehr einfach gestrickt, doch zumindest eingängig (The Riders of Rohan) emotional (Moria), ja beinahe sogar schön (Arwen and Aragorn). Dann kommt aber leider Herr Arkenstone mit seinem 80er-Synthie-Keyboard daher und knüppelt erstmal jeden guten Ansatz nieder, zugunsten von aneinandergereihten, klischehaften Mittelalter-Rhythmen, die man traurigerweise aber auch schon auf jedem zweiten Mittelaltermarkt besser gehört hat (der Stil hat mich sogar fatal an "Ocarina of Time" aus der Zelda-Reihe erinnert).
Exemplarisch ein paar Beispiele: "Moria", in dem ein plastischer Eindruck von der Grösse und Verlassenheit von Zwergenbinge beschworen und nach der Hälfte des Liedes zugunsten von punktlosen sphärischen Klängen aufgegeben wird. "Arwen and Aragorn", welches wirklich nur aus einer einzigen Melodie besteht, die mal eben locker 3 Minuten wiederholt wird. "The Riders of Rohan" beginnt mitreissend, endet aber in völlig unnötigem Pomp & Pathos inklusive Paukenschlag.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Musikzauberer ! -- der bessere Soundtrack zu LotR ! 23. Dezember 2002
Von Picard42
Format:Audio CD
Der Meister der instrumentalen NewAge/EthnoPop - Musik hat wieder zugeschlagen. Diesmal ließ sich Arkenstone auch vom "Herr der Ringe" inspirieren und hat damit eigentlich eine fantastische Filmmusik geschrieben. Sein altbekannter Stil kommt wieder voll zur Geltung und kann einen wirklich in die Welt von "Middle Earth" entführen. Diese Scheibe erzählt diesmal, wie schon bei früheren Werken, eine ganze Geschichte und beitet alles, was das instrumentale Herz auch von David erwartet. An alle Fans und solche, die es noch werden wollen: Kaufen, Kaufen !!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar