Menge:1
Muse ML-60IP Aufwachlicht... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 5,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: SOFORTVERSAND
andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 61,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Olano GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 58,93
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: CG Hard- und Software GmbH ( alle Preise inkl. MwSt, AGB unter Verkäufer-Hilfe)
In den Einkaufswagen
EUR 60,55
+ EUR 4,94 Versandkosten
Verkauft von: conrad_electronic
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Muse ML-60IP Aufwachlicht mit Uhrenradio und Docking für Apple iPod/iPhone weiß

von Muse

Preis: EUR 64,68 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 49,90 2 gebraucht ab EUR 34,95
  • MP3 Wiedergabe

Wird oft zusammen gekauft

Muse ML-60IP Aufwachlicht mit Uhrenradio und Docking für Apple iPod/iPhone weiß + Apple Lightning auf 30-Pin Adapter
Preis für beide: EUR 88,44

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 36,8 x 22,5 x 15,4 cm ; 1,4 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,5 Kg
  • Modellnummer: ML-60IP
  • ASIN: B0053XHQ3S
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 23. Juli 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Bei dem ML-60 IP von Muse handelt es sich um einen Lichtwecker mit integrierter Docking-Station für den iPod oder das iPhone. Das LCD-Display ist mit einem weißem LED-Backlight und einem integriertem Dimmer ausgestattet. Außerdem verfügt der ML-60 IP von Muse über energiesparende Lampen und über eine Snooze- und Sleep-Funktion.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herbert S. am 30. August 2012
Verifizierter Kauf
Hi,

ich hatte jetzt ca. 2,5 Jahre einen Lichtwecker von Philips und kann also einen direkten Vergleich ziehen. Da ich hier aber keinen Roman erzählen möchte mache ich es kurz:

+ besserer Radio Empfang
+ LED Licht für ( hoffentlich ) sehr lange Lebensdauer
+ Farb-LEDs
+ bessere Lautsprecher, schönere Naturklänge
+ besserer Radioempfang
+ Docking Möglichkeit für z.B. Iphone ( eines der Hauptargumente für den Kauf)
+ 2 Alarme einstellbar ( sehr praktisch)
+ schöneres Design
+ günstiger, fairer Preis

- Display in der kleinsten Stufe noch etwas zu hell
- geringes Gewicht, steht nicht ganz so sicher
- Sonnenaufgangssimulation nicht natürlich ( eifach nur Licht an) und auch die Lichtemperatur ist zu kühl. ( hier hat Philipps eindeutig die Nase vorn, allerdings geht hier nach relativ kurzer Zeit die Lampe kaputt oder flimmert oder wird schwächer)
- lässt man sich von Radio wecken wird im Display nicht mehr die Uhrzeit angezeigt!!! Was soll das??? Da schlummert man früh morgens vor sich hin und weiss beim Blick auf dem Wecker nicht mal wieviel Uhr es ist!!! Zum Glück lasse ich mich meistens vom iphone wecken oder der 2. Alarm geht dann über TickTickTick mit Anzeige der Uhrzeit ...
+/- Die Snooze-Taste ist eigentlich sehr gut ABER ich kann darüber den Alarm nicht ausschalten! Hierzu muss man einen kleinen AUS Knopf am Wecker drücken welcher frühs nicht so leicht zu finden ist. Es wäre besser die man könnte über 2 maliges drücken oder langes Halten der Snooze-taste den Alarm deaktivieren.

Fazit: Top Wecker mit noch genug Luft nach oben. weiter so Muse.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von clk320 am 22. August 2012
Verifizierter Kauf
Pros:
- Digitaler Radioempfang mit 20 Senderspeicher, Empfang gut
- iPhone/iPod Dock (verschiedene Einsätze) + Ladestation mit voller Funktionalität
- LED-Wecklicht in 4 verschiendenen Leuchtstärken (5, 10, 15, 20)
- LED-Licht in 20 Stufen einstellbar (1 ... 20)
- LED-Stimmungsfarblicht wechselnd oder eine Farbe fix
- Tonqualität in Ordnung
- Fernbedienung für alle Funktionen
- Preis im Vergleich zu ähnlichen Weckern

Cons:
- Gewicht, rutsch gerne über den Nachttisch, wenn man die Tasten bedient
- etwas helle Displaybeleuchtung in der niedrigsten Stufe (1 ... 3)
- Wecklicht wird schnell hell, simuliert also eher keinen Sonnenaufgang

Für meinen Geschmack der "eierlegende Wollmilchsau"-Wecker.
Kann mich mit Radio, iPhone oder Naturklängen wecken lassen, mit oder ohne Licht.
Naturklänge habe ich nicht getestet, bevorzuge Musik zum Wecken, meist mein iPhone (welches in der Früh dann vollständig geladen ist).

In der Kombi Licht und leiser Musik werde ich angenehm geweckt.
Keine Geräusche beim Einschalten des Weckers bzw. des Lichts, wie bei anderen Lichtweckern kritisiert.
Ebenso ist das Umschalten von iPhone auf Radio und zurück problemlos möglich, Licht an/aus auch.
Das Wecklicht wird nicht wie bei anderen Geräten über mehrere Minuten heller, passiert hier relativ schnell (mich persönlich stört das nicht).

Etwas hell finde ich das Display selbst in der dunkelsten Einstellung, wobei ich persönlich diesbezüglich sehr empfindlich bin.

Das weisse Licht kann vor dem Einschlafen gut als Leselampe verwendet werden.
Das Farblicht ist ein angenehmes Bonusfeature.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von liz 3.0 am 26. November 2012
Verifizierter Kauf
Nachdem mir innerhalb von 2 Jahren 3 Philips-Geräte kaputt gegangen sind, brauchte ich eine Alternative. Vor dem Gerät von Muse hatte ich es zwei mal mit Wake-Up-Lights von Philips versucht. Nach dem ersten Defekt bekam ich mein Geld zurück und gab dem ganzen nochmal eine Chance. Bei 2. defekten Gerät wechselte ich dann auf einen Wecker mit Docking-Station, aber ohne Licht. Als dieses dann auch innerhalb der Garantie kaputt ging, beschloss ich, den Philips-Geräten den Rücken zu kehren. So landete ich beim Lichtwecker von Muse. Bereits vom Preis her ein absolutes Highlight. Kosteten die Wake-Up-Lights mit Docking-Station doch immer weit über 100 Euro. Optisch sieht das Gerät zwar nicht so hübsch aus, aber technisch gesehen, steht es ihnen in nichts nach. Und: es funktioniert! Bis dato noch keine Probleme oder Defekte. Sehr schön finde ich die mitgelieferte Fernbedienung.Über diese kann man alle Funktionen anwählen (Licht, iPhone, Lautstärke etc). Das Gerät funktioniert bei mir einwandfrei mit dem iPhone 4, 4s und dem iPod. Man kann 2 Alarme einschalten und individuell gestalten: Weckton z.B. Naturgeräusche oder Radio, mit Licht oder ohne. Besonders erwähnenswert natürlich der Sleep-Modus. Ideal für das einschlafen mit Musik oder Hörbüchern. Man kann zuvor auswählen, wann das Gerät sich automatisch ausschaltet (z.B nach 40 Minuten). Auch ich finde das Display leider zu hell. Selbst in der niedrigsten Stufe. Wer also empfindlich ist, wird damit leider nicht glücklich werden. Ansonsten kann man auch farbiges Licht wählen, das Gerät also als Stimmungslicht nutzen. Was ich aber noch nie gemacht habe.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen