EUR 17,07 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von ImLaden

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 5,92 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,10
+ EUR 2,99 Versandkosten
Verkauft von: Online-Versand-Grafenau GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 19,31
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Cmal2_GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Murdered: Soul Suspect - [PlayStation 3]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Murdered: Soul Suspect - [PlayStation 3]

von Square
Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,07
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch ImLaden. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
PlayStation 3
Standard
49 neu ab EUR 17,07 6 gebraucht ab EUR 12,00

Wird oft zusammen gekauft

Murdered: Soul Suspect - [PlayStation 3] + Sherlock Holmes: Crimes & Punishments (PS3) + Das Testament des Sherlock Holmes - [PlayStation 3]
Preis für alle drei: EUR 89,04

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard
  • ASIN: B00HEOZI4I
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 13,4 x 1,2 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 6. Juni 2014
  • Bildschirmtexte: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.042 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard

Die Jagd nach deinem Killer beginnt

MURDERED: SOUL SUSPECT ist ein düsterer Mystery-Thriller mit einem besonderen übernatürlichem Element: Löse deinen eigenen Mordfall aus dem Jenseits!

Schlüpf in die Rolle von Ronan O’Connor, einem Polizei-Ermittler mit bewegter Vergangenheit, der in einen brutalen Raub verwickelt wird und dessen Leben dabei durch einen brutalen und unbarmherzigen Killer vorzeitig beendet wird.

Murdered: Soul Suspect , Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Murdered: Soul Suspect , Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Murdered: Soul Suspect , Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Löse den schwierigsten aller Mordfälle, deinen eigenen!

Schockiert, sich im Jenseits wiederzufinden, ist Ronan O’Connors einzige Möglichkeit die Dimension der "Dämmerung" zu verlassen, die Wahrheit über seinen Mörder ans Licht zu bringen, ihn zu finden und mithilfe der neu entdeckten übernatürlich Fähigkeiten seiner gerechten Strafe zuzuführen.

Dank seiner neu entdeckten übernatürlichen Fähigkeiten hat Ronan viele Freiheiten, die Stadt Salem in Massachusetts zu erkunden. Ohne Möglichkeit mit den Ermittlern in seinem Mordfall zu kommunizieren, muss Ronan die Gedanken der Lebenden lesen, um ihre Empfindungen und Taten zu beeinflussen. In seinen Nachforschungen erfragt Ronan Informationen von den Geistern aus Salems Vergangenheit, um der Lösung des Rätsels näher zu kommen, und wehrt sich gegen Dämonen, die nach seiner Seele trachten und zwischen ihm und der schockierenden Wahrheit über seinen Tod stehen.

Murdered: Soul Suspect , Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Murdered: Soul Suspect , Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Murdered: Soul Suspect , Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Löse Rätsel mit Hilfe der Geister aus deiner Vergangenheit!

Ermittle wie ein echter Profi:
Untersuche deinen Mordfall mithilfe deiner neuen, übernatürlichen Fähigkeiten. Durch diese kannst du die Gedanken der Menschen lesen, hören und beeinflussen. Folge geisterhaften Spuren, laufe durch Wände oder teleportiere dich. Enthülle neue Hinweise, indem du Verstorbene Seelen befragst oder versteckte Erinnerungen in der "Dämmerung" aufdeckst.

Frei erkundbare Spielwelt:
Entdecke die Welt der Lebenden und Toten in Salem, einer geheimnisumwitterten Stadt mit einer tief verwurzelten Bindung zum Übernatürlichen und Mystischen. Bewege dich frei von einem mysteriösen Ort zum nächsten. Selbst wenn du deine Untersuchung abgeschlossen hast, kannst du zu vorherigen Szenen zurückkehren, um neue Hinweise zu verfolgen.

Einzigartige Geschichte:
Das Spiel überzeugt durch eine mitreißende und wendungsreiche Storyline. Das finstere Salem präsentiert sich in atmosphärischer Next-Gen-Grafik. Zahlreiche Begegnungen mit längst verstorbenen Einwohnern sorgen dank hochwertiger Sprachausgabe für ein einzigartiges Spielerlebnis.

Düstere und mystische Vergangenheit:
Finde in zahlreichen Missionen mehr über die Stadt Salem und seine Bewohner heraus. Indem du Verstorbenen hilfst, erhältst du neue Hinweise zu deinem eigenen Fall und verbesserst dein Detektiv Ranking, das dir dabei hilft mehr über die Identität deines Mörders zu erfahren.

Bekämpfe tödliche Dämonen:
Überlebe die dämonischen Geister, die deine Seele verschlingen wollen. Nutze deine übernatürlichen Fähigkeiten mit Bedacht, um die Dämonen trickreich auszuschalten.

Features:

  • Überzeugt durch eine mitreißende und wendungsreiche Storyline in atmosphärischer Next-Gen-Grafik!
  • Ermittle wie ein echter Profi und untersuche deinen Mordfall mithilfe deiner neuen, übernatürlichen Fähigkeiten.
  • Entdecke die Welt der Lebenden und Toten in einer geheimnisumwitterten, frei begehbaren Stadt mit einer tief verwurzelten Bindung zum Übernatürlichen und Mystischen.
  • Löse Rätsel mit Hilfe der Geister aus deiner Vergangenheit und überlebe die dämonischen Geister, die deine Seele verschlingen wollen.
  • Finde Hinweise in den Häusern im neuenglischen Stil, in engen Gassen, gotischen Kirchen, dem Polizeirevier und der Irrenanstalt.

Pressestimmen:

PlayStation.Blog 02.03.2014
»Die Story ist wirklich stark, wird eindringlich erzählt und könnte für viele Stunden fesseln.«

Ingame.de 28.02.2014
»Ein gelungener Versuch, dem Detektiv-Genre neues Leben einzuhauchen. Die Geschichten […] sind spannend gestaltet und die Idee des eigenen Mordfalls ist ein toller Storykniff.«

Spieletipps.de 27.02.2014
»Eine originelle Geschichte, ein interessanter neuer Charakter und eine Menge Gefühl und trockener Humor.«

PCGames.de 28.02.2014
»Die Story klingt spannend, die Atmosphäre ist gelungen und die Geister-Welt mitsamt ihren Regeln wirkt durchdacht.«

ComputerBild.de 27.02.2014
»Die Prämisse von "Murdered" ist großartig und ungewöhnlich«

Games.ch 02.03.2014
»Die Mischung hat uns auf jeden Fall gefallen und wir warten mit Spannung auf das fertige Spiel.«


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Strikeforce TOP 50 REZENSENT am 29. Dezember 2014
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
* Allgemeiner Tipp: Die UK-Version die meist günstiger ist, läßt sich auch komplett auf deutsch spielen (Sprachausgabe, wie auch Untertitel). Cover, wie auch Anleitung natürlich auf englisch.

Wer nicht die Geduld oder Zeit aufbringen möchte, die komplette Rezension zu lesen, kann auch gleich unten, unter Gesamt-Fazit weiterlesen.

Habe mir voller Hoffnung, auch wenn die von Square Enix entwickelten Final Fantasy Teile 13-1 bis 13-3 nur bedingt meinen Geschmack trafen, die beiden neuen Square Enix Games „Thief“, wie auch das hier von mir zu rezensierende „Murdered: Soul Suspect“ gekauft und kann nur sagen, das ich in beiden Fällen mehr oder weniger enttäuscht wurde.

Was hätte man aus diesem Game alles machen können. Mit einer ganz neuen Idee, die zumindest vom Innovationsgeist in den Entwickleretagen bei Square Enix zeugt, wurde jedoch durch die einseitig, flache und lieblose Umsetzung, nur ein weiteres mittelmäßiges Videogame. Dieses würde sich wohl gerne an Genregrößen wie L.A. Noire, oder gar Heavy Rain und Beyond Two Souls messen, schafft dieses aber nicht einmal vom Ansatz her, sowohl was das Gameplay, wie auch das Storyboard angeht. Man kann zwar zu vielen Games einige Paralellen ziehen, z.B. zu den Point and Click Adventures, aber gerade hier im Gameplay, läßt das Spiel eine einheitliche Linie vermissen und verliert sich in vielen Spielansätzen, die jedoch alle nicht ausgereift erscheinen.

Der Hauptprotagonist Ronan O’Connor wird gleich zu Anfang des Games ermordet, steht dann aber als ruheloses Geistwesen wieder auf, um dann seine eigene Ermordung aufklären müssen, da er nur so ewige Ruhe und Frieden finden kann.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabrina I. am 7. Juni 2014
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Ich habe das Spiel gestern, am 6.6., zum Erscheinungstag erhalten und auch heute direkt durchgespielt.
Da war leider auch schon direkt der erste Haken: das Spiel war unglaublich kurz! Ich hab nun insgesamt ca. 10-11 Stunden mit dem Spiel zugebracht und auch fast alle zusätzlichen Clues gefunden sowie meines Wissens nach auch alle "Nebenquests" abgeschlossen und finde dies dann doch etwas mager...

Auf die eigentliche Story gehe ich hier jetzt nicht nochmal ein, die wird ja ausreichend in der Beschreibung von Amazon abgehandelt :)
Wer keine Lust auf einen Roman hat, der kann eine andere Rezension lesen, oder kurz zum Schluss springen wo ich (wenn ich nichts vergessen habe) nochmal die Punkte, die mir aufgefallen sind, aufgelistet habe! ;)

Ich habe mich sehr auf das Spiel gefreut und war dementsprechend auch glücklich, es heute endlich spielen zu können. Ich mag Investigationsspiele sehr und das Konzept, dass ich als Geist meinen eigenen Mord aufklären muss, klang unglaublich super. Das Spielprinzip an sich fand ich auch gar nicht so schlecht. Man hat verschiedene "Tatorte" oder muss allgemein Gegenden absuchen um Hinweise zu finden und diese dann entsprechend zusammen zu führen, um wiederum auf den nächsten Schritt Richtung Mörder zu kommen.
Um an manche Hinweise zu gelangen, muss man mit seiner Umwelt agieren oder auch hier und dort mal jemanden manipulieren bzw der Person ein wenig auf die Sprünge helfen, indem man von ihr Besitz ergreift. Allerdings ist dieses "hier und dort" doch sehr eingeschränkt und man hat die Option auch nicht für jede Person zur Verfügung.
Dies bringt mich auch schon wieder zu einem für mich negativen Punkt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Stefania am 19. April 2015
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Die Story an sich fand ich spannend, aber leider ist das Spiel sehr schnell durchgespielt. Ich habe ca. 8 Stunden gespielt. Man kann sich das Spiel auch etwas verlängern, indem man "Nebenaufgaben" erledigt, aber mein größtes Problem war die Orientierung. Wenn ich irgendwelche anderen Aufgaben angefangen habe, habe ich mich sofort verlaufen und den Weg zur Hauptaufgabe nicht mehr gefunden. Also hätte mir mit einer Map besser gefallen.
Die Dämonen sind eine nette kleine Herausforderung.
Wenn man selbst speichern könnte, würde ich es auch besser finden, da man oft nicht weiß, wo zuletzt gespeichert wurde, wenn man z.B. das Spiel beenden möchte. Wenn man dann nämlich wieder alles von vorne in dem Kapitel anfangen muss, vergeht einem etwas die Lust.

Mein Fazit:
Story ganz gut, aber für den Prei habe ich etwas mehr erwartet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 28. August 2014
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Die Story hat mich total gefesselt, obwohl der Hauptcharakter etwas flach ist.Die Nebenquests sind auch recht interessant, die Dämonen schön gruselig und Grafik, Design und Soundtrack sind stimmig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Monsieur Matou am 7. Juni 2014
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
Das Adventure-Game "Murdered: Soul Suspect" des Studios Airtight wäre wohl ohne Zutun von Squareenix nicht veröffentlicht worden. Ähnlich erging es damals auch "Remember Me", welches wohl ohne Capcom nie in die Regale gewandert wäre, aber "Murdered" zeigt aus meiner Sicht noch mehr, ähnliche Parallelen auf, denn es wird zum Beispiel auch wohl oder übel die Geschmäcker spalten.

Zugegeben, das Projekt nimmt sich sehr viel vor. Es will Detektiv-Arbeit im Sinne von L.A.Noire mit etwas Survival-Horror-Grusel verbinden. Aufhänger dazu ist der Tod des Helden - Ronan O'Connor - der fortan als Geist durch eine, wenn auch überschaubare, digitale Version der Stadt Salem in Massachusetts spukt und versucht seinen Mord zu klären - der ganz nebenbei auch zur Lösung des "Glockenmörder-Falls" beiträgt.

Potenzial ist also mehr als genug da, aber vielleicht hat man sich doch etwas zu viel vorgenommen, denn letztendlich wird alles zwar durchaus solide umgesetzt, aber der gewisse Kniff fehlt einfach, der Dinge wirklich rund erscheinen lässt. Abgesehen davon will man das Spiel frei gestalten, lässt dann aber immer nur einen Weg zu - es ist also einfach nur linear, was dem Gedanken der freien Welt die Beine stellt.

Nehmen wir nur mal das Kombinieren von Beweisen. Letztendlich ist es egal ob ich gut kombiniere, oder schlecht kombiniere, denn einen wirklichen Einfluss hat das nicht. Man wird weder groß bestraft noch bleibt zu sehr in der Geschichte hängen.

Weiter geht es mit dem Sammeln von Gegenständen, die uns übrigens durchaus interessante Geistergeschichten erzählen und zu den, wenn auch schnell monotonen, Nebenaufgaben gehören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard